Mittwoch, 13. Juni 2012

Ein Kilo Stoff!



Guckt mal, was ich mir bestellt habe: Ein Kilo Stoff und sogar noch mehr:

Den Tipp hab ich bei bellaina gelesen und musste auch gleich mal diese Putzlappen bestellen.

Es sind drei Jerseystücke: Schwarz 1,40 x 1,60, dunkelblau 1,60 x 85 und lila 1,85 x 1,35.

Der lila Stoff hat ein paar Löcher, aber ganz am Rand, so dass man max. 10 cm Verlust hat. 
Sonst ist der Stoff tiptop!
Ich hatte übrigens den Wunsch angegeben, dass Schwarz dabei sein soll, und das wurde berücksichtigt.


Also auf zu neuen Taten ...
Morgen soll es ja regnen  :-).

 Heute war es noch unerwartet schön 
und ich hab mal ein paar Dinge im Garten erledigt.
Diese Buntnesselsenker warteten schon lange auf Erde:



Und ein paar Lavendelpflänzchen hab ich noch gerettet. 
Hab einen ganzen Blumenkasten voll davon.




So,ich muss mal verschwinden,
hab was Warmes auf dem Kopf  :-)




Meine liebe Schwester hat mich bei ihrem letzten Besuch doch tatsächlich mit den Worten begrüßt:
Mensch Judy, Du wirst ja grau!
Dass Frauen aber auch so genau hingucken müssen  :-)

Gut, ich tu ja schon was dagegen  :-)


Kommentare:

  1. Wow, das nenne ich mal ein Schnäppchen! Bin gespannt, was du berichtest, wenn du damit nähst. So richtig kann ich mir unter dem Begriff "Putzlappen" in Bezug auf eine Sportbekleidungsfirma nichts vorstellen... was es alles gibt...

    Den Regen hatten wir heute schon den ganzen Tag, schön, dass du im Garten wuseln konntest.

    Abgesehen davon - das ist nicht grau, das sind Silberfäden... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind natürlich T-Shirt-Stoffe, die aus diversen Gründen nicht mehr verarbeitet und deshalb billig verschleudert werden. Coole Sache für Hobbyschneider, würde ich sagen.

    So´n Mist, jetzt hab ich die Silberfäden verbannt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh, Schokobraun, klingt lecker ... :D Ich müsste auch mal zum Friseur ....

    Das mit den Putzlappen ist ja wirklich ein Superschnäppchen, bin auch schon gespannt auf deine Putzlappen-Shirts ... :o)

    AntwortenLöschen
  4. An dem Namen der Stoffrestepackungen sollten die wohl noch arbeiten - scheint eher suboptimal...! Silberfäden? Dann werden die weiter aus dem Kopf gerissen. Ab sofort aber nicht mehr im Mülleimer entsorgt, sondern bald eine Kette draus gesponnen! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trigema ist für die gute Qualität seiner Putzlappen bekannt :-)Mir ist es lieber, sie nennen es Putzlappen und ich bin positiv überrascht - als umgekehrt :-)...

      Löschen
  5. Hallo Judy,

    woh, ein Kilo Stoff! Klasse! Ich bin auch schon gespannt, was du daraus zauberst!
    Gestern war es am Nachmittag wirklich noch toll, ich hab auch im Garten gewuselt!

    graue Haare???? Wir doch nicht, gell?!! ;o)

    Liebe Grüße

    von Danny

    AntwortenLöschen
  6. Danke Judy fürs ans Putzlappen erinnern - das wollte ich doch immer mal - wenn ich ne Nähmaschine hab.... :O - aber Vorfreude ist ja bekanntlich die größte Freude. Viel Spaß mit Schokobraun - sei vorsichtig, dass Dich niemand vernascht :-)...

    AntwortenLöschen
  7. Den Putzlappen-Link schaue ich mir gleich mal an.
    Ich bin gespannt war Du daraus zauberst.

    Und was die Silberfäden angeht...naja...Aber denk mal an die Männer. Denen gehen die Haare aus. Ich finde es aber auch wundervoll das es soooo viel Haarfarbe gibt. Ich bin nämlich schon richtig wertvoll

    AntwortenLöschen
  8. Deine Schwester ist aber sehr direkt! *g*

    1 kg Stoff ist echt ne Menge ... bei deinem derzeitigen Nähpensum wird das aber auch nicht allzu lang reichen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja auch manchmal gut, wenn man Leute hat, die direkt sind. Sie kann da aber auch direkt sein, da sie selber viel mehr graue Haare zu vertuschen hat :-)

      Der schwarze Jersey bleibt bestimmt noch eine Weile liegen, den will ich wohlüberlegt einsetzen.

      Löschen