Donnerstag, 15. September 2011

Pimp my Latschen

Dafür braucht man keine Nähmaschine und es geht auch ganz fix.
Das "Projekt" schlummerte ja schon ne Weile und wartete auf Verwirklichung. Infizieren kann man sich z. B. bei Daisy und Tira-Mi-Su (falls noch jemand eine tolle Idee hatte, hab ich es übersehen, würde aber gern aufmerksam gemacht werden). Ist doch toll, wie individuell ein Paar Hauslatschen aufgemotzt werden können...




Da hatte ich doch glatt noch ein paar bunte Knöpfchen, die ich sonst für nix verwendet hätte, hierfür sind sie gerade richtig.
Übrigens hab ich die Deko-Teile mit je einem Druckknopf an den Latschen befestigt. Wenn mir danach ist, kann ich sie also relativ leicht für die nächsten Latschen oder was ganz anderes verwenden.

Nachtrag (20.10.):

Übrigens fallen die Dekoteile/ Blüten/ Jojos immer mal ab; wenn man Pech hat, sucht man eine Weile, bis man sie wieder findet - also die Alltagstauglichkeit meiner Druckknopfvariante ist fraglich...

Kommentare:

  1. Die sind ja echt putzig geworden - Judie. Du bist für mich jetzt die Herrin aller Puschen und Druckknöpfe..... Was gibts Schöneres, als dass einem morgens beim Aufstehen schon die Schlappen anlachen :-).....

    AntwortenLöschen
  2. Na mal sehen, ob es beim Aufstehen hilft...
    Für den ehrwürdigen Titel müsste ich wohl noch ein bisschen arbeiten.

    AntwortenLöschen
  3. Total süüüß, deine gepimpten Puschen :D
    Und sogar die Knöpfe passen super dazu :)

    Das mit den Druckknöpfen ist auch eine klasse Idee :)

    Also ich bin restlos begeistert :D

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, mit soo viel Begeisterung hab ich gar nicht gerechnet Ihr beschämt mich :-)

    AntwortenLöschen
  5. Nicht schämen, stolz sein!!! :D

    AntwortenLöschen
  6. Na gut,ich nehm das Köpfchen wieder hoch :-)

    AntwortenLöschen
  7. Die Mausknöpfe sind ja auch total niedlich. Ich habe von meinen Mausknöpfen übrigens letztens auch Gebrauch gemacht .... sie sind am gleichen Produkt (allerdings farblich abgestimmt) gelandet ... :D

    AntwortenLöschen
  8. Sehr cool! Klasse Idee mit den Druckknöpfen - da kann man sich eine ganze Pimp-Sammlung zulegen. :) Kommst du jetzt morgens noch besser in die Puschen, Judy?

    ...und was ich mich ständig frage - möchtest du gern mit ie oder mit y hinten geschrieben werden? :O

    AntwortenLöschen
  9. Superklasse!!!
    Sieht toll aus und die Idee mit den Druckknöpfen, um immer wieder den dekorativen Aufsatz wechseln zu können ist schlichtweg als GENIAL zu bezeichnen!

    AntwortenLöschen
  10. Nee, Daisy, in die Puschen komm ich früh immer schlecht - da können die Puschen auch nicht mehr ausrichten als Wecker und Handy :-/

    Der Name Judy existiert als Spitzname auch im realen Leben, aber wer will festlegen, wie Spitznamen geschrieben werden...
    Ich find ihn mit y besser, spielt aber keine große Rolle. Bei hej war Judy mit y schon "besetzt", darum gab es mich da mit langen Iieeh :-)

    Und nochmal Danke an alle für das Lob! Mony, Deine Puschen zeigst Du doch auch mal?

    AntwortenLöschen
  11. Karoline22.9.11

    Hier ist ja gar nix mehr loooos.... bist wohl nicht so produktiv die Woche oder wie ;) Wir sind doch alle gespannt auf neue Sachen!

    AntwortenLöschen
  12. Kauf Dir ne Zeitschrift! ;-)

    Dafür geht es mit meinen Grannys voran! Musste heute schon wieder weiße Wolle kaufen.

    Danke für die schööööne Karte, mein Schnurzelchen!

    AntwortenLöschen