Donnerstag, 18. Dezember 2014

Fertiges Norwegerkissen



Das Kissen vom Knit-Along (KLICK) ist fertig.

Es ist - wie schon erwähnt - etwas kleiner geworden, nur ca. 40 x 40 statt 50 x 50.
Und das Muster ist nicht ganz ebenmäßig.
Immerhin hab ich es gespannt:







Ich habe eine Art Knopfleiste angestrickt,
einfach zunähen wär ja doof.







Und dann will ich natürlich noch verraten, welche Häkelei ich Euch da neulich vorgesetzt habe.
Das wird das Lämmchen Lupo,
die Anleitung von lalylala (KLICK)
habe ich im Adventskalender von Liebste Schwester (KLICK) gewonnen.
Danke nochmal!




Ist es nicht total süß!
Aber nicht ganz leicht zu häkeln,
eine relativ dünne Nadel und dünne Wolle für meine Verhältnisse.
Mehr als zwei solcher Noppenreihen am Abend müssen es nicht sein.










Kommentare:

  1. Sehr schön geworden!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Wie unglaublich.... Das Kissen ist perfekt! Und dieses Schäfchen....
    Gut, dass es dich und deinen Blog gibt: so finde ich noch neue Ziele für mich!
    Im Gegensatz du Dir stümpere ich noch in der Anfangsphase von allem....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das Kissen ist ja ein echter Hingucker...zu schade, um den Kopf darauf zu legen, oder? ;)
    Wer bekommt denn das allerliebste Schäfchen? Das muss jemand besonderes sein...Es ist wirklich allerliebst!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich noch gar nicht. Ich mach immer erstmal :-)

      Löschen
  4. Das Kissen ist total schön, du hast recht mit der Knopfleiste, das ist besser als zunähen. Und das Lämmchen erst, so richtig niedlich.

    LG Annelie

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr schön dein Kissen. Und das Schäfchen sieht jetzt schon zum verlieben aus.....
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Das Kissen ist traumhaft geworden und passt ja voll dazu. Das Schaf sieht ja schon kompliziert aus, das wird aber niedlich.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön Deine Verstrickungen.....:-) Ich hätte da schon Knoten in den Armen, die ich sicher nicht mehr alleine lösen könnte....:-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Judy,

    ich finde das Kissen ganz toll. Und man sieht gar nicht, dass es angeblich nicht ganz ebenmäßig ist.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt halt einige Details, die nur aus einzelnen weißen Maschen bestehen, die sieht man gar nicht. Wenn man nicht mit der Vorlage vergleicht, fällt´s sicher nicht so auf.

      Löschen
  9. Das Kissen ist klasse ♥ Und wenn ich dein süßes Schäfchen sehe muss ich an mein halbfertiges Känguru Kira denken und bekomme ein schlechtes Gewissen ;0)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Dein Norwegerkissten ist rundum gelungen. Mir gefällt das Muster und ganz besonders die Knopfleiste! Und zwischen all den unifarbenen Kissen macht es sich ganz besonders gut, da es gleich ins Auge fällt!
    Gemütliche Weihnachtstage wünsche ich Dir und lieben Dank für deinen Besuch!
    Grüße mit viel Weihnachtszauber,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Das Schaf ist ja total niedlich... eignet sich bestimmt super als Geschenk zur Geburt/ für ganz kleine Kinder. Aber ich würds auch nehmen... grins. :)
    Das Kissen ist toll... vor allem wird das nicht so knautschen wie die aus guter schwedischer Baumwolle. ;)

    AntwortenLöschen
  12. Das Kissen ist super geworden und dein Schäfchen wird bestimmt obersweet :)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Judy,
    herzlichen Glückwunsch zum Sieg über das Norwegermuster.
    Ich habe da jederzeit an dich geglaubt!!
    Das Schäfchen hat fast schon ein wenig Frühlingshaftes. Wie schön.

    Bei dir hier am Blog ist es auch ungewöhnlich still. Geht es euch gut?
    Vielleicht hast du auch einfach nur viel zu tun?
    Kommen deine Mädels über die Weihnachtstage?

    Hier sind jetzt heute endlich alle selbstgefertigten Geschenke fertig geworden.
    Ich bin nun ganz erleichtert und entspannt.
    Der Liebste bekommt ein bemaltes T- Shirt als Gutschein mit einem Ausflugsziel darauf.
    Die Idee kam mir erst spät und ich war schon ganz verzweifelt. Nix Tatort heute.
    Nun muß das Shirt nur noch trocknen. Hoffentlich freut er sich...
    Dir viele herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja, alles gut hier. Wir waren zur Goldenen Hochzeit in Thale. Und Fotos mit dem "Weihnachtskleid" hab ich noch nicht geschafft. Hoffentlich morgen, ich hab ja jetzt frei.
      Die Mädchen müssen beide Heiligabend noch arbeiten, aber die Kleine kommt dann am Nachmittag, die Große erst am 2. Feiertag.
      Schön, dass Du alles fertig bekommen hast. Hab noch eine Mütze für den Liebsten angefangen, das geht ja schnell, ist also fast fertig, die Frage ist, ob´s gefällt...
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen