Dienstag, 26. Februar 2013

Tragefotos WURM und Chinashirt



Dienstags hab ich immer viel Zeit.
Wie praktisch, da kann ich mir in aller Ruhe überlegen, was ich am Mittwoch anziehen will  :-)

So hab ich heute das Chinashirt von Schnittquelle mit anderen Sachen 
als der Zuhause-Rumlümmel-Hose anprobiert.

...und entschieden, dass es mir zum Drüberziehen nicht gefällt.


Der Stoff ist übrigens farbkräftiger und vor allem schwarzgrundig,
kommt etwas schlecht rüber.


Ich warte lieber, bis ich es ohne was drunter oder zumindest mit einem knappen Shirt drunter anziehen kann.
(Ein bisschen Frühlingsbräune wär auch nicht schlecht)


Wie immer schlägt es Falten im Rücken -
auch wenn da dieses Mal keine Naht ist.



Das Shirt war superschnell genäht,
ich schätze zwei Stunden inklusive Zuschneiden und Päuschen.

Nur ein Vorder-, ein Rückenteil und zwei Ärmelchen,
die vorn mit einer Raglannaht angefügt werden.



Die gekringelten Nähte gefallen mir gut.
Bei den Ärmelchen hat sich nichts gekringelt,
weil in dieser Richtung der Jersey nicht elastisch ist.
Der Ausschnitt ist sehr groß bzw. breit,
könnte man aber relativ leicht ändern beim nächsten Versuch,
indem man z. B. das Vorderteil nach oben verlängert.
Ach, und da das China-Shirt ein Shirt ist,
hab ich es um mind. 20 cm verlängert.
Ein Meter Jersey hat gut gereicht.

Und wo der Fotoapparat gerade in Action ist:
So sieht die WURM-Mütze, die ich HIER gezeigt habe,
am Kopf aus:



Ich wusste nicht, wie ich das Gesicht wegkriege -
hab ich einfach ganz viele rote Os draufgeschrieben  :-)

Ich verlink mich wieder zum CREADIENSTAG und guck als erstes, 
was Timeless wieder Schönes getüdelt hat,
 und dann guck ich mir die WURM-Mütze an, 
die ich beim Creadienstag schon entdeckt habe.





Kommentare:

  1. Die Mütze sieht angezogen richtig super aus. Wieso das Shirt auf dem Rücken Falten wirft, da habe ich gar keine Ahnung, vielleicht ist das in China Trend? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Nee, kein China-Trend, ist ja bei vielen selbstgenähten Sachen so, irgendwie stimmt bei MIR was nicht :-)

      Löschen
  2. Liebe Judy,

    es ist schön, etwas bunt-fröhlich-blumiges Kleid bei dir zu sehen. Man bekommt echt eine Krise, wenn man aus dem Fenster schaut.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kannst Du laut sagen.
      Und nix mit Frühling diese Woche :-(

      Löschen
  3. Mir gefällt das Shirt "Ohne" auch besser. Hoffen wir also auf wärme Temperaturen ....Der Schnitt gefällt mir übrigens sehr gut. Hatte ich das vorher schon mal erwähnt. Die Falten am Rücken kenne ich nur zu gut. Das ist der Hohlkreuz-Trend ;-)
    Deine Mütze sieht auf dem Kopf noch viel besser aus. DU hast DIch übrigens klasse geschminkt ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ohne was drunter finde ich es riiiichtig schön.
    Ich hoffe die Sonne lässt sich bald blicken :)

    Lieben Gruß
    Sarah
    http://sapri-design.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön! Ich find das Shirt ohne was drunter auch besser- mit hat es so bisschen was "kittel"-mäßiges, ohne wunderschön.
    Und die Mütze find ich auch toll.
    Herzlichst
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
  6. Deine Mütze sieht toll aus und das "BUNTE" finde ich total schön als Sommerkleid - mich stört das HINTEN eigentlich nicht - ich hatte ein ähnliches Kleid - da waren an der Seite zwei Bändchen, die man hinten zusammenbinden konnte. Auf jeden Fall hast Du den Sommer gelockt.... :-)

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt es ohne was drunter auch besser und supergut! :D
    Die rausguckenden Ärmel wären ja noch okay, aber der dunkle und ganz andere Ausschnitt des Drunters stört irgendwie den Gesamteindruck... :O

    Du hast doch sogar noch Frühlings-Bräune. Was sollen wir im Winterindeutschlandgebliebenen denn sagen? Und im Gesicht hast du sogar einen Sonnenbrand ... das ist übrigens ungefähr die Farbe, die meine Haut immer annimmt, wenn sie der Sonne ausgesetzt wird. Ich nenne sie Indianer-Braun ... ;o)

    Auch wenn das jetzt blöd klingt: du siehst richtig gut aus, wenn du einen Wurm (an-)hast ... :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch besser, wenn ich den Wurm übers Gesicht ziehe :-)
      Genau, an dem Ausschnitt störts mich auch am meisten. Farblich passt es "in echt" besser als es auf den Fotos scheint.

      Löschen
    2. Den Wurm muss ich unbedingt meiner Schwägerin zeigen, die hat schon 50 Boshis gehäkelt.... :O

      Löschen
    3. Die hat aber nicht 50 Kinder oder so?
      Aber ich bin ja nicht besser, hab auch in meinem Leben schon viele Mützen gestrickt und gehäkelt und trage gar keine. Neulich hab ich mal einen Schwung an meine Nichte verschenkt, weil die auf der Suche nach Mützen war.

      Löschen
  8. Liebe Judy,

    Dein Shirt gefällt mir sehr gut, ein bisschen wie Frühling. Dein Loop und deine Mütze finde ich genial.
    So schön.

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Judy, du willst nun endgültig den Frühling locken? Ist dir schon mal mit den Fotos gelungen, ich hoffe der Wettergott hat sie auch schon gesehen. Bald hast du es geschafft und ich werde mich sicher mit so einer schönen Mütze beschäftigen. Sagen wir es mal so: im nächsten Herbst sicher, ups dass wäre dann ja noch in diesem Jahr :-)
    Viel Spaß an warmen Tagen mit deinem Kleid.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Judy,

    ja siehste mal, da hatten wir heute die gleiche Idee mit den Würmern... ich muss nur leider noch ein bisschen... ein wenig größer ist er aber schon zu heut früh :o)
    Deinen grauen find ich auch toll.

    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  11. Ich musste direkt zweimal hinschauen, denn ich habe dich bisher noch nie in einem geblümten Kleid und schon gar nicht mit derlei vielen unterschiedlichen (fröhlichen) Farben gesehen xD
    Steht dir echt super, allerdings würde mich die auffällige Rückenquerfalte wahrscheinlich ebenfalls völlig kirre machen :(
    Die Wurmmütze gefällt mir total gut und fürs Protokoll: ich finde NICHT, dass dein Gesicht viel Volumen aufweist! ;)

    AntwortenLöschen
  12. Das Shirt gefällt mir und mit diesen frühlingsfrischen Farben lockst Du garantiert den Frühling hervor (soll ja auch schon bald wärmer werden :-)))
    Diese Rückenfalte wäre auch ein Problem für mich, zwecks Hohlkreuz und so
    ...ich nähe sie mir mit Abnähern weg...
    Tuch und Mütze sind wunderschön und sehr tragbar; in grau sowieso zu allem passend...

    ein lieber Gruß aus dem Drosselgarten von Traudi


    AntwortenLöschen
  13. Das Shirt habe ich mir auch schon ein paar Mal genäht........ immer bin ich nicht wirklich zufrieden. Der Ausschnitt geht bei mir ohne ein wenig Gummi einzuziehen gar nicht.
    Ich würde auch warten bis du es ohne was drunter anziehen kannst, da wird es super aussehen!!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, am besten wäre es, das Vorderteil nach oben zu verlängern. Ein bisschen gestrafft hatte ich die obere Kante hier schon beim Schließen der Raglannaht.

      Löschen