Donnerstag, 20. Oktober 2016

Nudelsieb-Übertopf



Ich habe einen neuen Übertopf  :-)




Dieses Nudelsieb vom Möbelschweden finde ich wirklich schön 
und es hat vielleicht sogar Kultstatus,
aber in den vielen Jahren hat mich doch seine Größe genervt.
In der vorherigen Wohnung hat es nicht mal in den Schrank gepasst.
In der jetzigen Wohnung passte es in den Schrank, aber inzwischen sind wir nur noch zu zweit
und ich hab endlich ein kleineres Sieb angeschafft.

Nun hab ich ein Gras umgetopft und das Sieb zum Übertopf umfunktioniert.




Und ein bisschen gemütlich hab ich´s auf dem Hof auch gemacht  :-)






KLICK

Kommentare:

  1. Gute Idee, gefällt mir! Unschön gemütlich hast du's dir gemacht 😀
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so heimelig aus, sehr gelungen. Tolle Idee mit dem Nudelsieb, ich hoffe doch er hält auch ein wenig Wasser zurück.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja noch ein Plastiktopf drunter. Und da das Ganze auf dem Hof steht, darf das überschüssige Wasser ruhig rauslaufen.

      Löschen
  3. Liebe Judy,
    Deine Idee ist meisterhaft und das Sieb sieht gar nicht wie ein Sieb aus ;-))) Es passt wunderbar in Deine Pflanzensammlung. Ist die Fuchsie winterhart?

    Dir einen schönen Donnerstag und liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wohl eher nicht. Die war eigentlich im Vorgarten und ich hab sie da durch Heidekraut ersetzt. Aber sie war noch zu schade zum Entsorgen, hört gar nicht auf zu blühen.

      Löschen
  4. Liebe Judy,
    du beantwortest eine der zentralen Fragen meines Hausfrauendarseins: wozu braucht frau ein Nudelsieb?
    (Meine Nudeln gieße ich schon immer durch einen schmalen Spalt zwischen Topf und Deckel ab ;o) ls Blumentopf ist es einfach unschlagbar!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine Möglichkeit. Ich benutze ein Nudelsieb, aber ich kenne das von anderen Dingen, deren Notwendigkeit ich nicht einsehe.

      Löschen
  5. was für eine wiztige idee, dass nudelsieb als übertopf zu nehmen. ich mag solche übertöpfe aus alten küchensachen. die fallen so richtig auf, zwischen den "normalen" *lach*.
    magst du es auch noch beim upcycling teilen? http://www.facileetbeaugusta.de/2016/10/upcycling-linkparty-im-oktober.html

    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Judy,
    in meinem Gewächshaus gibt es auch ein bepflanztes Nudelsieb. Da darf der Hauswurz drin abhängen:) Deins ist für die Gräser ideal. Gefällt mir sehr. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Judy,
    in meinem Gewächshaus gibt es auch ein bepflanztes Nudelsieb. Da darf der Hauswurz drin abhängen:) Deins ist für die Gräser ideal. Gefällt mir sehr. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen