Mittwoch, 9. Dezember 2015

MMM mit Stitch Details





Wenn man sich ein sogenanntes Weihnachtskleid näht, regt sich ja eigentlich das schlechte Gewissen.
Das von 2013 und 2012 hast Du nie wieder getragen! Nur zu Weihnachten!
Also zu EINEM Weihnachtsfest.
Nur die Tunika von 2014 war oft in Gebrauch.

Nun hab ich aber mal das Stitch Details von 2013 (KLICK) rausgeholt und festgestellt,
dass es ja eigentlich doch über der Hose geht.
Vorausgesetzt der Mantel ist lang genug (finde ich jedenfalls).
Und passende Mäntel hab ich ja.




Für den weiten Halsausschnitt braucht man aber einen großen Loop.
Hab ich auch. 
Z. B. DEN.

Die Rückenpartie gefällt mir, 
da hatte ich damals einen Abnäher in das obere Rückenteil reingebastelt,
der am unteren Teil zu einer Falte aufspringt.

..............

Dann muss ich Euch noch meine letzte "Türchen" vom Tee-Adventskalender zeigen.
Immer mehr leckere Tees und schön gestaltete Adventspost!
Hier die Post vom 6. bis 9. Dezember.




Das waren die lieben Teewichtel für die genannten Tage:


Ein dickes Dankeschön!!!





Kommentare:

  1. Das ist doch ein sehr tolles Kleid, viel zu schade, um es im Schrank einzumotten! Ich könnte es mir auch mit einer ganz kurzen Jacke kombiniert gut vorstellen! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja es ist wirklich schade, wenn Du es nicht trägst.....Da würde mich doch glatt mal die Hitliste Deiner liebsten Nähklamotten interessieren....:-)Hab einen schönen Tag....:-)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Ausgabe des Stitch Detail gefällt mir ausgesprochen gut. Schlicht und klassisch - einfach ein toller Schnitt! Das Stitch Detail gehört auch zu meinen Lieblingskleidern.

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  4. Genau, ein langer Mantel richtet vieles und unter Johanna verschwinden bei mir alle Saumlängen. Da hoffe ich doch , dass du das schöne Kleid nun öfter trägst.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch, dass es gut über der Hose aussieht und laut ruft: "Anzieh'n! Anzieh'n!"
    Hör' auf das Kleid....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Kleid, das sollte wirklich öfter raus. Sieht doch prima alltagstauglich aus. Und schick. So muss es sein.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  7. Diese Kleid hat es verdient, öfters ausgehen zu dürfen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Schön und zeitlos ist Dein Kleid, da sind Deine Gedanken berechtigt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Judy,
    Murmelaugen?!
    Der Name passt doch auch richtig gut ;o9
    Du hast also von Birgit ein Rezept für Rumkugeln bekommen.
    Mir hat sie Maronenpüree geschickt und tatsächlich hatte der Liebste vor 2 - 3 Jahren schonmal überlegt, mit Maronen zu kochen. Wir haben die Idee damals verworfen, weil wir beide nicht sicher waren, ob wir das mögen würden. Vielleicht ist es jetzt an der Zeit, das nochmal neu zu diskutieren?

    Dein Weihnachtskleid 2013 ist doch toll. Echt schade, dass du es nicht trägst.
    Zumindest auf den Fotos ahnt man die Hose darunter nur.
    Wenn du es tatsächlich mit "richtiger Hose" anziehen möchtest, wie wäre es dann, es 20 cm zu kürzen? Alternativ fände ich eventuell Leggings schöner, die am Bund (im Sitzen) nicht so durch den Kleiderstoff drücken?!
    Witzig, beim Klick zum Loop. Damals hattest du ja längere Haare...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich habe ich schon ewig dieselbe Frisur. Kommt halt drauf an, wie lange der letzte Friseurbesuch zurückliegt. Heute sind z. B. meine Haare wesentlich kürzer als letzten Mittwoch, fällt auf den Bildern nicht weiter auf.
      Habe übrigens gestern den Marzipantee gekauft :-)

      Löschen
    2. Oh, schön. Wo hast du ihn gefunden? Beim Tee oder im Süßwarenregal?Meine Packung ist gerade alle geworden und ich pausiere jetzt erst mal. Die Resonanz fiel ja allgemein recht positiv aus. Der Marzipanmichkaffee ist übrigens auch total zu empfehlen. Leider ist der in vielen Geschäften nicht im Sortiment.

      Löschen
    3. Im Süßwarenregal bei Karsta*t. Schwarztee mit Marzipan gab es auch. Den Milchkaffee hab ich nicht gesehen. Der wär aber vielleicht nichts für mich, am Kaffee brauch ich nicht viel Milch.

      Löschen
  10. Ich finde es auch wunderbar alltagstauglich und sollte nicht im Schrank harren.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Also ich finde es auch sehr schade, dass dein Weihnachtskleid im Schrank hängt. Es sieht nämlich richtig toll aus.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, wirklich ein schönes Kleid! Ich muss mal schauen, ob ich diese Ottobre-Ausgabe habe...
    und? Nähst Du auf Weihnachten ein neues Kleid? Ich bin gespannt und verfolge den sew along gerne.
    Lieber Gruss
    Milena

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid ist vom Schnitt und der Farbe her wirklich sehr kombinationsfreudig und hat daher auf jeden Fall eine zweite (dritte, vierte, ...) Tragechance verdient :)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Judy,

    das Kleid über der Hose geht auf jeden Fall! Und es ist echt zu schade, um es im Schrank ein trauriges Dasein fristen zu lassen ...
    Ich denke auch, dass es auch mit einer kurzen Jacke gut aussehen würde!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  15. Sieht toll aus! Ich finde, auch mit warmen Strumpfhosen kannst du es super tragen.

    LG

    AntwortenLöschen