Dienstag, 4. April 2017

Weste SETH



Ich habe doch tatsächlich ein Probeteil genäht  :-)




Ich möchte mir nämlich diese Weste nähen (KLICK), hätte aber nicht so ein schönes Stöffchen da.




Also hab ich einen graumelierten Sweatrest und schwarzen Jersey für den Kragen genommen.
Und es war gut so, denn ich musste mir am oberen Rückenteil Abnäher reinbasteln,
damit die Teilungsnaht nicht absteht.
(Geht das Problem noch als Hohlkreuz durch? 
Jedenfalls war das nicht das erste Mal, 
ich denke da z. B. an Stitch Details - da hatte ich in der Mitte einen Abnäher reingebastelt).
Leider hab ich mir das wohl falsch angezeichnet. 
Die Richtung der Abnäher weicht sehr ab.





Tragebilder werde ich Euch natürlich trotzdem noch zeigen.

Die Form mit der höhergelegten Taille mag ich ja.

..........................

Ist es nicht schön, wenn Naschen und Recyclen Hand in Hand gehen  :-D




Immer schön die Verpackungen angucken, bevor sie im Müll landen!




... Falls noch Platz ist im Bastelschrank  :-)




Kommentare:

  1. Kommt gut, die Weste! Ich bin gespannt, auf das "richtige" Teil 😉
    Herzlichst
    yase - die genau so ihren Fundus füttert....

    AntwortenLöschen
  2. Wird bestimmt cool. Ich kann gar nicht alles aufheben und sammeln was ich gerne würde. Der Liebste dreht mir dann bestimmt durch.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Judy,
    Platz im Bastelschrank? Machst du Witze?
    Ehrlich, da passt keine Maus mehr hinein.
    Da ja noch immer der Keller nicht aufgeräumt ist :-( gibt es auch wenig alternativen Stauraum...
    Die Weste kann ich mir zum Herbst auch sehr gut aus dikerem Wollstoff vorstellen. Oder vielleicht aus Gobelin?!
    Gute N8 und
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen