Donnerstag, 11. Mai 2017

Tischset Mai



VALOMEA hat eine neue Aktion gestartet:


KLICK


HIER kann man nachlesen, wie es dazu kam.

Und ich fang jetzt auch einfach mal an.
Ich werde erstmal Tischsets für den Esstisch im Anbau nähen.
Die werden alle in Rottönen gehalten sein, aber ich werde mir Mühe geben, 
unterschiedliche Techniken einzusetzen.
Ich hoffe, das ist okay  :-)

So sieht mein erstes Tischset aus:




(Verstärkt ist es mit Bodentuch und auf der Rückseite ist der berühmte Rosali-Stoff vom Schweden)

Es wird sich gut mit meinen gekauften und genähten Tischsets kombinieren lassen:




Die Stoffreste lagen noch griffbereit rum.
Aus ihnen hab ich neulich einen Klammerbeutel zum Verschenken genäht.
Hab leider vergessen, ihn vor der Geburtstagsparty zu fotografieren.

Um Klammerbeutel nähen zu können, hab ich von einer (anderen) Freundin 
ein paar alte Kleiderbügel erbettelt, denn ich hab keine mehr.




Und weil es auf dem Esstisch nur so klein zu sehen ist:
Kresse lass ich in letzter Zeit immer mal zeitversetzt wachsen,
damit ich nicht warten muss, bis wieder was gewachsen ist:





Kommentare:

  1. Diese Tischsetaktion ist sooo verführerisch! Aber gerade fliegen hier Zuviels Ideen rum, es liegen auch zuviele Projekte rum... Ich kann nicht noch was Neues anfangen. Aber ich werde! Es steht ganz oben auf der Ichnähdannmalwas-Liste
    Deine Variation gefällt mir sehr gut, ich werde mich also bei dir inspirieren lassen 😀
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee mit den verschiedenen Tischsets in der selben Farbgebung. Wenn ich beim Essen nicht so kleckern würde, hm. Das erste sieht schon Mal klasse aus.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Toll sieht es aus.....aber ich traue dem Bodentuch für innen nicht so - könnte sich evtl. beim Waschen verziehen......aber den Gedanken hab ich deshalb , weil ich meine Tischsets ziemlich oft wasche.....Viel Spaß noch beim Werkeln....

    AntwortenLöschen
  4. Dein Tischset gefällt mir und passt natürlich gut zu deinen andern, ich nähe auch neue Tischsets, der Prototyp ist seit einer Woche in Gebrauch und bewährt sich bis jetzt, wobei ich da überhaupt nicht bunt unterwegs bin.
    liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Resteverarbeitung , eine schöne Idee, viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Sache, die sehen richtig toll aus...manchmal kann es so einfach sein. Ich such schon so lange Tischsets, warum komm ich nicht drauf, die selber zu nähen? Danke für den Anstoß :)
    viele Grüße,
    claudia

    AntwortenLöschen
  7. Beim Verfolgen Deiner Tischsets fällt mir auf, dass es immer mehr Patchwork wird. Schön passt alles zusammen. Bullaugen auf Platzdeckchen habe ich auch schon genäht, ist irgendwie naheliegend. Deine Platzdeckchen würden mit einem schmalen Streifen in der Mitte noch besser zur Geltung kommen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Judy,
    meine Güte, wo war ich bloß am 11.Mai, dass ich Dein Tischset verpasst habe! Sorry, sorry... Die Idee finde ich klasse. Da kannst Du so nach und nach die gekauften ersetzen und die Familie kann sich "Lieblingssets" aussuchen. Wer darf es denn im Moment benutzen? Tischsets sind prima geeignet, um verschiedene Techniken zu probieren, ich habe da auch noch so ein paar Ideen in petto.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das neue liegt an meinem Platz!

      Löschen
  9. Hallo Judy,
    ich freue mich, daß du bei der link-Party dabei bist :o) Mir gefällt der Gedanke gut, daß du Rot-Töne in verschieden Techniken verwenden willst.
    Viel Spaß weiterhin und
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen