Samstag, 28. Juli 2012

Behauenes und Nachgetragenes




Nun kann ich Euch meine zwei Ergebnisse zeigen.
Das zweite "Werk" ist nicht wirklich kleiner, machte aber weniger Arbeit, da es ein Relief ist. 









Ich bin sehr zufrieden, zumal nur knapp vier Tage Zeit waren, also effektiv eigentlich nur drei.

.................................

Und nun entlüfte ich auch die Heimlichkeiten von letzte Woche  :-)

Welch Überraschung, eine Tasche  :-)





Von links, also innen, da sind auch zwei Fächer

Dekoriert


Und das kam noch hinein:






Und auch die kleine weiße Thermoskanne:




Die beiden Green Gate - Thermoskannen hab ich supergünstig erwischt 
und gleich zum Verschenken eingesackt.

Die große hat Karoline bekommen als Dankeschön für die Einladung zu Ballet Revolucion.

Wenn ich jetzt noch zeigen würde, was ich heute Schönes gemacht habe,
würde es wirklich zuu viel werden  :-)

Also bis morgen!






Kommentare:

  1. Keine Sorge, wir können ganz schön viel verkraften. Apropos, du hast ganz schön viel aus diesen Brocken gemacht! Und über die Tasche & Kosmetiktäsche & Kaffekanne(n) freut sich bestimmt auch jemand sehr! Erfolgreiche Wochen nennt man das dann wohl! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Judy,

    Ich zieh den Hut. Wahnsinn, was su da aus den Steinen herausgeholt hast. Größe Klasse, dass gefällt mir sehr. Die Tasche und die Kannen hätten mir auch gefallen, einfach herrlich.

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  3. Dein Relief ist super, aber die Trulla ist wirklich der Hammer!!! Erstaunlich, dass du das aus so einem Gasbetonstein heraushauen und herausschleifen kannst, wirklich klasse. Da hast du allen Grund, stolz darauf zu sein ... :o)

    Die Tasche und das Täschchen sind supersüß, da wird sich bestimmt jemand riesig düber gefreut haben ... :D
    Und Karoline wird zukünftig wohl nur noch aus der entzückenden Thermoskanne trinken ... :)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Tag Judy,
    Ich weiss nicht mal was Gasbeton ist und das kann frau auch noch bearbeiten!? Für mich ist Beton grau in grau - bei Dir weiss!? Ich finde die Objekte wunderschön, vorallem die Trulla! Das wär was für meinen Garten! Hast Du das gelernt oder machst Du das als Hobby? Könnte ich das als absolute Ahnungslose auch machen?
    Deine schnuggligen Taschen und Innentäschchen sind wirklich toll und geben was her.... Schön!
    Ich freue mich zu sehen was Du noch so alles auf Lager hast!
    E liebe Gruess Judith

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Judy, danke Dir für Deine Antwort! Dann werd ich mich mal informieren und vielleicht ausprobieren - so ganz einfach sieht es aber schon nicht aus.... Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und liebi Griess Judith

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Judy,
    ich bin voll und ganz begeistert von deinen Gasbeton Arbeiten. Ich kenne Gasbeton ganz gut, habe meine Ausbildung in einem Gasbetonbetrieb zu DDR Zeiten gemacht. Man kann ihn wirklich gut bearbeiten und leicht ist er auch und dein Talent dazu, einfach schön.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Daumen hoch! Alle, die ich finden kann!! Trulla ist spitze!!! Relief ebenfalls. Und der Rest sowieso... - Muss man die Gasbetondinger am Ende irgendwie behandeln (einsprühen oder lackieren oder so) oder sitzen die Teile einfach so herum und setzen irgendwann hübsche Patina an?

    AntwortenLöschen
  8. Die werden mit Tiefengrund (kennt man vom Malern) eingepinselt, aber eine moosige Patina setzen sie trotzdem irgendwann an. Jedenfalls wenn man sie wie ich immer draußen lässt. Ich werde die beiden neuen Mitbewohner mal IM Haus unterbringen.

    AntwortenLöschen
  9. Oh wow...ich bin begeistert! He die würden super gut in meinen Garten passen :-)

    Die Tasche ist natürlich auch mal wieder wundervoll geworden. Du warst ja richtig fleißig. Ich glaube ich werde mich mal durch deine letzten Post´s lesen. Da habe ich im Urlaub ganz schön viel verpasst. Auch wenn ich dank WLAN hin und wieder mal reingeschaut habe.
    Den Badebommel war ich auch schon angefangen. Bin aber nicht fertig geworden. Also UFO-Bommel ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wirst Du doch wohl noch schaffen. Ja ja, ich weiß, erstmal Wäscheberge abtragen :-)
      Wir sind nächste Woche im Urlaub. Dafür (wenigstens für die Autofahrt) habe ich mir vorgenommen, ein Tuch zu stricken. Weiß noch nicht genau, welcher Art. Zu komplizierte Strickmuster sind nix für mich.

      Löschen
  10. Toll Deine Werke Judy.... Kaum streikt mein Internet ein paar Tage rappst Du das ganze Universum :-). Klar bin ich gespannt, was Du noch so getüdelt hast....

    AntwortenLöschen
  11. Judy, die Skulpturen sind der Hammer, die erste gefällt mir besonders gut! Wahnsinn!

    LG und einen guten Start ins Wochenende
    Soja

    AntwortenLöschen