Samstag, 21. Juli 2012

Heute...



... gibt es auch kaum was zu zeigen.
Den Raspelkuchen, einer meiner Standardkuchen, hab ich Euch hier schon mal gezeigt
und ein verunkrautetes Beet zu befreien, ist auch das Foto nicht wert   :-)

Aber ich habe schon vor einiger Zeit eine Tasche genäht, die ich Euch noch nicht gezeigt habe.
Ausnahmsweise mal nach Vorlage,
nämlich nach einem Schnitt aus "Tildas Winterwelt".
Heute hab ich aber noch den längeren Träger ergänzt,
denn ich finde eine Tasche, die man nicht umhängen kann, eher doof.
Will ja nicht rumrennen wie Fräulein Hilton, 
mit Tasche im Ellenbogen  :-)




Das ist einer der Stoffe, die sich Rosalie im vorigen Jahr auf dem Stoffmarkt ausgesucht hatte
(der halbe Meter ist genau draufgegangen).
Aber stellt Euch vor, Rosalie sagt,
sie braucht nicht noch eine Tasche!

Was sagt man denn dazu?!  :-)



Kommentare:

  1. Geht es Rosalie gut? Hast du Fieber gemessen? Das kann doch nicht ihr ernst sein, oder doch?

    Vielleicht ist das aber auch das Alter? Meine Nichte (noch ein wenig Jünger als Rosalie) meinte letztens auch, sie wolle nicht mehr als drei Taschen haben ... und das bei DEN Genen ... ! ;)

    Wenn sich niemand für die Tasche findet, ich habe kein Fieber und das Taschengen ist bei mir sehr ausgeprägt *hust*. Die Stadt auf dem Stoff ist London, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, ich hab ihr, glaub´ich, schon mind. vier Taschen genäht. Aber benutzen tut sie davon nur zwei, würd ich sagen. Aber ich bin ja nicht besser, nehm auch immer dieselbe. Immerhin hab ich ja meine Winter- und meine Sommertasche :-)

      Löschen
  2. Uups, konnte das Bild vorhin nicht vergrößern. Paris würde ich auch nehmen ... :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 100 Punkte für den Kandidaten :-)

      Löschen
  3. Hast du das Buch als Originalausgabe oder von Weltbi*d? Ist dass das für 9,99 Euro? Ich habe da ja noch den ein oder anderen halben Berlinmeter ... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist von Weltb.. Die Tasche darin ist rot-weiß-gestreift.

      Löschen
  4. Liebe Judy,

    Eine tolle Tasche hast du da genäht. ich bin immer wieder begeistert was du so zauberst.

    Einen schönen Abend wünscht Dir, Danny

    AntwortenLöschen
  5. Und deine Tasche hat Taschenkarabiner... staun... doch, ich habe so etwas schon gesehen - allerdings sitze ich weiterhin auf dem Trockenen, was meine Bestellung der Dinger angeht. Sie reisen wohl von Amiland zur Händlerin und dann zu mir. Naja, bis mein Nähzimmer wieder funktionsfähig ist, dauert es noch ein, zwei Tage... ähem. Bis dahin schaue ich deine Tasche an. Und frage mich, was in das Kind gefahren ist... ich hab zwar nur zwei tragbare Jeans, aber mehr als zwei Taschen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hatte ich beim vorletzten Besuch vom Stoffmarkt mitgebracht und seitdem nicht getraut zu verwenden. Jetzt musste es sein um die Träger zu verlängern - der Stoff war knapp... Passen auch gut zu dem braunen Stoff.

      Löschen
  6. Wow, die Tasche ist der Knaller. Bis jetzt hab ich mich noch nicht an eine Tasche dran gewagt, habe es aber fest vor. Ich bin noch auf der Suche nach dem richtigen Schnitt, habe aber schon 1-2 im Auge.

    Taschen kann man doch nie genug haben, auch wenn Rosalie das anscheinend anders sieht. :-O

    LG
    Mama-Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer Klamotten näht, schafft auch Taschen! Ich näh meist frei Schnauze. Setz doch einfach ein paar Vierecke zur Tasche zusammen!

      Löschen
  7. Also die Tasche finde ich auch toll, kann aber verstehen, dass man sagt, man möchte nicht noch mehr. Ich benutze meistens auch nicht mehr als eine Winter- und eine Sommertasche, so wie du. Das Umräumen ist immer so mühsam, finde ich ... :o)

    Und Tasche im Ellenbogen finde ich auch grauslich. Noch grauslicher sind die ganz ohne Griffe/Träger, die man nur fest in der Halt halten kann ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Was macht man mit so einer Tasche eigentlich, wenn man zur Toilette muss...

      Löschen
    2. Vielleicht twischen den Tschähnen halten ... :o)

      Löschen
  8. Die Tasche ist schön geworden - vielleicht hast Du Rosalie als sie klein war beigebracht: Bescheidenheit ist eine Zier.... Aber irgendwie kommt mir das bekannt vor: Ich brauch nur eins davon... (natürlich keine Tasche :-) ) Schönen Sonntag....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kann mit Stolz verkünden, ich hab die Kinder zu Bescheidenheit erzogen. Und sind genauso solche Schnäppchenjäger wie ich :-)

      Löschen
  9. Also ich find sie schön (auch den Stoff) und kann daher Rosali irgendwie nicht so recht verstehen.
    Naja, letztlich ist es aber auch nicht sooooooo unvernünftig, keinem Taschenwahn zu verfallen. Ich dachte bisher ja immer, dass das ein unüberbrückbarer genetischer Code bei uns Frauen sei ;)

    AntwortenLöschen