Dienstag, 31. Januar 2017

Ofenhandschuhe und mehr




Heute mehrere Sachen, die Ihr noch nicht so ganz fertig gesehen habt.
Zum Beispiel die Ofenhandschuhe (HIER in Einzelteilen gezeigt) nach der Anleitung von Pattydoo (KLICK).
Besonders schön war das Nähen mit den dicken Teilen nicht 
(obwohl ich das dicke Vlies ohne Nahtzugabe zugeschnitten hatte 
und es meist nicht in den Nähten war)





Aber das Ergebnis ist gut und sie passen jetzt schön zu den neuen Topflappen.
Die Videoanleitung für diese kann ich sehr empfehlen, ein Ruckzuck-Projekt  :-)





Ich benutze die Ofenhandschuhe eigentlich gar nicht.
Nur mein Mann meldet jedes Jahr zu Weihnachten Bedarf an  :-)





Hier nochmal in besserer Ansicht die Sweatmützen.
Die sind ungefüttert, weil der Stoff von innen so schön kuschelig ist - wär echt schade drum:





Und da der dritte Beutel für den Taschen - Sew Along 2017 (KLICK) noch nicht fertig zu sehen war,
hier nochmal alle drei als Januar-Gesamt-Paket:








Kommentare:

  1. Du bist sooo fleißig....die Ofenhandschuhe finde ich toll!!!
    Und der Pulli ist garantiert auch selbst genäht
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Judy,
    da muss doch bald bei den schwarz-weißen Stoffen in Deinem Nähzimmer gähnende Leere sein? *lach*
    Das Küchenensemble gefällt mir gut, muss vielleicht auch mal Ofenhandschuhe nähen. Der wird bei uns nur zur Plätzchenbäckerei benutzt (wir haben nur einen) und der ist potthäßlich...
    Für den Beutel-SAL hast Du fleißig genäht, da war bei mir der Monat zu kurz....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, sieht langsam schlecht aus mit s/w Stoffen....

      Löschen
  3. Liebste Judy, und ich dachte ich habe alle Blogs gesehen ... Wie schön es hier bei dir ist, so voller Ideen und Kreativem, herrlich. Ich schaue mich jetzt noch bisschen hier um, herzliche Grüße, von Meisje

    AntwortenLöschen
  4. Ofenhandschuhe.... Echt, es gibt Projekte, da schlage ich die Hände zusammen und nehme Reissaus... Hört sich an wie Geldbörse.....
    Aber cool sind sie ja, wirklich!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, also Gelbörsen sind schon schwieriger zu nähen!

      Löschen
  5. Liebe Judy,
    ja. Ofenhandschuhe. Wozu braucht MANN die an Weihnachten?
    Ich hatte früher mal welche. Gekaufte.
    Natürlich sahen die längst nicht so edel aus, wie deine.
    Und ehrlich, es ist einfach schön und ungemein stilvoll, wenn Topflappen und Ofenhandschuhe zusammen passen. Das hat in der Küche auch dekorativen Charakter.
    Allerdings waren meine mir damals irgendwie beim Kochen immer im Weg und ich bemüht, sie irgendwie abzuschütteln, ohne den Inhalt des Topfes zu verkippen oder mich zu verbrennen...
    Für deinen Liebsten hoffe ich dann mal, dass er seine Einsätze am Herd unbeschadet übersteht ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen