Samstag, 30. April 2016

Handtasche für den Mann





Mein Mann hatte mal geäußert, er könne eine Art Handtasche für den Urlaub gebrauchen,
damit er nicht immer den Rucksack auf dem Rücken hat.




Eine gute Gelegenheit, 
die Reste vom Kunstleder von der Aktentasche und von einer Jeans zu verarbeiten.




Er meint, die ist okay.
Mehr Lob gibt´s ja von Männern nicht  :-)

Der Schnitt ist ungefähr dieser: KLICK

Und weil Wochenende ist -
es gibt Muffins mit ganz viel Walnüssen drin.
Und die konnten wir draußen in der Sonne verspeisen.
und jetzt ist der Grill an -
wurde ja auch Zeit...





Die Tasche verlinke ich morgen bei der Jahresparade der Muster
(Thema April: Unistoffe)




und beim Taschen-Sew-Along von Greenfietsen.

Taschen-Sew-Along 2016 | April - Upcycling - Tasche aus Jeans


Kommentare:

  1. Klasse. Die Steigerung im Loben ist: "ned gschempft isch gnuag globt." (Übersetzung aus dem Schwäbischen: nicht gerügt ist genug gelobt.

    Aber die Tasche ist wirklich männertauglich schön.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. Gerade habe ich auf dem Flohmarkt eine wirklich schöne Lederumhängtasche für meinen Lueblingsmenschen erstanden. Weil schon wieder alle Hosentaschen geflickt werden müssen......
    Deine Männertasche gefällt mir sehr, ich werde sowas mal nach nähen.... Vielleicht ist sie dann auch ok 😉
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Du nähst ja doch was für deinen Mann. Deine Tasche ist total cool. Die Farben sind genau passend für Männer. Und Resteverwertung ist das auch noch.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Judy,
    nee, mit einer Handtasche könnte ich hier niemandem aus der Herrenriege eine Freude machen.
    Welch Glück, dass dein Liebster deine Mühen zu würdigen weiß!
    Wenn ich lese, dass du draußen Kaffee getrunken hast und ihr heute grillt, werde ich ganz neidisch. Etwas mehr Sonne und Wärme als bisher, dürfte der Frühling gern endlich aus dem Hut zaubern!
    Mal schauen, vielleicht klappts ja im Mai...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  5. Coole Tasche! Und ja, ist okay! ... Irgendwo muss es ja herkommen, dieses "Ein Mann - ein Wort, eine Frau - ein Wörterbuch" ... und immerhin waren es ja schon zwei Wörter ... :o))
    Grillen klingt super ...

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. Mann braucht so etwas auch. Das wäre auch was für meinen Mann, allerdings bei dem vielen Zeug was der so in den Jackentaschen rumschleppt müsste es wohl ein Rucksack werden. Aber es ist eine super Idee, die Tasche für den Mann.

    Herzliche Wochenendgrüße Annelie

    AntwortenLöschen
  7. Sieht gut aus.
    Leider würde meiner sowas nie und nimmer tragen. Da darf ich den Rucksack schleppen...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Anonym1.5.16

    Haha... Wer kennt das nicht. Meine Mutter sagt immer "Wenn ich nichts sag, ist's gut!! Das geht in die gleiche Richtung. Aber sicher hast Du damit genau das getroffen, was er sich vorgestellt hat! Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Judy,
    da hast Du ja noch mal richtig uni-mäßig zugeschlagen! Und eine durchaus gelungene Männertasche genäht. Meiner jammert immer, wenn er eine Frau wäre, dann würde er nur mit soooo schönen Taschen rumlaufen. Aber er mag selbst keine. Er benutzt überhaupt keine Taschen....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Judy,
    Wie fleißig du bist! Deine Taschenproduktionen sind einfach toll!
    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Teil. Mein Mann liese sich aber bestimmt nicht auf so eine Tasche ein, schon gar nicht, wenn man es ihm als Handtasche vorstellen würde ;-))).
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche ist schön, im ersten Moment dachte ich du hast so eine Handgelenkstasche genäht wie sie in den 80zigern genutzt wurde. Ich finde es immer wieder toll, wie viele Taschen Du so nähst! LG Anja

    AntwortenLöschen
  13. Also, mit "ok" verdient man sich aber keine neuen nähwünsche. Ist ja fast ne Frechheit . So ein cooles Täschchen. LG maika

    AntwortenLöschen
  14. Die Walnussmuffins haben bestimmt phantastisch geschmeckt *sabber*
    Von der Tasche bin ich dieses Mal ausnahmsweise nicht ganz so begeistert ... könnte aber auch daran liegen, dass ich kein Kerl bin ;)
    Trotzdem mal wieder eine richtig gute Näharbeit, soweit ich das aus der Ferne beurteilen kann :)

    AntwortenLöschen