Samstag, 10. Juni 2017

Ein Schwung Babysachen



Diese Babysachen sind nicht selfmade,
die gehören zur Erstausstattung von dem jüngeren Tochterkind.
Wenn sich Nachwuchs ankündigt,
muss man ja direkt Fotos und Erinnerungen rauskramen,
und da hab ich das mal vom Dachboden geholt.




Ich war ja ganz entzückt, das wieder in den Händen zu halten.
Und ein bisschen wehmütig natürlich  :-)

Ob das Enkelkind das anziehen wird, wissen wir noch nicht,
denn hundertprozentig ist es immer noch nicht klar,
ob es ein Mädchen oder Junge wird.

Darum nähe ich immer noch neutral  :-)

Hier mal die ersten Sachen, die ich genäht habe.
Alles nach Freebooks.
Danke an alle, die so schöne Schnittmuster zur Verfügung stellen!

Strampelina-Strampler (Gr. 56) von Schnabelina KLICK
Babyjacke von LARALIL (50/56) KLICK
Zwergenmütze (Kopfumfang 38) von Schnabelina - erschienen bei Farbenmix KLICK
Halstuch von Farbenmix KLICK
Und um den letzten kleinen Stoffrest zu verbrauchen,
eine Mütze frei nach Aefflyns Knotenmütze Icy Minimop, 
aber nur das Futter von der Knotenmütze (Kopfumfang 37/38) KLICK





Der Jersey ist toll, der ist doppellagig und hat auf einer Seite Punkte
und auf der anderen Streifen.


Ich hab dann mal meine Babypuppe vom Dachboden geholt,
aber die Anprobe ist wohl nicht realistisch  :-)




Andererseits hab ich dadurch festgestellt, dass diese Mütze so knapp an der Puppe sitzt, 
dass sie wohl einem Baby nicht passen wird.

Dann sind diese beiden Kombis entstanden:
Shirt Trotzkopf (50) von Schnabelina KLICK
Baby Pumphose (Newborn) von Lybstes KLICK





Beim linken Set hab ich Reste von mir verarbeitet  :-) .


Und noch ein Strampelina (56)





Das Nähen macht natürlich Spaß.
Es gibt immer ein paar Unsauberkeiten, 
weil das Annähen der Minibündchen doch ziemlich fummelig ist.
aber ich gehe davon aus, das Baby wird da nicht so pingelig sein  :-)

Schwierig ist das Einschätzen von Größen.
Passen Shirt und Pumphose wirklich zu selben Zeit...
Welcher Kopfumfang passt zu Größe 56 oder 62, wenn man Jäckchen mit Mütze nähen will...


Hier noch ein Wunsch der werdenden Mama:
Sie hat so eine Art Babynestchen gekauft,
zu dem dieser Sabberschutz ganz rechts gehört,
und dafür sollte ein Wechselbezug her.
Ich hab zwei genäht,
jeweils eine Seite weiß und eine gemustert,
so können die nach Lust und Laune eingesetzt werden.




So, nun hab ich alles fein verlinkt und finde es dann auch wieder. Und speichere es ab.
Ich hab doch tatsächlich neulich aus Versehen 
meine (ellenlange) Favoritenliste zum Thema Nähen gelöscht.
Nee, nee,...

Weil ich mich freu auf das Enkelkind und über die genähten Sachen,
verlinke ich zum

und ...
ganz neues Terrain:




Kommentare:

  1. Man sieht Deinen schönen Sachen die Vorfreude an.....Viel Spaß weiterhin beim Werkeln und ein schönes Wochenende....
    Lg
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Du bist aber fleißig dabei! Ich bin beeindruckt... Und hätte auch überhaupt keinen Plan, wann was zu was passt.... auf dem Boden irgendwo ist auch noch eine Kiste Babysachen. Und irgendwann hole ich die runter. :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Judy,
    bist du sicher, dass deine Tochter keine Mehrlinge erwartet? ;o)
    Vielleicht solltest du doch lieber schon auf etwas größere Größen umsteigen? (Die Söhne haben beide in Gr.56 nur 3 Wochen lang hineingepasst, nachdem sie bei der Geburt bereits 56cm groß waren.)
    In alten Babysachen der eigenen Kinder zu kramen ist gewiss sehr emotional. Es gibt schon Gründe, weshalb ich mich so schwer damit tue, den Keller auszumisten. Das ist nicht nur Faulheit... Da lagert noch so Einiges aus SEHR alten Zeiten. Seuftz.)
    Hab ein schönes Wochenende.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Judy,
    ist das schön, dass Du Oma wirst und so toll, dass du schon so fleissig nähst. Das wird Deine Tochter sehr freuen. Ewig passen die Kleinen Sachen nicht, aber da hatte ich nicht wirklich viele Sachen. Das was man geschenkt bekommt, ist ja meist größer.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Du freust dich wirklich! Ich habe meine ganze Babyausrüstung weggeben. Meine Enkelkinder werden mal eigene Sachen haben müssen 😀😀😀
    Ich bin ganz gespannt, was du sonst noch alles zeigst...
    Herzlichst
    yase - die sich so sehr mit dir freut

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja so süss und niedlich aus... weiterhin viel Spass beim nähen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du ja alles ganz toll genäht, liebe Judy, vielen Dank für die Tipps , da werde ich sicher auch etwas davon nähen. Kannst du mir bitte noch sagen, ob du mit den Jerseyknöpfen zufrieden bist ? Hast du so eine Prym Vario Zange ? Ich danke dir!!!
    Hab einen schönen Start in die neue Woche, liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Judy,
    Du wirst Oma? Meinen Glückwunsch.
    Eine Oma, die so tolle Sachen näht, die hätte ich auch gerne gehabt.
    Mir gefällt die erste Kombi mit Sternen und Streifen am besten.
    Aber auch der mit den Pandabären, so süß.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen