Donnerstag, 27. Oktober 2016

Schnelles Täschchen mit Endlos-Spitzenreißverschluss - mit Anleitung



Bei dem HIER erwähnten bedruckten Stoff, den ich übrigens auch noch in Grüntönen hab, 
ist ein relativ neutrales Teilstück dabei. Schwarz-Weiß mit ein bisschen Romantik.
Da mir das gut gefällt, hab ich das für mich reserviert.
Dazu passt die rosa Spitzenreißverschlussmeterware (Galgenraten-Freunde - MERKEN!  :-D ).

Da hab ich mir ein schnelles Täschchen genäht und mal mitfotografiert,
vielleicht kann das jemand nutzen.




Wir brauchen nur EIN Teil Außen- und EIN Teil Innenstoff
und später ein kleines Stück Stoff für den Reißverschlussabschluss.
Und einen halben Spitzenreißverschluss mit Zipper, ein paar Zentimeter länger als die Stoffstücke.

Außen- und Innenstoff sind  je 40 x 13 cm groß
und damit doppelt so breit wie das zukünftige Täschchen.
Der Innenstoff ist relativ dick,
aber den Außenstoff hab ich mit Vlieseline H250 verstärkt (38 x 11 cm).
Los geht´s!




Außen- und Innenstoff an den langen Seiten rechts auf rechts zusammennähen,...:




... links auf links zusammenklappen und schön bügeln:




Den Spitzen-RV feststecken, zwei Zentimeter von den Stoffkanten entfernt
ein Zeichen machen, bei mir sind das Stecknadeln:





Den RV mit dem RV-Nähfuß festnähen, 
dabei am Anfang und am Ende die zwei Zentimeter offen lassen.
Anfang und Ende der Naht sehr gut verriegeln.
Dann die RV-Enden nach unten drehen und feststecken, aber nur am Außenstoff:




Das Ganze zusammenklappen, so dass Außen- auf Außen- und Innen- auf Innenstoff liegt,
stecken und Wendeöffnung am Innenstoff kennzeichnen:




Und nähen:




(Falls man ein bisschen Volumen schaffen und die Ecken abnähen will:
jetzt wäre der richtige Moment)


Wenden und sich freuen - das ging ja schnell:




Innenstoff nochmal rausklappen und die Wendeöffnung schließen:




Jetzt ein kleines Stoffstück von ca. 8 x 4 cm zuschneiden zum Versäubern der RV- Enden,
kann auch gern ein bisschen länger sein:




Jetzt versagt mal wieder die Kamera  :-(
Die kurzen Seiten knapp umbügeln:




Das Stoffstück rechts auf rechts zusammenklappen
und die beiden offenen Seiten zusammennähen:




Wenden und dann sollte es so aussehen:




Den Zipper auf den RV ziehen (dazu gibt´s viele gute Anleitungen im Netz):




Das RV-Ende in die eben genähte kleine Stoffhülle stecken und festnähen:




Und das war´s auch schon.
Ein Täschchen für Eilige  :-)




Nagelneue Bleistifte passen wahrscheinlich nicht rein,
aber der übliche Schreibkram schon.










Kommentare:

  1. Sehr, sehr hübsch und lieben Dank für die tolle Anleitung, die hab ich sogleich gespeichert
    GlG Aylin

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff ist ja bezaubernd und der SpitzenRV macht das Taeschchen zu einem tollen Unikat, liebe Judy. Danke fürs Teilen der Anleitung 😃
    Dir ein schönes Wochenende
    und lieben Grüßen von Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Die Anleitung ist klasse! Damit kann man echt was anfangen :)

    AntwortenLöschen