Sonntag, 8. März 2015

Die Anna Amalia Bibliothek und Strickkram



Heute will ich ein paar Fotos 
von der wunderschönen und berühmtem Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar zeigen.




Und da ist sie ja schon, die Anna Amalia:

















Was sonst so los ist...
Natürlich hab ich schon wieder eine Kleinigkeit genäht,
ein Top aus dem Rosa P.-Buch,
nach dem gleichen Schnitt wie das Unterkleid.
Heb ich mir für Mittwoch auf  :-)

Abends fang ich immer irgendetwas an,
um es anschließend wieder aufzutrennen.
Z. B. wollte ich was mit Muster häkeln.
Hmmm, das hab ich doch schon besser hingekriegt, komisch...





Und ein zweites Paar Handstulpen.
Dieser Versuch mit doppelter Wolle (weil die recht dünn ist) -
zu weit und zu steif....




Neuer Versuch.
Mit nur einem Faden und der Anleitung für dünneres Garn (es gibt zwei Varianten).
Jetzt ist es eigentlich ein bisschen eng und das Muster wirkt deshalb nicht so schön plastisch.




Was auch daran liegt, dass ich die Löcher weggelassen habe,
indem ich die Umschläge verschränkt abgestrickt habe (für Insider  :-)  )

Nun mach ich das aber fertig.


Das erste Paar Handstulpen ist mit der Mütze zusammen ausgezogen.


Frischen Kuchen gibt´s dieses Wochenende nicht.
Gestern war ich am späten Nachmittag im Ballett 
und morgen geht´s am frühen Nachmittag zum Angrillen.... obwohl, 
dafür könnte ich noch einen Kuchen beisteuern.
Neee, kommt nicht auf den Grill!

Habt einen schönen warmen und sonnigen Sonntag!



Kommentare:

  1. Danke das Du uns mit in die Anna Amalia Bibliothek genommen hast. WAs für eine wundervolle prunkvolle Bücherei. Ist sie heute nur ein Museum oder noch aktiver Ausleihort? Die Handstulpen sehen super aus. TJa, Kuchen für den Grill... nee aber im Ernst viel Spaß beim Angrillen, ich glaube daran denken heute viele. Wir haben in unserem Garten leider noch kein Wasser angestellt, also ist es schlecht mit Essen.
    Liebe Grüße und genieße den Sonntag Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bibliothek wird noch genutzt. Sie ist spezialisiert auf Literatur- und Kulturgeschichte. Weimar halt :-)

      Löschen
  2. Danke, dass Du uns mit nach Weimar genommen hast.....:-).....Vielleicht mucken die Stulpen, weil ja eigentlich Frühling angesagt ist....:-) Hab einen schönen Sonntag.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na gut, dann strick ich mir als nächstes einen Bikini :-)
      Du auch!

      Löschen
    2. Super Idee, der würde mich wunderbar kleiden, vor allem beim Sprung ins kalte Wasser.....:-)

      Löschen
  3. Die Bibiliothek ist ja wunderschön, so ist hier unser Naturkundemuseum in dem Stil, erkenne immer nur Gothic ist das Barock? Schön auf alle Fälle.
    Die Häkelmuster finde ich klasse, habe schon Probleme mit zweifarbig aber Muster, bin gespannt.
    Die Stulpen, muss Colors of Timeless Recht geben, es ist Frühling. Auf Mittwoch bin ich ja mal gespannt.
    Schönen Sonntag mit Grillen,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, an das schöne Museum kann ich mich erinnern. Also auf Deinem Blog natürlich :-)
      Dieser Bibliothekssaal ist Barock. Also genauer Rokoko. Und die Bibo hat noch mehr Teile und ist noch in Betrieb. Aber speziell dieser Saal war oft in den Schlagzeilen, weil er 2004 abgebrannt ist. Und hier haben schon Goethe und Schiller gearbeitet.
      Gruß zurück!

      Löschen
  4. Die Bibliothek finde ich richtig schön, aber musstet ihr da echt Filzpantoffeln über den Straßenschuhen anziehen? Krass! :)
    Den ersten Stulpenversuch finde ich von den Maschen her auch besser. Wenn das Ganze zu weit sein sollte, kannst du doch noch immer Beinstulpen draus machen ;)
    VIel Spaß beim Angrillen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Filzpantoffeln. Ich find´s cool. Erinnert mich an die Kindheit, war früher auch immer so in Museen und man fand das immer aufregend.
      Der erste Stulpenversuch da oben ist doch schon wieder aufgeribbelt - meine Lieblingsbeschäftigung zur Zeit ;-)

      Löschen
  5. Schön isses bei uns, gelle... ;)
    Mir gehts wieder besser, heute habe ich das tolle Wetter im Garten genossen.
    Dir ne schöne Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, bei Euch isses schön. Und in Erfurt auch.
      Schön, dass Du wieder fit bist. Wir hatten es auch schön sonnig heute und haben die meiste Zeit die Jacke ausgehabt.

      Löschen
  6. Schade ist es nicht meine Farbe... Sonst hätte ich die Stulpen anstandslos adoptiert ;)
    Kuchen auf dem Grill :)))
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Die Bibliothek ist ja fantastisch!!!! Da würd ich gerne mal ne ganze Woche schmökern :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  8. Schicke Schuhe ;o)
    Die Fotos von der Bibliothek sind klasse geworden. Was da für Schätze lagern mögen? Dieser Ausflug hätte mir gewiss auch sehr gefallen.

    Ach, Armstulpen. Gerade habe ich das Paar für die Mutter des Liebsten endlich beendet. Sie sollte sie zum Geburtstag bekommen. Schäm. Da werde ich fast so rot, wie deine schönen Stulpen. Der war schon im Februar.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie wird sich um so mehr freuen. Weil sie erkennt, welche Mühe das gemacht hat.

      Löschen