Montag, 21. Juli 2014

Rot-weiße Pyjamahose für das Stoff, Schnitt & Stich - Sew Along



So, da ist sie,
die Pyjamahose für die Tochter:




Zugeschnitten in der Größe S mit etwas weniger Nahtzugabe
und in der Länge konnte ich wieder ordentlich kürzen.

Die Seitennaht-Taschen aus Herzchenstoff hab ich vergessen, auf dem Foto festzuhalten.
Ich habe sie etwas kleiner gemacht und etwas höher angenäht als bei meiner ersten Variante.




Es war schwer, der Versuchung zu widerstehen,
fertiges rotes Schrägband für das Bindebändchen und den unteren Hosensaum einzusetzen.
(Wenn ich schon mal was da habe  :-)  )

Aber im Endeffekt machen ja die Details
die Hose liebenswert.




Ein Tragefoto kann ich wegen Abwesenheit der Hosenbesitzerin nicht bieten,
vielleicht reiche ich das noch nach.

Aber in dem vorgestern gezeigten Zustand der Hose haben wir noch eine Anprobe durchgeführt 
und da passte sie.

Dann habe ich in letzter Zeit öfter auf verschiedenen Blogs, Linkpartys usw.
 nach einer Häkel- oder Strickidee gesucht,
aber so richtig hab ich nix gefunden.
Also werde ich im Urlaub bzw. während der Autofahrten mal wieder Grannys häkeln.
Aber eine große Decke soll das nicht wieder werden,
hab ja schon zwei (HIER und HIER)
vielleicht mach ich eine kleine fürs Auto oder eine für zukünftige Enkelkinder  :-)




Ich habe zur Probe gestern die Hexagons von rosa p. gehäkelt
mit den Garnresten von der letzten Grannydecke.
Besonders reizvoll finde ich ja, dass man jedes Granny immer direkt an die fertigen anhäkelt.
So richtig verstanden habe ich das in der Anleitung nicht,
aber ich hab´s irgendwie gemacht und es geht so.




Nun könnte ich mir passendes Garn bestellen.
Oder ich mach mit diesem Garn einfach weiter, das reicht auch noch ´ne Weile...

Habt eine schöne Woche!



Kommentare:

  1. Es sind genau die liebevollen Details, die Eigenkreationen hervor heben! Sie ist toll, die Hose der Tochter.
    Ich habe auch Häkelzeug bereit gelegt für die lange Autofahrt in den Sommerurlaub. Aber keine Decke....
    Herzlichst
    yas

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose ist ja süß geworden, ganz entzückend mt den Herzchen!!! ♥
    Das wird bestimmt eine tolle Mutter-Tochter-Pyjamaparty ... und wie bald kann dann ein in die Grannydecke gewickeltes Enkelkind dran teilnehmen? ;o)

    Die Grannys sehen super aus! Wenn ich nur alles, was ich nicht verstehe, so gut hinkriegen könnte ... O_O

    GLG und eine wundervolle Woche
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie bald? Keine Ahnung, aber die Decke wird nicht von Motten zerfressen sein, wenn´s mal so weit ist.

      Löschen
  3. Die Hose ist echt toll geworden! Ich hab auch grad eine zugeschnitten (hört, hört) und komm hoffentlich bald zum Nähen.
    Die Hexagons aus den Resten sehen supi aus, tolle Farbkombi - reichen die Reste noch für eine kleine Decke?
    Herzlichst
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke, das könnte reichen.
      Ich freu mich auf Deine Hose!!

      Löschen
  4. Oh, ich möchte gern dein Enkelkind sein - wenn ich mich dann in eine Grannydecke wickeln kann. Ich fürchte nur, der Begriff "Riesenbaby" wäre leicht untertrieben... okay... lassen wir das... .^^
    Die Hose ist total niedlich... hast du einen Schrägbandformer (und weißt, im Gegensatz zu mir, wo der ist)? Damit kann man Schrägband doch relativ easy selber machen... . :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja, ich hab zwei Schrägbandformer und benutze die auch gern. Für die erste Pyjamahose am Saum unten z. B. und für die Zugbändchen von beiden Hosen auch.

      Löschen
  5. Herziger Pyjama :) Vielleicht mach ich mir doch noch son Teil :))
    Und viel Spaß noch beim Granny häkeln, ich dachte bisher immer,
    man muss schon Oma sein, bevor man damit anfängt ;)

    lg
    das Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann war ich schon als Kind ´ne Oma, da hab ich schon Hausschuhe aus Grannys gemacht. Da nannte man die Häkelquadrate aber noch nicht so.
      Ja, versuch das mal mit der Hose!

      Löschen
  6. Eine Grannydecke für zukünftige Enkel?!
    Judy??
    Gibt es da etwas, das du uns sagen möchtest? ;o)
    Ich überlege auch schon, was ich auf der Fahrt nach Kroatien prummeln könnte, auch wenns bis zum Urlaub leider noch etwas dauert.
    Mir schwebt vlt. ein Ärmelschal oder Tuch (Art Drachenschwanz)oder so vor...
    Claudiagruß (von der, die gleich zuhause erstmal weiter an der mobilen Blogansicht bastelt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, da gibt es nichts zu sagen. Aber bei einer 23jährigen Tochter darf man doch schon mal dran denken :-)

      Löschen
    2. Das dachte ich mir ;o)
      Ist aber schon lustig in den Kommentaren zu lesen, was aus deiner harmlosen Bemerkung erwächst...

      Vielen Dank für deine lieben Geburtstagsglückwünsche. Bin gespannt, was das neue Lebensjahr bringt.
      (Der Sohn bleibt mir übrigens vorerst noch erhalten. Er zieht nicht aus, sondern plant zu pendeln. Das machen viele von hier aus und sooo weit ist es nicht.

      Du hast ja an deinem Header und dem - äh, wie nennt man das kleine "Erkennungsbild" neben deinem Namen? - neu gemacht. Gefällt mir gut und sieht jetzt richtig professionell aus. (Hihi, unbunt.)
      Mit meiner mobilen Ansicht krieg ichs leider nicht hin.

      So, jetzt aber los hier. Schon viertel nach 6.
      Claudiagruß

      Löschen
  7. Die sieht toll aus die Hose :)

    AntwortenLöschen
  8. Die Pyjamahose ist der Knaller (rot mit weißen Herzchen mag ich ja sowieso)!
    Bei den gehäkelten Sechsecken in Lilatönen musste ich spontan an einen meiner Schals denken (von H&M). Da gibt's echt 'ne große Ähnlichkeit ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt/ geschrieben - die Inspiration hab ich bei rosa p. geholt. H&M vielleicht auch? :-)

      Löschen
  9. toll, die würde ich auch sofort anziehen :-)
    lg
    melly

    AntwortenLöschen
  10. Die ist aber schick, liebe Judy. Damit lässt es sich gut schlafen und träumen.

    Auch deine Grannys gefallen mir, ich mochte die Farben schon bei deiner Decke.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Pyjamahose, perfekt kombiniert; die Hexagons sind auch wunderschön, tolle Farbkombination.
    Granny's hab' ich auch angehäkelt und möchte ebenfalls mit der letzten Runde gleich zusammenhäkeln.
    LG Ute

    AntwortenLöschen