Mittwoch, 21. August 2013

Tasche und Täschchen



Seit dem Stoffmarkt in Dresden vor einem Jahr (HIER berichtet) 
wartet dieses Stöffchen auf Verarbeitung zu einer Tasche:




Nun wird´s aber mal Zeit.
Gestern bin ich noch nicht weit gekommen.
Das da unten wird das Futter.
Reißverschluss ist dran (hat etwas länger gedauert)
und ein Karabinerhaken.
Heute hab ich nicht genäht, wir haben noch einen Abstecher nach Quedlinburg gemacht
(am besten häng ich gleich noch einen Post dran),
aber morgen geht´s mit einem kleinen Innenfach weiter.






Zeigen kann ich noch das Handytäschchen, welches ich direkt am Tag vor dem Urlaub genäht habe.
Weil ich nämlich auch am Tag vor dem Urlaub erst das Handy bekam.





Verstärkt habe ich mit dem allseits beliebten Bodentuch.
Und damit es gut sitzt, habe ich es befestigt,
indem ich ein paar Linien des Musters nachgenäht habe.
Nicht viel und nicht besonders ordentlich -
musste schnell gehen.







Kommentare:

  1. Das Handytäschchen ist superschön! Passt bestimmt super zu dem (hoffentlich) auch superschönen neuen Handy/Smartphone! Bist Du zufrieden damit? Also mit dem SP?

    Auf Deine Route-66-Tasche warte ich dann mal ganz gespant ...

    AntwortenLöschen
  2. Was ich sehe, sieht schonmal gut aus.... :-)

    AntwortenLöschen