Dienstag, 13. Juni 2017

Und der nächste Schwung



Ich mach gleich weiter mit Babysachen,
alle nach Freebooks,
dann seid ihr auf dem Laufenden, was alles entstanden ist bis jetzt.  :-)

Ein schöner Langarm-Strampler für ein Oktoberbaby:
Der Jolly Jumper aus Sommersweat (56/62) von Lybstes  KLICK




Ich find ihn ja zuckersüß.
Ein Problem hab ich mit dem Verhältnis Halsausschnitt - Kapuze.
Die Kapuze soll sicherlich so groß sein, sieht ja auch süß aus.
Aber guckt mal, wie sich der Halsausschnitt nach dem Annähen der Kapuze verändert:






Ich möchte den Anzug gern noch aus Softshell nähen, für Draußen.
Da werde ich an der Kapuze irgendwas ändern müssen,
denn da muss der Anzug am Hals schon gut anliegen.


Dann ein Strampler "Spatz" von Kleiner Spatz über Makerist (50/56),
war nur zeitweise ein Gratisangebot und da hatte ich zugeschlagen  KLICK





Auch süß und mit Taschen- und Applikationsvorlagen dabei.
Mir ist allerdings das Einfassen der oberen Kante mit Schrägband zu fummelig,....

Ihr seht, die Stoffe tauchen immer wieder auf.
Der Sommersweat war schon zu sehen, der gestreifte ist ja sogar noch ein Rest von mir,
 und kommt unten nochmal.


Nochmal ein Strampelina von Schnabelina (56),
da ist die obere Passe gedoppelt (hier mit Sweat).   KLICK
Das näht sich leichter und sieht (bei mir) ordentlicher aus:




Der dünne Jeansstoff ist ein Rest von mir und der Aufbügler aus diesem Gewinn  KLICK


Noch ein Set zwei Shirts Trotzkopf von Schnabelina (62)   KLICK
und der Minibuxe von Fred von Soho (62)   KLICK





Die Minibuxe hat hinten eine angedeutete Tasche.
Ein Schnittteil für eine richtige Potasche ist auch dabei, 
aber mal ehrlich, was soll das Baby da reintun  :-)

Die zweite Hose rechts habe ich als Mitbringsel für eine liebe Freundin genäht,
für ihr Baby in Größe 68.

Der Häschenstoff und der weiße schon wieder Sommersweat,
der graue ein Sweatrest aus dem Stoffschrank.

Ich denke, Jersey ist für Strampler und Hosen ab Oktober zu dünn, oder?

Und hier noch die witzige Monkey Pants von Schnabelina (62)   KLICK





So eine hatte ich ja mal der Freundin mit dem Baby geschenkt
und die wird immer noch sehr gelobt und viel getragen!


So, nun wisst Ihr Bescheid  :-)



Hier gehts lang: Kiddikram  Linkparty        


Kommentare:

  1. Gerade habe ich keine Idee für den Halsausschnitt. Am ehesten vielleicht elastische Paspel? Lässt sich gut einnähen und dank des Bündcheneffektes zieht es etwas zusammen. Kordel geht ja schlecht an Babykleidung....
    Ich bin im übrigen hin und weg - du darfst gerne noch mehr Babysachen zeigen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Wow - machst Du das toll - richtig professionell - liebe Zukunftsomi.....:-) Ich sehe Dich schon einen Babyladen eröffnen.....:-)

    AntwortenLöschen
  3. Kleiner Nachtrag: So ein zartes stretchiges Babyfrottee kommt auch immer gut und ist schön kuschelig......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Frottee mag ich auch. Fusselt allerdings widerlich beim Nähen. oder eher beim Schneiden :-)

      Löschen
  4. Ich bin begeistert, du warst so fleißig , liebe Judy. Vielen Dank für die Inspiration, jetzt habe ich mir schon tolle Ideen bei dir gemaust ; )
    Liebe Grüße an dich von Miri
    PS : Gerade kam eine mail, mein Paket mit der Zange und den Ösen kommt morgen; ))), vielen Dank für deine Hilfe!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ach, wie allerliebst, diese Häschenkombi! Und der Hosenschnitt ist richtig raffiniert.
    Diese kleinen Sachen sind einfach ZU niedlich anzuschauen.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen