Dienstag, 10. Juli 2012

Gewinne verpackt



Die Gewinner von meinem kleinen Ratespielchen
brauchen nicht auf eine Verlosung zu warten.
Aus Zeit- und Ideenmangel hab ich heute mal einfach jedem zwei Täschchen eingetütet 
und Ihr könnt Euch nun überraschen lassen, 
was in den nächsten Tagen bei Euch eintrudelt.
Morgen bringe ich die Umschläge zur Post 
(oder was man heute so nennt).

Zum Nähen bin ich nicht gekommen, 
aber meine Socken sind fertig geworden.
Ein bisschen Stricken am Abend zur Meditation muss sein  :-)

Nun dürfen sie auf den Winter warten.


                                                                                     























Beine hoch und nooch höher  :-)


.......................................................................................



Und noch ein paar Bilder von einem Auftritt unserer Tanzgruppe (hier drei Altersgruppen)
beim Sachsen-Anhalt-Tag:












Gute Nacht!

Kommentare:

  1. Das sind aber doch einige Mädels, die da mittanzen. Sieht nach viel Arbeit und vielen Gedanken aus - Kostüme, Choreographie,... toll.

    Auf das Eingetütete bin ich sehr gespannt und freue mich! Dein Nadelkissen reist morgen auch los - ich hab noch ein bisschen gesammelt und bringe morgen einen Schwung Umschläge weg.

    Und Glückwunsch - ein Sockenufo weniger. Ich hab auch gerade Platz im Handarbeitskörbchen - womit fülle ich es denn bloß auf...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weitere Grannies?
      Ich werde noch ein paar häkeln. Dadurch, dass nur fünf Leute in meiner Gruppe sind, ist es vielleicht nicht so gut, 8 Mal das selbe Muster zu verschicken. Garn hab ich ja noch liegen :-)
      Und dünne Wolle für ein leichtes Tuch hab ich mir mal gekauft, muss noch ein bisschen warten. Weiß auch noch nicht, wie das aussehen soll.

      Löschen
    2. Ach, zur Tanzgruppe nochmal: Die Auswahl der Tänze richtet sich natürlich nach dem Anlass. Anspruchsvollere Tänze passen hier nicht so her. Da braucht man eher was zum Mitklatschen als zum Mitdenken :-)

      Löschen
    3. Hmmm... ich glaube, ich mache erst einmal eine Granny-Pause und warte auf die Tauschgranny-Rückkehr im August (und eine neue Eingebung für die maritimen Eckchen, meinen Ursprungsplan habe ich verworfen). Sehr lieb von dir, dass du noch etwas Abwechslung in deine Gruppe bringen möchtest. Garn hätte ich auch noch bis zum Abwinken...

      Und ja, ich hab hier auch noch eine Wollmeise, die ein Tuch werden soll. Dafür muss ich sie aber erst einmal vom Vogel zum Knäuel formen. Wie auch immer das gehen soll - ich hab da irgendwo ne Anleitung gesehen... (meine Linkliste ist mittlerweile einen gefühlten Meter lang - finde da mal was wieder). Bei Ravelry gibts tolle Anleitungen für Tücher, ich kann mich gar nicht entscheiden.

      Löschen
    4. Ha, habs gefunden: http://alpistrickbuch.blogspot.de/2012/01/knauel-von-hand-wickeln.html

      Bestimmt sehr meditativ...

      Löschen
    5. Wollmeise - ist das ein gängiger Begriff?
      Ich glaube, ich würde nur Wolle als Knäuel kaufen, seh ich nicht ein, dass ich so´ne teure Wolle auch noch selbst aufwickeln muss.
      Früher, zu DDR-Zeiten, hatten wir auch manchmal solche Lagen Wolle, da war man ja auch froh, wenn man überhaupt was Schönes bekam. Diese Lagen hat man dann um eine Stuhllehne gelegt, oder ein sich nicht wehrendes Familienmitglied hat sie auf die Arme gespannt, während die Strickerin die Knäule wickelte.

      Löschen
    6. Ich habe bei mimy einen Strang (Wollmeise lese ich häufiger) gekauft. Traumhaft kuschelig. Mal sehen, vielleicht finde ich einen sich nicht wehrenden Menschen... (ich denke, eher nicht). 700 m um einen Stift zu wickeln finde ich gerade doch nicht so verlockend...

      Löschen
    7. Du hast doch Izzy - liebe Daisy - bestimmt hält sie freiwillig die Pfötchen hoch und lässt sich die Meise drumwickeln... :-)

      Löschen
  2. Freue mich schon total auf die beiden Täschen und lass mich da gerne überraschen ;)
    Deine Bilder lassen erahnen, dass die Tanzgruppen echt ganz schön synchron waren. Nicht schlecht!
    Die Socken sehen übrigens toll aus und der nächste Winter kommt bestimmt *g*

    Schlaf gut, Judy! :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Mädchels sind ja echt super - tolle Fotos.
    Und Deine Socken erst.... Sie warten schon auf den Winter, heißt das, ich muss schon wieder Elchstoff raussuchen????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach mal, die Zeit fliegt nur so dahin. Hoffen wir, dass noch ein kleiner süßer Sommer dazwischen liegt :-)

      Löschen
  4. Danke, ich freue mich auch schon auf die Täschchen ... :)

    Du hats ja tolle Aktion-Fotos der Tanzgruppe geschossen, sieht super und anstrengend aus ... :o)

    Und was die Socken anbelangt, die kann man jetzt auch gut gebrauchen, sooo warm ist der Sommer ja nicht gerade, dass man nicht auch mal was Kuscheliges vertragen könnte ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Fotografieren ging´s ganz gut, weil Tageslicht war. Besser sehen die Tänze auf einer toll beleuchteten Bühne aus, aber da werden die Fotos immer nix :-/

      Löschen
  5. Die Socken ist ja wieder total Deine Farbe, oder? Mir gefallen sie auch. Der nächste Winter kommt schneller als man denkt.
    Die Bilder von den Tanzgruppen sind toll geworden. Da steckt bestimmt viel Arbeit drin alles so toll hin zu bekommen.

    AntwortenLöschen
  6. Socken sind immer gut, ich mache auch laufend welche.
    Die Fotos der verschiedenen Gruppen sind richtig schön.da steckt überall ja richtig Schwung und Spaß dahinter.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Socken hat man nie genug! ;) Und die Mädels hatten ganz offensichtlich viel Spaß bei ihren Tanzeinlagen. Super, dass du da immer mitfährst. Deine Töchter können sich glücklich schätzen! ;)

    AntwortenLöschen