Mittwoch, 24. Juli 2013

Lila



Mal noch ein Bild "vom Speicher",
hab ich vor zwei Wochen gemalt und geklebt und inzwischen verschenkt,
für ein Wohnzimmer mit viel Lila.
Es ist 40 x 60 cm groß.





Und ein paar Entstehungsfotos:







Und noch ein paar Detailaufnahmen:







Kordeln und Spitze und Pappbuchstaben hab ich mit Holzleim festgeklebt,
das Seidenpapier mit Mattlack 
und das Silber ist eine Metallfolie, die mit Anlegemilch aufgebracht wird,
z. B. HIER beim Gartenzwerg schon mal verwendet.


Und weil ich schoon wieder Kalte Schnauze gemacht habe -
ist ideal für die Kombination Kuchensucht und 30° (bloß nicht den Herd anmachen!):




Ja, ich weiß, gaaaaar nicht gut für die Bikinifigur....






Kommentare:

  1. Schönes Bild! Gefällt mir... das mit der Kuchensucht kenne ich, habe schon seit ein paar Tagen Hunger auf Kuchen, aber meine Küche gleich jetzt schon dem Backofen - temperaturmäßig...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Judy,

    das Bild ist toll. Für mich allerdings erst auf den zweiten Blick. Erst bei den Detailaufnahmen sieht man so richtig die Strukturen, die kommen bei dem ersten Foto nicht so gut rüber.

    Von der Kalten Schnauze hätte ich auch gerne ein Stück :-)

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Hach, sieht das aber schön aus! :)

    AntwortenLöschen
  4. Du bist echt eine Künstlerin!!! Das Bild ist klasse geworden und garantiert eine Zierde seines neuen Zuhauses!!!

    Kalte Schnauze hätte ich jetzt auch gerne. Sowohl als auch sozusagen ... :O

    AntwortenLöschen
  5. wow, das ist ja wirklich toll, was du so zauberst!
    Und sch.... auf die Bikinifigur, man lebt nur einmal ;-))

    Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine hübsche Kreation, liebe Judy.

    Und Kalten Hund esse ich auch sehr gern, besonders weil meine Mutter es stets abgelehnt hat, den zu machen.

    Fröhliche Sommergrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Schönes Bild - dafür fehlt mir irgendwie die Idee ... meistens gefallen mir meine eigenen Kreationen gar nicht so gut, deshalb wird das bei mir leider nix mit malen. Tolle Idee die vielen Materialien zu kombinieren.
    LG

    AntwortenLöschen