Montag, 11. Juli 2016

Back to the roots :-)



Zu IMKE  :-)

Lange nicht genäht, aber unter dem Label IMKE findet Ihr ein paar Beispiele in der Sidebar.




War nämlich am Wochenende in Hamburg, 
musste bei der Gelegenheit natürlich unbedingt zu StoffundStil ein paar Stöffchen kaufen.

Aus diesem Vikose-Webstoff entstand dann gestern ein Hängerchen für den Sommerurlaub.




Ausnahmsweise mal in die Abendstunden hinein, 
so konnte der Mann in Ruhe auf der Couch das Fußballfinale schauen.

Am Rücken habe ich die Imke etwas gerafft.
Taschen hab ich dazugebastelt, sind (mal wieder) etwas tief geraten.




In bester Gesellschaft: eine von meinen neuen Gasbetonfiguren 
(HIER gezeigt oder alle unter dem entsprechenden Label in der Sidebar).

Was auch vor dem Urlaub noch erledigt werden wollte:
Pfefferminze ernten, bevor sie über den Urlaub welk wird.




Nun hängt sie über dem Fernseher im Wohnzimmer
und kann vielleicht nach dem Urlaub in Gläser verschwinden...




Ich habe die IMKE auch auf Instagram gezeigt,
vielleicht bin ich da jetzt öfter.
(unter judysdiesunddas)
Aber ob mir das gelingt, weiß ich noch nicht, Selfies knipsen find ich ziemlich schwierig
und überhaupt ist mir das Handy viel zu anstrengend  :-)


PS: Warum ich meine Bilder hier plötzlich nicht mehr mittig kriege, weiß ich auch nicht...


Kommentare:

  1. Hübsch, deine Urlaubsbegleitung. War heute mit der Drachenkäpferin auch noch unterwegs. Mal sehen, ob es das Stöffchen noch in den Koffer schafft 😉
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Cooles Teil und hast Du schon oft Bein gezeigt? Die schlanken Gerten fallen mir gerade zum ersten Mal auf. :-) Einen schönen Urlaub dann irgendwann und ich schau bestimmt mal auf Instagram vorbei.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, meine Beine zeig ich eher selten, trag ja auch nur Hosen.
      Dankeschön!

      Löschen
  3. Hallo Judy,

    was für ein hübsches Kleidchen! Es gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Judy,
    beim 1. Blick auf das Mini- Vorschaufenster zu diesem Post dachte ich erst, du hast eine neue Grannydecke in Arbeit...
    Der Kleiderstoff ist mal wieder superschön! (Hihi, auf keinem anderen Blog gefällt mir die Stoff- bzw. Farbauswahl so wie bei dir ;o)
    Hübsch, dein Urlaubshängerchen und ich hoffe doch, ihr habt einen Ort mit passendem Wetter gewählt?! (Für unseren Urlaub an der See hoffe ich das hier ja heimlich auch noch.)
    Hattest du schon verraten, wohin es dieses Jahr geht? Nein, oder?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, hab ich wohl noch nicht erwähnt. Erst ein paar Tage Wien und dann noch Gardasee. Schön, nicht? :-)

      Löschen
    2. Jaaa, alles Beides auch noch Wunschziele für die nächsten Jahre...

      Löschen
  5. Was für ein toller Stoff und was für ein wunderschönes Teilchen!
    Da bist Du wirklich urlaubschic mit!

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Judy,
    das kannst du aber mal richtig gut tragen, das Kleid ist soooo schön, der Stoff herrlich. Sehr, sehr gelungen. Die Taschen, na gut, Hauptsache sie sind da.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach und die Figur, die Gasbetonfigur als auch deine Top.

      Löschen
  7. Ich mag das Kleid und es steht dir auch hervorragend! :)
    Aus meiner selbst gezüchteten Minze könnte ich eigentlich auch mal was machen. Ich tendiere derzeit zu Pfefferminztee *_*

    AntwortenLöschen