Dienstag, 17. November 2015

Weihnachtskleid Sew Along 1 - 2015



Hier meine Rückschau zum Thema Weihnachtskleid!
(es gab 2012 noch ein Probeteil dazu und 2013 eine längere Variante aus Cord)


2012 - aus dem Buch "Das kleidet":




2013 - das Ottobrekleid Stitch Details mit Warmly Wrapped:





2014 - die Ottobretunika Twist Knot:



Nur das letzte Teil wird wirklich oft getragen.
Ist natürlich nicht im herkömmlichen ein Weihnachtskleid.
Aber genau darum hab ich das genäht  :-)


Jetzt sympathisiere ich mit dem Kleid Modern Couture aus der Ottobre 2/2013.





Oder ich wage nochmal einen Versuch mit diesem Schnitt (Burda 10/2011) -
Ihr erinnert Euch?  (KLICK)





Ist ja schon etwas länger her,
HIER hatte ich schon über Schnittveränderung nachgedacht,
und da ist auch ein nützlicher Kommentar drunter.

Aber wahrscheinlich kommt alles anders,
denn ich hab heute bei Karsta*t zwei Burdaschnitte für die Hälfte gekauft,
zeig ich Euch dann noch.


KLICK

Kommentare:

  1. Mein Favorit ist das Kleid von 2013, du machst es ja geheimnissvoll was es mit den zwei neuen Schnitten auf sich hat.
    Bin gespannt.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich favorisiere dein Kleid von 2014. Ich finde übrigens auch, dass du es auf dem obigen Bild perfekt kombiniert hast mit den hübschen Leggings und dazu passendem Loop.
    Bin gespannt, für welchen Schnitt du dich dieses Jahr entscheiden wirst ... will dir dahingehend auch gar nicht reinreden ;)

    AntwortenLöschen
  3. Dir fällt bestimmt etwas tolles ein..!
    Ich freue mich jedenfalls drauf
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Das erste Kleid würde ich sofort anziehen. Da bin ich mal neugierig auf die Neuerwerbungen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Judy,
    nun ist die Welt zumindest - oberflächlich betrachtet - wieder in Ordnung.
    Frau dies und das näht auch 2015 ein Weihnachtskleid! ;o)
    Ich mochte das etwas längere Kleid sehr, mit dem cremefarbenen Jäckchen. Das sieht wirklich toll aus. Allerdings erinnere ich mich auch, dass du von dem Jäckchen nicht so begeistert warst.
    Mal schauen, was du dieses Jahr zauberst.
    Claudiagruß


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war passformmäßig sehr eigenartig. War aber vorgewarnt durch die Erfahrungen anderer Hobbyschneiderinnen.

      Löschen
  6. Liebe Judy,

    als ich das Vorschaubild sah, dachte ich "gestern wusste sie noch nicht, ob sie mitmacht - heute ist das Kleid schon fertig ..." *hihi*
    Ich bin gespannt, was du für tolle Schnitte ergattert hast ... Viel Spaß!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  7. Auf die neuerworbenen Burda-Schnitte bin ich auch schon gespannt, ansonsten kann ich mir das Ottobre-Kleid auch gut an dir vorstellen. Kommt ja auch noch auf den Stoff an, damit die Falten gut rauskommen. Mit dem Schnitt vom unvollendeten habe ich auch schon geliebäugelt, scheint aber auch nicht so einfach zu sein, ihn auf die eigene Figur anzupassen.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag ja schlichte Schnitte mit raffinierten Details, insofern gefallen mir deine vorgestellten Schnitte sehr. Aber deine Neuerwerbungen interessieren mich jetzt auch. Ich bin gespannt auf den nächsten Termin; bis dahin hast du dich bestimmt sortiert.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Schön das du dabei bist!
    Bin gespannt, wie du dich entscheidest.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. So Falten mag ich ja schon gerne. Ich bin gespannt.
    lg monika

    AntwortenLöschen