Sonntag, 7. Dezember 2014

Herbstmantel Sew-Along - 2. Finale


HerbsJSA
KLICK



Das war natürlich nix mit Fotos auf dem Weihnachtsmarkt,
zu viele Menschen und zu dunkel.
Vorher zu lange vor Umkleidekabinen gewartet  :-.)

Gibt´s halt ein paar eher sinnlose Fotos aus der Nachbar-Umkleide  :-)





Das ist also der Probemantel aus Fleece (HIER gezeigt).
Ich habe ihm aus den Futterresten vom "guten" Mantel noch ein Innenleben verschafft.
Für die Belege hab ich wieder schwarzen Jersey genommen.


Hier seht Ihr ihn besser:




Bin mal wieder radikal vorgegangen.

Saum unten - ab,
Ärmelsäume - ab,
Kapuze - ab!

Nur die vorderen Kanten konnte ich nicht abschneiden, da ist eh schon zu wenig Stoff.
Da hatte ich beim Zuschneiden schon vergessen, 
dass da mehr Zugabe erforderlich ist (egal, ist ja nur der Probemantel)
und dann hatte ich doch das Spitzen-Schrägband angenäht und wieder abgeschnitten (was sonst).

Also hab ich vorn einfach den Außenstoff mit dem Futter verstürzt 
und die Naht drunter gelassen.
Stört auch nicht weiter.

Da für die vorderen Belege aus beschriebenen Gründen nicht mehr viel Platz war,
ist da jetzt eine störende schwarze Steppnaht auf dem roten Futter,
man sieht es ganz links unten im Bild (oben).
Könnte man noch ändern...

An den Ärmeln hatte ich einen Streifen angenäht
und die Kapuze hab ich ersetzt durch die vom Jadela-Mantel.
Beim Futter gibt´s dieses Mal keine Bewegungsfalte.
Ich hatte sie schlauerweise nicht vorher festgenäht,
um abzuwarten, wie Außenstoff und Futter zusammenpassen.

Der nervende Abschluss waren die Druckknöpfe.
Nicht nur das Annähen,
auch das Besorgen.
Wieder gab es keine schwarzen vor Ort und auch nicht online bei Butinette,
wo ich ja mal wieder Garn bestellen könnte.
Also mal wieder bei stoffe.de bestellt.
Es ging superschnell,
aber dass vier Druckknöpfe 9,20 € kosten, wurmt mich. 

Angenäht hab ich erstmal nur drei, das wird wohl auch reichen,
einen am Bauch und zwei dort:



(Sind schwarz, glänzen nur auf dem Foto so silbern)


Hab also den Mantel gestern angehabt,
es war recht mild und dafür hat er gut gereicht.
Und bequem, weil dehnbar, ist er auch wieder.

Die Länge hat mir vorher besser gefallen - was ein paar Zentimeter doch ausmachen -
und die große Originalkapuze fand ich eigentlich auch sehr dekorativ,
aber jetzt ist der Mantel tragbarer.

Ich mach dann hoffentlich demnächst noch aussagekräftigere Fotos...


Nochmals dankeschön an Chrissy und Karin für den schönen Sew-Along!

Übrigens:

Mit dem Kissen von schoenstricken.de liege ich gut im Rennen.
Aber davon ein anderes Mal.









Kommentare:

  1. Oh der Mantel ist aber toll!

    Du sollst mal hier vorbeischauen und dich dann ganz shcnell bei uns melden ;-)

    http://liebste-schwester.blogspot.de/2014/12/adventskalenderturchen-6.html

    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Gewinn....:-) Der Mantel sieht super aus......das flutscht ja nur so bei Dir.....Ich wünsche Dir einen schönen zweiten Advent....egal welchen Deiner tollen Mäntel zu heute trägst....

    AntwortenLöschen
  3. Der Probemantel ist auch sehr schön geworden, Gratulation zu zwei Mänteln.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Mantel ist echt ne Wucht!

    Noch nen schönen Adventsabend und liebe Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
  5. Dein Probemantel ist aber auch toll geworden und beim Kissen bist du ja auch voll dabei.
    Irgendwie bin ich mit allem im Verzug:-) ja ist halt vor Weihnachten immer so.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  6. Was ich bisher sehen kann, sieht der Mantel schonmal sehr schön aus.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  7. Hach, ist die schön geworden!
    Besonders gefällt mir das Futter und die roten Schlingenverschlüsse.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Superschön sieht dein Probemantel aus, das Futter steht ihm auch gut!!!
    Hast du die (normalen) Knöpfe auch noch ausgetauscht?

    Und herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen! Das sind noch dieselben Knöpfe. Sieht man bloß schlecht.

      Löschen
  9. Deinem Probemantel sieht man seinen Versuchskaninchen-Status echt überhaupt nicht an! Well Done! :)
    Rein farblich betrachtet dürfte er auch deutlich kombinationsfreudiger als das (natürlich supertolle) Premiumstück sein.

    Auf welchem Weihnachtsmarkt wart ihr eigentlich? Zufällig dem in Leipzig? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein nur hier und in einem Vorort, war nicht so spektakulär.

      Löschen
    2. Kann ich mir vorstellen...
      Vielleicht schaffen wir am Samstag noch den Striezelmarkt in Dresden. Dann ist's aber gut für 2014 :)

      Löschen
  10. Oh, da ist ja das Norwegermuster.
    Ist ja witzig, dass gerade DU damit noch keine Erfahrungen hast.
    Damals, als ich noch viel Zeit hatte und weit mehr gestrickt habe, als jetzt, waren auch mehrere Stücke mit mehrfädigen Mustern dabei.
    Vermutlich wirst du diesbezüglich auch fit sein, wenn dein Kissen fertig ist.
    Und dann wirst du uns hier Stück um Stück in dieser Art präsentieren...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  11. Der Mantel ist ein tolles Probestück... . Manchmal sind Knöpfe & Co, echt unverschämt teuer. :(

    AntwortenLöschen