Freitag, 2. August 2013

Flaps



Der Flaps -
die Schlappohren haben wohl doch eine Art Hund aus ihm gemacht -
durfte mir gestern schon den Tag versüßen  :-)

Auf dem Hof:




Und auf der Sonnenliege:




Und auf der Couch:




Ach, süß ist er geworden.
Mit den Handnähten bin ich wie immer nicht zufrieden,
aber die meisten sind gut versteckt.

Was meint Ihr,
soll ich die Augenknöpfe lieber mit schwarzem Garn annähen?

(Schnittmuster war HIER zu sehen,
Stoffe von Butinette)


Und mal noch eine andere Frage:
In einem Lavendeltöpfchen wuchs so ein Unkraut,
das fand ich so schön,
dass ich es nicht rauszupfen konnte.
Es wächst und wird immer schöner.
Weiß jemand, was das ist?
(Ist nur ein kleines Töpfchen, wegen der Größenverhältnisse)





So, ich geh jetzt zum ersten Mal in meinem Leben zur Kosmetik.
Wie gesagt, im Alter wird sie komisch  :-D



Kommentare:

  1. Hallo Judy,
    Dein Hundchen sieht knuffig aus.
    Weil Du fragst: Die Knöpfe würde ich weiß annähen (Akzente in den gemalten Bilderaugen sind auch weiß).
    Der Mund verliert sich im Muster des Stoffes. Eine dunklere Farbe (Stickschatten?) gibt ihm bestimmt mehr "Charakter"
    glg Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Judy,
    ja mach mal den Mund anders und die Augen nicht mit rosa, weiß ist vielleicht gut oder hellblau? musste mal probieren, vielleicht ist es auch hübscher, wenn die Knotenfransen nicht zu sehen sind? Jedenfalls ist ER knuddelig!
    LG
    Valomea
    PS: keine Ahnung.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Judy,

    der ist total süß. Ich würde ihn genau so lassen.

    Viel Spaß bei der Kosmetik.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ich fühl mich zehn Jahre jünger :-)

    Ja, das Hundeschnäuzchen hatte ich extra vorsichtig gemacht, da ich das Gesicht auch ohne ganz süß fand und mir nicht sicher war, ob es mir mit Schnäuzchen gefallen würde. Ich probier nochmal...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jung-Judy, der Flaps ist wirklich entzückend!!! Mir gefällt er auch so wie er ist, die Farben von Knöpfen und Schnütchen stehen ihm gut zu Gesicht ... :D

    Könnte die Pflanze das hier sein: http://de.wikipedia.org/wiki/Zylinderputzer - also ein rosa Zylinderputzer?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sieht ihr ziemlich ähnlich. Dann ist mein Zufallsgewächs aber wirklich eine Miniausgabe, denn die im Link beschriebenen sind ja richtige Sträucher. Ich werde es weiter beobachten (vor allem den Fruchtstand). Und hegen und pflegen.

      Löschen
    2. Hach, wir haben ja alle mal gaaaanz klein angefangen ... :o)

      Löschen
  6. Oh der Flaps ist sooooo niedlich geworden und sei nicht immer so besonders kritisch mit deinen Handnähten, es ist und bleibt Handarbeit. Die Augen würde ich genau so lassen. Das Gewächs in deinem Töpfchen sieht sehr schön aus, doch kennen tue ich es nicht.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Süß ist er und an so was pflanzlich "Putzendes" hab ich auch gedacht..... Schönes Wochenende....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte nur PfeifenputzerGRAS, deshalb war ich irritiert.

      Löschen
  8. Die roten Augen stehen Flaps doch super - und was die Kosmetik angeht, einfach genießen. Ich erinnere mich gerne an den Aufenthalt im Nivea-Haus vor dem Brautkleid-Shopping. Würde ich jederzeit wieder empfehlen... auch wenn es anschließend gar nicht stressig wurde - wie befürchtet! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab´s genossen! Mach ich wieder!
      Hab Dich übrigens aus dem Spam gefischt.

      Löschen
  9. Also der ist doch ganz ansehnlich geworden.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Der ist aber entzückend! Ich finde ihn perfekt wie er ist!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich total niedlich! :)
    Bei dem 'Augeninneren' bin ich allerdings auch für weißes oder wahlweise schwarzes Garn und die seltsame (Katzen?-)Schnauze würde ich ggf. auch nochmal überarbeiten ;)

    AntwortenLöschen