Samstag, 21. November 2015

Vivienne Westwood Sew Along - Das Finale





 Nun ist er schon vorbei, der Vivienne Westwood Sew Along.
Hier treffen sich die Finalistinnen:


KLICK

Ich kann Euch also mein Jäckchen frei nach dem Mantelschnitt aus der Ottobre 5/2012 präsentieren.
Das war mein Entwurf dazu:




Da die Jacke - 
mal abgesehen von dem doppelten mittleren Vorderteil und der Passe am oberen Rücken - 
einlagig und ungefüttert ist, ist sie eher als Oberteil zu tragen.

Sie ist ja schon eine Weile fertig,
nur den D-Ring zum Karabinerhaken hab ich erst vorgestern angebracht,
und da hatte ich keine Lust mehr auf großen Aufwand.






Das Kunstleder passt in Wirklichkeit farblich fast perfekt zum Grau der Jacke.





Hier noch die Druckknöpfe, die die Jacke zusammenhalten:




Damit ich keine Reste horte, hab ich direkt noch eine passende Tasche zusammengepuzzelt.




Mit mehreren Extrafächern, wie ich das gern hab:




Die grauen Stoffe sind nicht die Cordreste von der Jacke - da gab´s nichts mehr, 
sondern andere,
die auch gut passten.




Die Jacke sitzt nicht perfekt, vor allem an Schultern und Armkugeln,
 aber dafür finde ich sie ziemlich kreativ 
und sie trägt sich auch gut .................
wenn man erstmal alle Knöpfe und den Karabiner verschlossen hat  :-)




Teil 1
Teil 2
Teil 2 1/2  :-)
Teil 3

Danke an FrauBunteKleider und das BüroFürSchöneDinge für diese Aktion,
die Idee war wirklich inspirierend!




Kommentare:

  1. Sehr cool! Und gleichzeitig noch perfekte Resteverwertung - das ist ja ideal.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll , mit passender Tasche!
    Schön das du so fleissig mitgemacht hast!
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke, du nimmst das gefriemel von Knöpfen und Haken in Kauf 😉 Der Mantel/Jacke/Tunika ist genial!
    Tusch und Fanfare und so....... Die Tasche nachts perfekt.
    Grosse Bewunderung meinerseits (stimmt, diese wächst dauernd....)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine echt coole Jacke, und der Karabiner-Verschluss gefällt mir auch richtig gut.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  5. Für so eine schöne Jacke lohnt sich doch das Gefummel mit den Knöpfen und dem Karabiner, die sit toll geworden und erstaunlich wie du den Schnitt verändert hast.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Du hast Dich ja toll verhüllt Judy...und sogar noch mit passender Tasche....super....Hab ein schönes Wochenende....LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Mantel ist absolut außergewöhnlich! Und von Passformmängeln wird niemand etwas merken, weil jeder Stoff und Schnitt bewundert. Einfach toll!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Judy,

    einfach genial. Ich bin eigentlich kein Karo-Fan, aber diese Jacke finde ich richtig toll.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbar. Und mit den ungewöhnlichen Details wirklich einer V. Westwood gerecht. Schöner Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  10. wow! toll gemacht, außergewöhnlich und tragbar mit so vielen schönen Details.
    Die Tasche mit so vielen Innentaschen gefällt mir ;-)))

    Hab ein gemütliches Wochenende mit viel Wohlgefühl
    Liebe Grüße Traudi

    AntwortenLöschen
  11. Super cool!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Absolut cool! Die beiden Stoffe zusammen und dieser Schnitt - ich bin restlos begeistert.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  13. Abgefahrene Jacke. Besonders beeindruckt mich aber deine disziplinierte Resteverwertung. Der Rest von meinem Folternadelstreifenstoff liegt hier auch noch als geplante Tasche, wahrscheinlich noch sehr lange.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. DeinMantel gefällt mir sehr sehr gut,ist er denn warm genug ? Er sieht ein wenig dünn aus.
    Die passende Tasche dazu zu nähen finde ich ist eine Klasse Idee.
    Super Verarbeitung von Tasche und Mantel
    Viel Freude beim tragen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Judy,

    wooow, die Jacke ist der Hammer, voll cool! Stoffe, Karabiner, Druckknöpfe, alles perfekt. Besonders toll finde ich die Hals-/Kragenpartie.

    Und dann noch ne Tasche dazu, echt Judy!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja schon ne Kollektion. Das Oberteil finde ich große Klasse. Und mir gefallen so universell einsetzbare Teile. Jacke und Oberteil in einem. In jeder Jahreszeit tragbar. Sogar mit passender Tasche.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Judy,
    das ist echt ein witziges Teil geworden.
    Und wenn es auch als Oberteil und nicht nur als Mantel tragbar ist, um so besser!
    Hauptsache ist doch, dass du dich darin wohlfühlst.
    Eigentlich ist es ja fast ungewöhnlich bunt geworden...

    Weißt du eigentlich morgens auch manchmal nicht, was du anziehen sollst?
    Mir passiert das ganz oft. "Nimm was Buntes" spöttelt in solchen Momenten zumeist der Liebste...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das passiert mir eigentlich sehr selten. Nur wenn ich gerade was besonderes brauche, was Wärmeres oder was festlicheres zum Beispiel
      Danke fürs Lob!.

      Löschen
  18. Die Jacke sieht echt phantstisch aus! Praktisch finde ich auch deine farblich/ mustermäßig dazu passend genähte Tasche ... da muss man dann nicht ewig nach Acessoires suchen, wenn man sie gleich mitwerkelt :)

    AntwortenLöschen
  19. liebe judy, ich finde deinen kreativ-mantel wirklich sehrsehr gelungen. und ich kann das beurteilen,da ich ja auch schon meine erfahrungen mit diesem modell gemacht habe (aus dickem walk zum wintermantelsewalong 2014).
    was die paßform der ärmel betrifft, stimme ich dir auch voll und ganz zu...ich habe sie zwar inzwischen etwas angepaßt..genauer gesagt waren die armlöcher bzw. die wienernähte das problem ( an meiner nähfreundin sieht man das problem so richtig, da ihr brustumfang kleiner ist..wenn ich abgestillt habe, werde ich wohl nochmals nachbasteln müssen) d.h. beim nächsten mal, würde ich sie mir wohl insgesamt nochmal neu konstruieren. aber das ist ja auch das schöne am probieren, es wird mit jedem mal besser..meistens ;) bei deiner interpretation und dem schönen stoffmix ist das problem aber garnicht zu sehen.
    besonders originell und schön finde ich deine resteverwertung!! die tasche ist der eyecatcher schlechthin!! neidvoll guck - und am grübeln, was ich mit meinen resten mache..
    herzliche grüße und alle daumen hoch, sendet dir katja

    AntwortenLöschen
  20. Ich kann mich nur allen anschließen und bin begeistert - das dezente Karo finde ich auch sehr chic. LG Agathe

    AntwortenLöschen