Dienstag, 14. Juni 2016

Fadengrafik


Ich hab´s nochmal getan.




So sah mein erster Versuch aus:


KLICK

Das sternartige Gebilde hat jetzt alle zehn Grad einen Zacken.
(bei der ersten Version alle 20 Grad).




Mit sehr langen Fäden zu hantieren, kann zwar nervend sein, 
aber sonst geht das eigentlich recht schnell.

Das Gerüst hab ich dieses Mal auf die Rückseite des Keilrahmens gezeichnet
und dann die Punkte durchgepikst.
Auf die Nummerierung der Punkte hab ich dieses Mal verzichtet,
ging auch so.


Nicht so genau hinschauen, beim inneren Kreis hatte ich erst falsch angezeichnet.


Hier hatte ich die Anleitung gefunden: KLICK

Das Bild hab ich einer lieben Freundin zum Geburtstag geschenkt.






Kommentare:

  1. Alles kommt wieder 😉
    Hat mir ja als Kind schon gefallen, dieses spielen mit Fäden.... Aber war halt nur für die Schüler meiner Mutter gedacht.
    Das Bild gefällt mir..... Echt total schön!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hat mir als Kind auch schon gefallen, finde ich immernoch toll. So klar und schlicht, super. Tolles Geschenk. Hat ihr sicher sehr gefallen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Bild gefällt mir fast noch besser! 😍
    Eine tolle Idee so schön umgesetzt. Schade, dass meine Wohnung keine geraden Wände hat, so etwas würde mir auch gefallen!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Das habe ich auch letztens probiert, aber so schön wie bei dir sah es nicht aus...muss ich vermutlich nochmal dran.
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Das zweite finde ich sehr schön, auch wenn meine Augen immer verschwimmen bei sowas. LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Einfach schön, liebe Judy, ich bewundere Deine Geduld und Deine liebe Freundin hat sich darüber sehr gefreut;
    wünsche Dir einen schönen Abend mit vielen kreativen Momenten ;-)))
    und schicke liebe Drosselgartengrüße mit
    Traudi

    AntwortenLöschen
  7. Fadengrafiken gefallen mir sehr gut und die Idee sie gerade auf einen Keilrahmen zu machen find ich super.
    Ein richtig schönes Geschenk.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  8. Wow, sieht das klasse aus! Wenn ich endlich mal wieder ein bisschen mehr Zeit habe, möchte ich das auch ausprobieren. Spätestens im Advent ;-)))

    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Judy,
    das ist wirklich gut gelungen und beschämt stell ich fest, dass ich es damals schon nachmachen wollte, was jedoch noch nichts geworden ist :-(
    Allerdings schließe ich mich meiner Vorrednerin an: das Bild passt besser zur Adventszeit...
    Wie groß ist denn dein Keilrahmen/ das Objekt? Ich kann das so schlecht schätzen?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst Du auch noch nächstes oder übernächstes Jahr machen :-)
      Der Rahmen ist 50 x 50 cm groß.

      Löschen
  10. Oh das sieht klasse aus... das muss ich jetzt auch endlich mal machen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht wirklich klasse aus liebe Judy! So schön :-) Ich bekomm auch gleich wieder Lust aufs fädeln :-) Vielen Dank fürs Verlinken! Ganz liebe Grüsse, Nadia

    AntwortenLöschen