Dienstag, 8. März 2016

Stoffkarte Nr. Eins und eine Vicky



Als erstes kann ich Euch meine erste Post aus der Stoffkarten-Tauschaktion zeigen:




Der hübsche Frühlingsgruß kam von Anja - hab ganz lieben Dank! -
und meine Karten sind auch schon unterwegs.
Kann ich Euch aber erst zeigen, wenn ich weiß, dass sie angekommen sind.

Das Thema für die Aktion ist "Jeans".
Für die drei Monate ist das Thema noch mal konkretisiert,
im März heißt es "Jeans und Weiß".
Pro Monat verschickt und bekommt man übrigens vier Karten.


stoffkartentausch2016_quadratisch_300x300
KLICK

Danke an Frau Nahtlust, die Organisation ist ziemlich aufwändig!
Neun Seiten mit Gruppenaufteilung, Plan zum Verschicken, Adressen und sonstigen Hinweisen.


Für eine liebe Kollegin gibt´s zum baldigen 60. Geburtstag dieses Täschchen,
als kleine persönliche Aufmerksamkeit von mir, neben dem Sammelgeschenk.




Was könnte ich da mal reinpacken ... Blasen- und Nierentee und Kamillentee?




Es ist Vicky von Pattydoo

Vom Wochenende reich ich mal noch Kuchen nach,
weil ich mal wieder ein neues Rezept ausprobiert habe.
Den Schmandkuchen hatte ich HIER entdeckt und wurde HIER erinnert.




Sehr lecker und schnell gemacht.





Kommentare:

  1. Wow - die Vicky ist ja toll! Da wird sich die Beschenkte sehr freuen! Die Karte von Anja habe ich bereits bewundern dürfen: sehr schön.
    Schön, dass du beim Sttoffkartentausch dabei bist.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ein gewagtes Geschenk! Ich rate Dir da lieber nicht, was man reintun könnte! :-)
    Schön, dass Du bei den Stoffkarten dabei bist, da bekomme ich ja dieses Jahr lauter tolle Karten zu sehen - da gucke ich lieber bloß zu...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Lecker sieht Dein Kuchen aus....und ich hoffe, dass die alte Schachtel Dir Dein hübsches Geschenk irgendwann verzeiht....:-) Viel Spaß mit Deinen Karten und viel Vorfreude aufs Wochenende...

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Die Postkarte ist ja toll, so frühlingshaft. Die Tasche für deine Kollegin, böse aber gut. Reinpacken, hm, den Tee finde ich gut.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Stoffkarten- das finde ich ja eine echt schöne Idee! Und auch das Täschchen für die "alte Schachtel" ;-) ist cool. (Man könnte auch noch Knoblauchkapseln rein tun, gegen das Vergessen ;-))
    Ach, übrigens, ja, ich war auch in Erfurt auf dem Stoffmarkt. Wir sollten wirklich mal ein Treffen versuchen ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde noch eine straffende Gesichtsmaske, etwas gegen Altersflecken und was nettes wie Ginko-Tabletten gegen Gedächtnisschwund rein tun..... ;)
    Nettes Geschenk!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Danke für Eure Tipps, hab´s auf den Einkaufszettel geschrieben. Und keine Sorge, die Kollegin versteht einen Spaß :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, so ähnliche Tipps hätte ich auch auf Lager ...

    Die Stoffkarten finde ich immer sooo toll - schön dass du da mitmachst und wir auch hier welche zu sehen bekommen!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Judy,

    deine wunderschöne Frühlingspost ist bei mir eingetroffen und zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen. Soooo wunderbar! Vielen lieben Dank. Da darf ich noch ein wenig schwweben und von bestimmten Höhen träumen ;-)))). Sonnige Frühlingsgrüße von Wolke 4 schickt dir Karin

    AntwortenLöschen
  10. Boah, der Kuchen sieht ja lecker aus. Da das Wochenende naht, werde ich gleich mal nach dem Rezept schauen gehen!
    Die Stoffkartenaktion war mir bislang noch verborgen geblieben. (Bin wohl zur Zeit zu selten im Internet unterwegs?!) Da steht dir ja viel Freude ins Haus.
    Das Täschchen ist witzig. Ich würde versuchen, etwas hinein zu tun, was sie auch tatsächlich gebrauchen kann. Trinkt sie denn Tee? Wär ja blöd, du kaufst Kamillentee und der landet im Müll (das wär hier definitiv der Fall, denn Kamille geht GAR nicht ;o)
    Es gibt doch z. B. Handcreme für ältere Haut?!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen