Donnerstag, 20. Juni 2013

Häkelborte und Garten



Da ich mich bestimmt erst nächste Woche wieder melde, 
da unser alljährliches Ostseewochenende auf dem Plan steht,
ballere ich Euch jetzt mit Bildern aus unserem kleinen Garten voll.

Könnt Ihr Euch dann für die nächsten drei Tage einteilen  :-)
Der Lavendel und der Ziersalbei sprießen gerade so schön.

























Und das waren noch kleine Lückenfüller zwischendurch:
Habe probiert, wie ich eine Häkelborte häkeln könnte.
Und zwar nicht in der Breite hin und her, dafür gibt´s ja genug Anleitungen,
sondern immer längs lang,
so dass ich die Borte in der Länge passend
z. B. für ein genähtes Oberteil oder eine Tasche o. ä.  häkeln könnte.
Hab ich mich wohl verständlich ausgedrückt?





Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!
Ich bestelle Karl dann einen schönen Gruß von Euch  :-)




Kommentare:

  1. Schöne Gartenbilder! Die Borten finde ich auch schön... schon witzig, ich hatte heute morgen noch überlegt mir eine Kulturtasche mit Häkelborte (am Reißverschluß entlang) zu nähen. Zufälle gibts...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöne Gartenbilder! Haut und Knochen habe ich auch schon gelesen. Fand ich wirklich spannend.
    Häkelborten.....hm...tja...ich habe sogar ein Buch dazu und noch nichts daraus gehäkelt. Schande über mein Haupt. Aber schön sind sie. Deine meine ich und so ganz im Allgemeinen....
    Ich wünsche Euch ein schönes Ostseewochenende mit viiiiiel Sonne.

    AntwortenLöschen
  3. Im Garten sprießt ja so einiges. Die Stiefmütterchen gefallen mir besonders gut ... und die kleeähnliche Pflanze mit den kleinen weißen Blüten ... und das Holzkisten-Regal ... :D

    Die Häkelborten sind auch schön. Man sieht ihnen gar nicht an, dass sie andersrum sind. Also ich jedenfalls nicht ... :O

    Ich wünsche euch auch ein tolles Ostseewochenende! Möge das Wetter schön bleiben ... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war schön, manchmal zu viel Wind, aber meist sonnig.
      Die Stiefmütterchen sollten eigentlich schon lange weg mit den anderen aus der "Frühjahrspflanzung", aber dafür waren sie wirklich noch zu schön.

      Löschen
  4. Klare Ansage! ;-) Deine Stiefmütterchen sind noch so schön, meine mickern etwas vor sich hin, ansonsten, tolle Blumen!
    lG Anna

    AntwortenLöschen
  5. Schön sind sie - Deine Spitzen-Gartenimpressionen. Viel Spaß an der Ostsee.... das Wetter wird bestimmt schon und nicht zu schwitzig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, war gerade gut so. Auch mal so windig, dass ich mit einer Freundin auf Karls Erdbeerhof in aller Ruhe bummeln konnte :-) (während die meisten anderen am Strand beim Volleyball geschwitzt haben)

      Löschen
  6. Deine Bilder SOOOOO schön, da hst du ja echt ein richtiges Schmuckstück.
    Die Borten sind gut gelungen, eine Verwendung findet sich sicher.
    Einen tollen sonnigen Urlaub und viel Spaß beim lesen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Strandtage... ! Eine tolle Ruheoase habt ihr (hinterm?) Haus... .;)

    AntwortenLöschen
  8. Wie cool! Bei mir gibt's heute auch einen Blogbeitrag über draußen ... sprich: Balkon ;)
    Schaut super bei euch aus und der Lavendel gefällt mir ganz besonders (duftet bestimmt auch super). Die Mini IKEA Leuchten habe ich hier übrigens auch (6 od. 9 Stück - weiß ich nicht mehr so genau *lol*).

    Viel Spaß an der Ostsee!!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir waren es zwei Dreierpackungen. Leider gar nicht solar, wie ich dachte :-/

      Löschen
  9. euer sommergarten ist so, so schön!!!! einfach toll :)
    habt eine schöne zeit an der ostsee und bis bald

    halitha

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhaft ist es bei euch! Ich liebe Lavendel!

    glG
    Esther

    AntwortenLöschen
  11. Lavendel ist wunderschön, liebe Juda. Meine Lavendelbüsche habe dermaßen viele Ableger produziert, dass das gesamte Beet schon voll. Aber ich mag sie nicht alle entfernen, weil es einfach herrlich ist. Ein paar junge Pflanzen habe ich abgegeben, nun können sie im Nachbargarten ausbreiten.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich pflege auch jeden Ableger, rette sie auch aus den Pflasterritzen :-)

      Löschen