Sonntag, 22. Juli 2012

Kreatives Wochenende




Also alles wie immer, am Abend was gehäkelt und am Tage was genäht  :-)

Das war mein gestriger Fernsehabend:
Nach Daisys Anleitung einen Duschpuschel gehäkelt.
Das ist wirklich nicht schwer und sieht süß aus.






Der Puschel wird mir nicht zum Duschen, sondern als Deko dienen.






Danke, Daisy, für die tolle Anleitung!


Und was hab ich genäht?
Erst ist zu der Heimlichkeit vom Donnerstag noch eine kleine Heimlichkeit dazugekommen  :-)

Dann wollte ich mal eben ein paar Stoffreste zu einem Täschchen verarbeiten. 
Und mal wieder ging das NICHT MAL EBEN SCHNELL,
sondern hat gedauert. 
Irgendwie hat immer irgendwas nicht so funktioniert, wie ich das wollte.
Also eigentlich hab ICH immer irgendetwas falsch gemacht..

Als Anregung diente mir diese Schmuckrolle aus den Cath-Kidston-Buch "Nähen":





So sieht meine aus. Ist doch erstaunlich, wie lange manche Reste reichen:



(Die Außenseite ist wie die Innenseite aus mehreren Streifen zusammengesetzt,
sieht man hier nicht.)


(Habe mehr Fächer angebracht als im Buch vorgesehen und dafür auf den Ringhalter verzichtet.)


Eigentlich wollte ich einen richtigen Knopf als Verschluss haben,
aber irgendwie waren meine Nerven dann am Ende.

Sicher sieht das Täschchen auf dem Foto gut aus, 
aber glaubt´s mir ruhig, ist nur für den Privatgebrauch geeignet  :-)

Und zwei Nadeln hab ich auch abgebrochen beim Nähen über den Metallreißverschluss  :-/


Ansonsten hab ich mich heute "schon" auf nächste Woche vorbereitet,
da werd ich wieder ein bisschen sägen und feilen und meißeln und schleifen 
und mich richtig dreckig machen  :-)




Immerhin, zwei Gasbetonsteine hab ich schon am Donnerstag gekauft  :-)
Meine Werkzeugkiste hab ich heute ausgeräumt und wieder eingeräumt 
und hoffe, dass ich nix vergessen habe...

Ich wünsche Euch auch ein schöne Woche,
das Wetter stimmt ja mal, juchhuuhh!



Kommentare:

  1. Mei... bei dir ist ja einiges los:-) den Puschel hab ich auch schon versucht und irgendwann mit Fingerkrämpfen in die Ecke g'schmissen :/ deiner sieht super aus.

    Ich frei mich schon auch deinen Handwerksbericht.

    Liebe Grüße,
    Ilal

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Judy,

    woh, du warst aber fleißig! Der Puschel sieht total schön aus! Sieht toll aus in deine Bad!
    Die Tasche ist der Knaller und auf die Betonarbeit bin ich sehr gespannt, da fehlt mir im Moment die vorstellungskraft, was und vor allem wie du das machst! Ich freu mich auf deinen Bericht!

    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir, Danny

    AntwortenLöschen
  3. Wow Judy - die Schmucktasche ist ja der Obermegahammer und geht eigentlich schon als komplizierter
    Geldbeutel durch... der Puschel ist auch toll. Ich hab ja schon drauf gewartet, bis Du endlich wieder Hammer und Meisel auspackst und freue mich schon auf das Ergebnis... Viel Spaß und eine tolle Woche....

    AntwortenLöschen
  4. Ui, das sind ja gleich drei Dinge auf einmal. Du solltest in die Werbung gehen! Sieht super aus! Ich bin vor allem auf die Glasbetonfrau gespannt ...! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Oder wird das ein Mann? Man, ist das wieder tricky... .;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, es wird mehr eine Frau. Aber das weiß man vorher immer nicht so genau.

      Löschen
  6. Hallo Judy,
    der Dusch-Puschel ist ja der Hammer,schöne Sache. Ich bin schon heute auf dein gemeißeltesErgebnis gespannt. Schönes Wetter ist ja nun auch endlich da und da macht das Werkeln ja auch richtig Spaß.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir flüchten schon alle in den Schatten. Aber besser, als in den Regenschatten :-)

      Löschen
  7. Vielen Dank für die Duschpuschel-Info. Das Ding steht ab sofort- auf meiner To-Häkel-Liste. Eignet sich auch prima als Geschenkbeigabe zu selbstgemachter Seife oder DIY-Kosmetik. Meine Freundin hat nächste Woche Geburtstag und ich versuch das "Ding" bis dahin fertig zu bekommen. Sind drei potentielle Fernsehabende für eine geübte Häklerin realistisch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schaffst Du lässig. Ich hab´s an einem geschafft, aber man muss ja keine Hektik machen.

      Löschen
  8. Dein Duschpuschel ist auch supersüß geworden!!! Also ich finde ihn auch zu schade zum Duschen. Meiner wird auch nur als Deko dienen.

    Deine Schmuckrolle/-Tasche ist auch superschön geworden!!! :D
    Wie hätte denn der Ringhalter funktioniert? Mit Klettband? Oder würden die Ringe mit eingenäht werden und müssten ihr ganzes Leben lang in der Rolle bleiben? ;)

    Deine Gasbeton-Entwürfe sehen schon gut aus. Wann geht es denn los? Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß dabei!!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ging gestern schon los, und wenn ich hier was finden würde, wo ich die Minikarte vom Fotoapparat reinstecken kann, könnte ich liveberichterstatten :-)
      Der Ringhalter ist an einer Seite festgenäht und an der anderen Seite mit einem Druckknopf fixiert.

      Löschen
    2. Ich danke dir und wünsche dir gaaaanz viiiiel Spaß bei dem tollen Wetter!!! :D

      Löschen
  9. Die Schmucktasche fetzt ja! :)
    Bin auch schon total gespannt, wie dein neuestes Gasbetonwerk aussehen wird. Zum Glück habt ihr einen großen Garten und damit Platz für noch viiiiiiiiele weitere dieser Kunstobjekte. Also ran an den Speck ... ähm ... Gasbeton, meinte ich :)

    P.S.: Und erstmal noch fix dem D wieder auf die Beine helfen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Das D will immer nicht, also bleibt´s.

      Löschen
  10. Superschöne Sachen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Ui, warst du fleissig! Die Schmucktasche finde ich super und von hier aus sehen wir keine Fehler. :) Schön, dass du gepuschelt hast. :)

    Auf deine Werke bin ich auch gespannt, deine Skizzen sehen toll aus. Liveberichterstattung wäre bestimmt spannend, allerdings wohl auch zeitraubend... mach mal in Ruhe (ha ha... im Judietempo ruhig halt) fertig und zeig sie uns dann, die Fotos und die Werke. :)

    AntwortenLöschen