Sonntag, 11. Dezember 2016

Windmühlentasche und Adventspost



Die Windmühlentasche (KLICK), die am Wochenende genäht wurde 
(konnte bzw. kann man auf Instagram gut verfolgen)
ist nicht so aufwändig zu nähen und schon fertig.




Einfach, aber raffiniert der Schnitt, so sieht die Tasche von unten aus:




Die langen, schmalen Schnittteile sind bei mir etwas kürzer als angegeben, nur  53 cm,
weil der Pusteblumenstoff recht knapp war.




Danke an SMILLA BERLIN für die schönen Stoffe!




Die Tasche verlinke ich bei SMILLA: KLICK

.................



Und nun zu der erfreulichen Post vom Briefumschlag-Adventskalender (KLICK).

Am 7.12. konnte ich keinen Brief öffnen, denn das war ja der Tag, 
an dem ich die anderen 23 Teilnehmer beglücken durfte  :-)

Am 8.12. kam von PUSTEBLUMENWETTER eine sehr schöne Karte und was zum Lesen.
Eine Weihnachtsgeschichte aus der Zeit, als kleine Kinder noch Angela und Birgit hießen  :-)
Die Geschichte ist aus einem Christlichen Kinderkalender von 1968.
Und einen Tee für das gemütliche Lesestündchen gab´s auch dazu.
Danke RAMONA!




Auch am 9.12. gab es einen Tee - das kommt mir sehr entgegen -
dazu eine Mahnung zum Innehalten, in schöner gereimter Form,
und ein kleines weihnachtliches Mandala zum Ausmalen.
Gute Idee, danke CHRISTINE!




FRAU ALLTAGSBUNT erfreute uns mit einer wunderschönen Bastelaktion.
Es gab Material für einen transparenten Stern, der zauberhaftes Licht ins Zimmer lässt,
die Anleitung zum Falten gibt es auf ihrem Blog (KLICK).
Und auch hier ein leckerer Tee in geliebter Tradition.
Danke CLAUDIA!




Der Stern hängt jetzt bei mir im Nähstübchen, ganz dicht bei der Maschine  :-)




Und auch heute ein Tee - ich freu mich wirklich! - in einer passenden Karte mit Tasse.
Und auch was zum Schmökern. Immer wieder schön!
Im Übrigen das Ganze in einem prachtvollen goldenen Umschlag, natürlich selfmade.
Danke liebe Birgit (ohne Blog)!




Und nicht, dass jemand denkt, ich hab nur genäht am Adventswochenende!
Gestern haben ein paar Freundinnen und ich uns in den Zug gesetzt 
und haben die Weihnachtsmärkte
in Wittenberg und auf der Wasserburg in Roßlau unsicher gemacht  :-.)




Ich wünsche Euch noch einen schönen dritten Advent!





Kommentare:

  1. Hach, hach, hach.... So viele schöne Dinge zum gucken heute bei dir!
    Ich grinse immer noch: aus der Zeit, als kleine Kinder noch Angela und Birgit hiessen..... Ich komme auch aus der Zeit. Hier hiessen sie Petra und Iris... Das könnte man a) aussprechen, und b) ohne zu fragen richtig schreiben..... Tja.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Tasche. Muss ich mir mal merken...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Judy, die Windmühlentasche ist genial, und der Pusteblumenstoff gefällt mir besonders gut. Der ist super schön.

    LG Annelie

    AntwortenLöschen
  4. die tasche ist dir super gelungen und mich hats auch gereizt, als ich alle taschen so sah ;))) jetzt ist die aussentasche genäht, innentasche den boden und morgen geht es weiter ;)) ich finde die art super!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ganz begeistert von der Tasche. Mal schauen ob ich das auch hinbekomme nach Weihnachten, denn da habe ich frei. Danke für den Tipp. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche ist echt raffiniert, sieht klasse aus. SChöne Post hast du bekommen.
    schöne Zeit dir noch,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist einfach toll, besonders gut gefällt mir das kleine Mäppchen vorne dran.
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Oh, schöne Tasche. Die Farbe finde ich sehr toll. Weihnachtsbummel mit Freundinnen möchte ich auch gern machen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen