Dienstag, 19. April 2016

Burdajacke


Mein Klapprechner ist mit einem Virus beim Doktor, 
darum muss ich mich jetzt mit dem Handy quälen :-(

Das Softshell, welches ich mir neulich bestellt habe, verwandelt sich gerade in eine Jacke aus der Burda 12/2012.



Eine Jacke mit Wiener Nähten, womit ich ja nicht viele gute Erfahrungen gemacht habe,
aber an dieser Stelle war ich noch zuversichtlich:



Mit den eingenähten Ärmeln 
sitzt sie nicht so toll,
darum habe ich inzwischen auch 
die überdimensionale Kapuze zum Ablenken angenäht,
obwohl ich in Erwägung gezogen hatte,
die Jacke kapuzen- und kragenlos zu lassen.


Der Schnitt war schon vorhanden,
den hatte die große Tochter vor ein paar Jahren genäht.
Die Tasche war nicht dabei, 
darum hab ich die nach Gefühl genäht.
Den Schnittmusterbogen finde ich nicht. 
Muss ich nochmal suchen, weiß nicht mal, welche Größe ich genäht habe :-)






Kommentare:

  1. Wow! Aussehen tut's erst mal super! Toll, dass Du Dich an so ein Material wagst. Das sind für mich böhmische Dörfer...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Näht sich ganz einfach. Und lässt sich gut schneiden.

      Löschen
  2. Du erheiterst mich bei meinem Morgenkaffee gerade sehr!! Du nähst eine schöne Jacke nach einem Schnitt, von dem du nicht weisst, welche Grösse es hat.....??
    Das können nur absolute Genies! Meine Bewunderung, und das ist mir sehr ernst damit.... Und wie ich deine Nähkünste einschätze, wird das ein super Teil werden!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na jaaa, wie gesagt meine Tochter hatte die Jacke mal genäht und meinte die passt mir.

      Löschen
  3. Ui, ich mag Softshelljacken, da bin ich ja gespannt, wie es bei dir weitergeht. Bis jetzt sieht sie gut aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich bin gespannt wie sie sich trägt, also das Material.

      Löschen
  4. Oh Judy, wie genial!
    Schnittmuster - du weißt nicht wo und die Größe weißt du auch nicht ... Ärmel sitzen nicht - also große Kapuze zur Ablenkung ... aber ich bin auch sicher, dass es toll wird!
    Wiener Nähte? Muss ich wohl mal googlen ...

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist dasselbe wie Prinzessnähte, denk ich mal. Passen tut sie nicht besonders, aber vielleicht hilft ja die Kapuze ;-)

      Löschen
  5. Ich bin gespannt, wie Dein Werk weitergeht und wie Du Dich drin wohlfühlst.....

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch! Morgen werde ich sie anziehen :-)

      Löschen
    2. Ups.....schon fertig?????

      Löschen
  6. "Überdimensionale Kapuze zum Ablenken" ... ich hab darüber grad mächtig schmunzeln müssen :)
    Bin schon gespannt auf die fertige Jacke und Softshell ist als Material auch recht interessant.

    P.S.: Gute Besserung für deinen Rechner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich kriege ihn hoffentlich morgen wieder. ...

      Löschen
  7. Ich muss jetzt erst mal Wiener Näht googeln. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich morgen zeigen - wenn ich den Laptop wieder hab. Fotos sind gemacht :-)

      Löschen
  8. Liebe Judy,
    da bin ich doch froh, dass der Rechner das Virus hat - und nicht du!!!
    Ein wenig irritiert bin ich nämlich schon gewesen, weil es hier so seltsam ruhig war.
    Kein Kuchen zum Wochenende bei Judy?! Sehr ungewöhnlich...
    Wir haben letztes Wochenende backen lassen, bei der Freundin gab es auch Kuchen. Selbstgebackene Muffins mit Oreo- Keksen. (Öhöm, nicht so ganz meins, um ehrlich zu sein. Dafür war dann aber die Pizza echt spitze!) Ich hatte schon unter der Woche für die Damen im Büro den Ofen angeschmissen. Davon war aber zum Wochenende natürlich längst nix mehr übrig.
    Guckst du Fußball?
    Hier residiert der Sohn auf dem Sofa vor dem TV. Jetzt ist Halbzeit.
    Ich sollte wohl gleich auch noch die ein- oder andere Reihe stricken. Das Garn verarbeitet sich so angenehm, da würd sich ribbeln fast lohnen ;o)
    CLaudiagruß

    P. S. Ach so, die Softshell- Jacke: scheint verheißungsvoll! Freu mich auf weitere Fotos. Vermutlich bist du inzwischen fertig?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja fertig :-)
      Mein Mann guckt oben im Nähzimmer Fußball und ich hab mir ne DVD eingelegt, ein Film übers Bloggen und übers Kochen. Hab gleich wieder Hunger :-)

      Löschen
    2. Ja fertig :-)
      Mein Mann guckt oben im Nähzimmer Fußball und ich hab mir ne DVD eingelegt, ein Film übers Bloggen und übers Kochen. Hab gleich wieder Hunger :-)

      Löschen
    3. Es gibt einen Film übers Bloggen? Erzähl mal bitte, wie der heißt.
      Und dein Mann darf ins Nähzimmer? Wer hätte gedacht, dass du ihn in dein Heiligtum läßt?! ;o)

      Löschen
  9. "Julie and Julia" mit Meryl Streep, die allerdings in diesem Fall mit einer schrecklichen Sprechweise nervt.

    AntwortenLöschen