Mittwoch, 9. November 2016

MMM mit Schnittchen



Immer noch nichts Neues an der Klamottenfront...




Den Schnittchenmantel in der Winterversion hab ich am Wochenende vom Dachboden geholt.
Immer noch geliebt.
HIER vorgestellt, HIER der Schnitt.

Das Jerseyoberteil ist eine Mutation vom Schnittchen-Shirt Anni (KLICK),
entzipfelt und hinten mit Reißverschluss und Einsatz.
HIER vorgestellt.





"Nichts Neues" an der Klamottenfront stimmt natürlich nicht ganz - der neue Mantel ist ja fertig.
Zufrieden bin ich nicht, muss heute mal probetragen und knipsen.
Finale ist am Sonntag.





Kommentare:

  1. Der Mantel ist einfach richtig toll und ich freue mich auch immer wenn ich die Kleider wieder hervornehmen kann, wenn sich die Jahreszeit ändert...
    Freue mich auf Sonntag
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt finde ich einfach toll! Sowas möchte ich auch mal nähen...
    Ja, und dein Mantel sowieso! Immer
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Beides schöne Stücke, die jetzt wieder ordentlich zum Einsatz kommen können.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Klamotten!
    Ich bin ja ein ausgesprochen großer Fan dieses Mantels und mag auch deine kombinierten (Lieblings-/)Hauptfarben grau und schwarz ganz gerne im unmittelbaren Zusammenspiel :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Judy,
    den Wintermantel braucht frau jetzt wirklich. Man war mir heute eiskalt.
    (Nach den Nachrichten am Morgen lag das allerdings nicht mehr nur am Wetter...)
    Wo ich die Stiefel seh, fällt mir ein, dass ich dir noch erzählen wollte, dass ich meine gleich ruiniert hab: Am 1. Tag, wo ich sie zur Arbeit anzog, lief ich morgens über den dunklen Parkplatz, stolperte über eine Steinkante und beschrammte die ganze linke vordere Kappe...
    So ein Mist.
    Bei den Fotoadventskalendern war ich von der Software der Website ganz begeistert. Die funktionierte schnell, unkompliziert und war intuitiv bedienbar. Da hatte ich mit ähnlichen Programmen von Drogerieketten ganz andere Erfahrungen gemacht.
    Falls du den Link möchtest, sag bescheid.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen