Sonntag, 25. August 2013

Mit ein paar Balatonbildern...



.... schicke ich Euch in die neue Woche:









......................................



Und die Pflanze,
die ich HIER beim Fernsehen von dem kleinen Rankbogen abgepopelt habe,
wollte ich Euch noch zeigen:





Sie hat sich prächtig entwickelt 
und öffnet täglich neue leuchtend rote (nicht pinke!) Blüten.

Falls jemandem auffällt, dass die Farben auf dem Hof sich verändert haben -
der fleißige Mann hat nach und nach den Hof passend zum Wohnzimmer gestrichen  :-)

Ich wünsch Euch einen schönen Wochenstart!




Kommentare:

  1. Hach, so schöne Urlaubsbilder...
    und jetzt sitzen wir hier und der Herbst naht.
    Habt ihr auch gebadet, im Plattensee?
    Ich wollte, letzten Sommer, aber es gab Wasserschlangen... das hat mich abgehalten...
    Leider bin ich nicht so mutig :-(
    Liebe Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab keine gesehen, aber es würde mich nicht wundern. Ist aber gut, dass Du das nicht vor unserem Urlaub geschrieben hast, ich bin mir nicht sicher, ob ich dann so sorglos ins Wasser gegangen wäre. Ich war aufgrund der Hitze häufiger im Wasser als gewohnt.

      Löschen
    2. Hihi,
      habe deinen Blog erst entdeckt, da warst du schon im Urlaub.
      Glaub, Budapest war der erste Post, den ich hier gelesen hab.

      Wenn du magst, kann ich aber mal schauen, ob ich rückwirkend noch ein Schlangenfoto finde?! Dann hast du auch eine Wasserschlange im Balaton gesehen ;o)
      Komm gut in die neue Woche!

      Löschen
  2. Die Urlaubsbilder sind toll... hast du die mit deinem Handy gemacht? Deine Blume scheint sich bei dir auch sehr wie im Urlaub zu fühlen - die gedeiht ja prächtig....! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Danke! Die Fotos sind vom Fotoapparat, nur die Fotos für die Posts direkt vor Ort waren vom Handy. Mit denen war ich aber sehr zufrieden.

    AntwortenLöschen
  4. Ach, der Balaton sieht (ohne Wasserschlangen) so wunderbar idyllisch und entspannend aus, toll!

    Und das Pflanzeentwirrenundneuanbringen hat sich defintiv gelohnt. Sie sieht klaase aus mit den schönen pinken (hihi) Blüten.

    Und natürlich noch ein Lob für Deinen Mann: fein gemacht das Feinmachen!!!

    AntwortenLöschen
  5. Schön wars am Ballaton und sei froh, dass Du das mit den Schlänglein nicht wusstest....ich packe jetzt auch mal das Köfferchen und dann gehts ab in den Norden..... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Reise, Timeless! Mach' dir ein paar schöne und entspannte Urlaubstage ;)

      Löschen
  6. Klasse Urlaubsbilder! :)
    Besonders schön finde ich die Fotos vom Sonnenuntergang - was für eine Wahnsinns-Stimmung!
    Als Kind war ich dort bestimmt an die 8x im Urlaub, als Erwachsene bisher überhaupt nicht.
    Auf jeden Fall wurden bei mir während des Betrachtens alte Erinnerungen wachgerufen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren auch mehrmals da, als die Kinder kleiner waren, dann wurden die Abstände größer. Jetzt wird es wohl das letzte Mal gewesen sein, die Welt ist schließlich groß :-)

      Löschen
    2. Und mein Mann war auch als Kind fast jedes Jahr da, war ja das Urlaubsland schlechthin.
      Meine Familie war immer an der Ostsee.

      Löschen
    3. Ja, die Welt ist tatsächlich groß - ich habe da auch noch so einige Pläne, obwohl ich für mein Alter eigentlich schon richtig viel in der Welt umher gereist bin.
      Als Einzel- und obendrein Scheidungskind hatte ich jeden Sommer mind. 3 Urlaube: mit den Großeltern waren es überwiegend innerdeutsche Trips wie z.B. an die Ostsee (aber auch Flugreisen nach Tunesien oder in die Türkei), mit meinem Vater wurde zumeist das osteuropäische Ausland angesteuert (Ungarn, Polen, etc.) bzw. flogen wir auch ein paarmal zusammen nach Mallorca und mit meiner Mutter gab's eigentlich immer nur Fernreisen (U.S.A., Venezuela, etc.) oder aber es ging mit dem Auto nach Westeuropa (England, Frankreich, etc.).
      Habe echt viel gesehen, aber zugegebenermaßen auch schon wieder viel davon vergessen. Als Erwachsener nimmt man Reisen wahrscheinlich viel bewusster wahr.
      Mein Traum ist es, irgendwann einmal nach Australien zu reisen. Ich glaube, dass das Land und die Leute einfach phantastisch sind :)

      Hast du eigentlich noch ein Reiseziel im Kopf, wo du schon immer mal hin wolltest?

      Löschen
    4. Da hast Du es aber gut gehabt. Zumindest in dieser Hinsicht.
      Ich würde gern ein bisschen mehr Sightseeing machen, Amsterdam, Paris, London,.... Aber ich glaube, mein Mann hat erst mal genug von Sightseeing :-)
      Aber ich habe auch keine Lust mehr, in den Hotelanlagen Ägyptens, Tunesiens und der Tükei rumzuliegen.

      Löschen
  7. Deine Fotos sind der richte Stimmungsmacher für meinen bevorstehenden Urlaub, am Sonntag ist es soweit und es geht an die Küste mit meinem Mann :-) Heute werde ich den Flaps aus dem Comp ziehen und nach dem Urlaub mich frisch ans Werk machen.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie wunderschöne Fotos! Das sieht nach einem romantischen Urlaub aus, ganz toll. War gerade am Malchower See ein paar Tage mit Großfamilie und hab die "Seestimmung" genossen mit Bootsfahrten, Fisch grillen, schwimmen und in der Hängematte "chillen".
    Noch schöne Sommertage wünscht dir
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Fotos - da bekommt man Lust auf Urlaub und Meer.
    LG

    AntwortenLöschen