Donnerstag, 17. Juli 2014

Schürze für das Stoff, Schnitt & Stich - Sew Along



Und hier das zweite Projekt für das Sew Along.

Aus judymäßigen Stoffresten wird auch eine judymäßige Schürze  :-)








Die Naht zwischen dem gestreiften und karierten Stoff hab ich mit Zickzack abgesteppt
und damit die Stoffkanten gleichzeitig versäubert.
Meine geliebte französische Naht wollte ich hier nicht machen, weil die Stoffe ziemlich dick und steif sind.

Die oberen Taschenecken hab ich mit ein paar engen Zickzackstichen gesichert.




Natürlich hab ich wieder nicht das passende Zubehör im Haus -
darum wird der Gurt oben mit KamSnaps geschlossen.
Da es drei sind an der Zahl,
kann man so auch die Länge ein bisschen verstellen:









Kommentare:

  1. Hallo Judy, die ist ja totschick geworden,
    die gefällt mir richtig gut.
    Nur tragen tu ich sowas nie...
    Dir noch einen schönen Tag
    lg
    das Sigi

    AntwortenLöschen
  2. Cool! Ich brauche eine Schürze... Reste sollte ich jedenfalls haben! *kicher*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Die ist ja wirklich judymäßig!!! Und judymäßig schön!!!
    Die KamSnaps-Lösung sieht gar nicht ungewollt, sondern eher genial aus!!!
    Rundherum ein tolles Teil ... das wird bestimmt ein paar Schürzenjäger auf den Plan rufen ... hihi ...

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur Not kann Sie ja die Schwedenschnittchenschürzenjägerinnen rufen! lol

      Löschen
  4. Sehr schön! So eine könnt' ich auch gebrauchen!
    Viel Spaß beim Benutzen!
    Herzlichst
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da könnte Dich Deine Sohnemann herrlich mit Essen beschmeißen :-)

      Löschen
  5. Toller Mustermix und richtig edel Deine Schürze.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Ja die kann sich sehen lassen, da macht die Arbeit in der Küche noch mehr Spaß.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hattest du ein Schnittmuster, oder hast du eine passende Schürze als Vorlage genommen oder frei Schnauze? Auf jeden Fall ein ziemlich cooles Ergebnis. Und ich finde die Notlösung mit KamSnaps auch echt cool! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schnitte (Schürze und Pyjamahose) kann man auf der oben verlinkten Seite kostenlos herunterladen und die Anleitung gibt´s auch dazu.

      Löschen
    2. Oh, so genau hab' ih mir das gar nicht angeschaut... bin mental noch in Rio. :D

      Löschen
  8. Deine Stoffreste passen super zueinander. Die Schürze sieht klasse aus und KamSnaps zum schließen sind doch immer praktisch. LG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Wow, die ist supertoll, die Stoffe harmonieren toll miteinander!

    AntwortenLöschen
  10. So eine tolle Schürze, richtig stylisch. Die würde ich auch gern tragen!

    Danke für die Mail. Nein, nicht Hannover. Das wäre zu schön, um wahr zu sein... In Nienburg.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so, na gut, hast Du mehr Platz :-)

      Löschen
  11. Wow - die Schürze schaut ja hinreißend aus! <3

    AntwortenLöschen
  12. Die Schürze ist toll!

    AntwortenLöschen
  13. Die Schürze ist fast zu schade für die Küche, sehr schick.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen