Sonntag, 5. Februar 2017

Blusen Sew Along 3





Mit der Bluse geht es gut voran.
Der Stehkragen ist dran und der untere Blusenabschluss gesäumt.
Auch habe ich gestern die Ärmelschlitze eingefasst:




Anschließend hab ich die Ärmel eingesetzt (ganz mutig mit der Ovi),
um die Ärmellänge zu überprüfen, bevor ich die Ärmelbündchen fertigmache.




Gut war´s, denn ich musste feststellen, dass die Ärmel viiel zu lang sind.

Das kommt daher, dass ich mich nach meiner ersten Variante dieses Schnitts gerichtet hatte (KLICK),
bei der die Ärmel nur knapp Dreiviertellänge haben,
und deshalb jetzt die Ärmel um 10 cm verlängert habe.
Auf die Idee, dass ich die Ärmel damals gekürzt hatte, bin ich nicht gekommen.

Na jedenfalls müssen nun die 10 cm wieder weg 
und damit kann ich die Ärmelschlitzeinfassung wieder abschnippeln.

Dann sah´s mit meiner Motivation so aus wie auf diesem Februarkalenderblättchen:




Na gut, so schlimm ist es auch nicht,
aber ich hab stattdessen dann mal den Cardigan (KLICK) fertiggestellt, 
da muss ich dann mal Fotos machen.

Und noch zwei schlechte Bilder von der Bluse,
Schwarz fotografiert sich wie immer schlecht :





Der Schnitt war übrigens aus diesem Buch:




Hier gibt´s die anderen Blusen:


KLICK

Elke hat wieder ein tolles Tutorial zum Thema Bluse für uns vorbereitet!

Euch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Uhhhh.... Ärgerlich.....
    Der Spruch mit der Motivation gefällt mir. Ich habe einen hier: ich hoffe, meiner Motivation geht's gut, da wo sie jetzt ist...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D :-D :-D
      Hab die Ärmelschlitz-Einfassung neu gemacht und nun auch die Bündchen angenäht. Letzteres war das unangenehmere Vergnügen - eine Fummelei!

      Löschen
  2. Oh deine Bluse wird toll und hast ja schon die Ärnel wieder neu gemacht. Bei mir ist die Motivation auch irgendwo, wo auch immer, weil die Ärmel zu eng sind... ein bisschen kann ich es retten aber ich weiss noch nicht ob es wirklich gut wird...schlimmstenfalls gibt es eine Ärmellose.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  3. Was lange währt wird letztlich gut und deine Motivation ist super.Ich bin sicher das wird eine tolle Bluse und bin schon gespannt auf das Endergebnis.
    Liebe Grüße iris

    AntwortenLöschen
  4. Ohje, das ist mühsam! Ich hoffe, Deine Motivation hat Dich wieder gefunden und ich bin gespannt auf die fertige Bluse!
    Liebe Grüsse,
    Franzisca

    AntwortenLöschen
  5. toller Spruch! und Deine Bluse wird auch toll!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen