Sonntag, 14. Juli 2013

T-Shirt-Upcycling und Lavendelsäckchen



Ein Herren-T-Shirt soll mich gut über die kommende 28°-Woche bringen.
Leider kein altes T-Shirt recycelt, bei meinem Mann gibt es keine ohne Aufdruck, Logo, o. ä.,
also ein neues für 4.95 € gekauft.
Wollte mal ein bisschen rumspielen.


Tasche vom abgeschnittenen Ärmel,
mit Zickzack aufgenäht.


Säume und Applikationen auch mit Zickzack genäht.
Säume extra gedehnt, Applikation eigentlich nicht  :-/.


Die Kreise hab ich vorher mit Vliesofix aufgebügelt


Sollte nur fürs ZuHause-Rumlungern sein,
bzw. zum Arbeiten 
(bin ab Dienstag wieder im Sommerkurs),
aber eigentlich ist es öffentlichkeitstauglich geworden  :-)


Das war nur das Probestück für ein weiteres.
Beim zweiten hat es aber mit den Nähten gar nicht gut geklappt  :-/
(Warum macht man eigentlich Probekleider, das erste wird doch bestimmt immer besser)
Dafür sieht beim zweiten die Applikation besser aus, 
da hab ich nämlich nicht Jersey, sondern normalen BW-Stoff genommen. 
Zeig ich Euch später mal.

Kann man sowas bei Annas SweetSummerSewing verlinken?
Ich mach´s einfach mal  :-)


Und das ist die Lavendelausbeute von diesem Post,
inzwischen getrocknet:
(Wobei der Strauß draußen am Haus noch hängt)




Hat gerade für vier Duftsäckchen gereicht:






Eine tolle sommerliche Woche wünsche ich Euch!


Kommentare:

  1. Sieht ja toll aus, richtig schön geworden: Und die Duftsäckchen, total süß, echt entzückend. Ja, kann man bei Annas SSS verlinken, seh ich nicht so eng. Ist doch schön, wenn sich hier alles trifft, was nicht in Urlaub ist! ;-)
    lG
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das es richtig gut geworden ist.Deine Lavendelsäckchen so schön,habe auch noch soviel Lavendel im Garten.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lavendelsäckchen kann man ja ganz schnell nähen. Mit dem Lavendel muss man sich ein paar Mal beschäftigen, ehe man ihn abfüllen kann, aber es riecht jedes Mal so herrlich, dass es ein Genuss ist.

      Löschen
  3. Das T-Shirt ist wahrlich öffentlichkeitstauglich, das ist toll geworden!!! :D

    Auch Deine Lavendelblütentrocknenausbeuteduftsäckchen sind entzückend - oder auch dufte :o)

    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß bei Deiner "Arbeitswoche"!!! Bring uns bitte wieder schöne Bilder von Deinen ebensolchen Werken mit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ich nehme es mir vor (Fotos), aber versprechen kann ich nichts.

      Löschen
  4. Das Shirt ist toll geworden - aber ein bisschen wenig schwarz! :P

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir sehr gut, dein gepimtes T-shirt.
    Die Kreise sind ja exakt gerundet und die aufgenähte Tasche gefällt mir auch.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn es exakt aussieht :-)

      Löschen
  6. Wow! Dein Teil ist klasse geworden!
    Du machst mir Mut.
    Ich pimpe auch oft gekaufte Shirts auf.
    Schon lange habe ich eine Vorstellung, wie etwas mit Kreisen aussehen KÖNNTE - und trau mich nicht ran.
    Begeisterte Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann guck mal am WE rein, da zeige ich das zweite :-)

      Löschen
  7. also ich find das shirt totaaaaal lässig, genau meins. und jersey auf jersey applizieren ist wirklich eine sache für sich. ich habs auch mal probiert, katastrophe......
    und dein sockenvideo ist der brüller, super!
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
  8. Was für süße Lavendelsäckchen! Da duftet es bei euch zurzeit bestimmt super im Haus ;)
    Viel Spaß beim Sommerkurs ab heute! :)

    AntwortenLöschen
  9. Wieso sehe ich das erst jetzt? Komisch..... Das Shirt ist klasse. Ein richtig tolle Idee. Das mit den Probestücken kenne ich...meistens wird das 3. Stück dann wieder gut....Also hoffe ich mal das Du genug Shirts gekauft hast.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen