Donnerstag, 26. März 2015

Raglanshirt Bethioua



Vom Nähcamp werdet Ihr hier noch öfter hören...
Hier erstmal das zweite Teilchen.
Nein, da kommen nicht noch mehr im Camp genähte Sachen,
aber Dinge, die aus Stöffchen oder nach Schnitten vom Nähcamp noch genäht WERDEN.

Was es da alles so geschenkt gab, kann man bei Elke nachlesen (KLICK).

Aus Elkes Feder stammt auch der kostenlose Schnitt 
für das Raglanshirt mit der interessanten Rückenlösung (KLICK)




Ich habe es um 4 cm verlängert und es ist insgesamt ein bisschen groß 
(Ich habe die Gr. 42 zugeschnitten),
aber ich wollte in erster Linie was Bequemes für Zuhause habe,
und ich glaube, das hab ich jetzt.




Aber da ich es zur Zeit noch kuscheliger brauche auf der Couch,
ist eine weitere Bethioua aus Sweatresten fast fertig.

Apropos Couch -
ich habe gestern bei 18° und leichtem Wind einen Couchbezug gewaschen 
und (fast) sauber und trocken gekriegt.




Da ist mir aufgefallen, dass sogar Couchbezüge einen BELEG haben  :-)




Die Couch zieht demnächst zum zweiten Mal aus.
Mit dem Töchterlein.
Nach Stuttgart!
Ach menno...








Kommentare:

  1. Wow! Deine Bethioua sieht toll aus!
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ist so schnell genäht...

      Löschen
  2. Die Rückenpasse hat was.
    Ein wirklich besonderer Schnitt.
    Und ja, auch auf die Gefahr, mich zu wiederholen: du hast den Schnitt mal wieder absolut professionell umgesetzt.


    Und ich dachte, der Umzug liegt bereits hinter euch?
    Da ist das Sofa aber ein echter Nachzügler, oder?

    18° und leichter Wind?
    Solches Wetter hätte ich dann bitte gern ab sofort bis Ostermontag gebucht.
    Leider sagt die Wettervorhersage etwas anderes.
    Natürlich werden wir es uns schön machen. so, oder so. Aber schöNER wärs halt mit Sonne und Wärme ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Sie hatte ja erstmal nur ein Studentenwohnzimmer zur Untermiete gefunden und hatte deshalb nur Klamotten und Bettzeug mit. Jetzt zieht sie in eine WG.
    Hab mich noch gar nicht kundig gemacht, wie die Vorhersage für Ostern ist. Ich freu mich erstmal über das schöne Wetter JETZT.
    Ich wünsch Dir schöne freie Tage!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ich erinnere mich, das mit dem Wohnheim hattest du erzählt.
      WG find ich megaspannend und ärgere mich manchmal, das damals nicht ausprobiert zu haben.
      Wünsche dir einen schönen Tag...

      Löschen
  4. Deine Bethioua ist schick geworden. Ich hätte mir auch eine abzeichnen sollen. Naja so warte ich halt noch ein wenig. Ich finde da Shirt aber durchaus auch draußen tragbar. Vielleicht nahst Du ja noch eine. Lg Anja

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Die Rückenlösung ist echt spannend zu ansehen, wie Boleroärmel oder so....!
    Hmmm, langsam keimen bei der Drachenkämpferin auch vage Zukunftspläne.... Aber ich habe noch Zeit!
    Mit Wäsche raus hängen ist hier noch gar nichts.... Es schneit bis weit zu uns runter
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Den Schnitt habe ich auch ausgedruckt hier liegen...
    Habe jetzt zwei Tage im Garten zugebracht, einen Tag geputzt wie verrückt...auf diese Weise bekommt man seine freie Woche auch rum.
    Heute solls eigentlich regnen...vielleicht nähe ich dann mal mein zugeschnittenes Rosa P. Kleid...

    Liebe Grüße

    PS Das Jäckchen ist fabelhaft!

    AntwortenLöschen
  7. Bethioua ist einfach ein klasse Schnitt und deine Wohlfühlversion sieht sehr gemütliche aus!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Sieht super aus! Deine Stoffkombi gefällt mir sehr gut und das Schnittmuster ist auch toll! :)
    Ganz liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  9. sieht sehr schön aus.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  10. und wieder der judy-style, toll, toll, toll! ich werd hier bald verrückt beim warten auf das sm. leider pass ich nicht in das aktuelle und muss warten, bis die großen größen kommen. :( ABER DANN!
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
  11. Das Shirt sieht klasse aus. Mir gefällt die Rückenlösung auch sehr gut.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde deine Bethioua ganz super! Viel zu schade, um sie nur zu Hause zu tragen. Ich bin von diesem Schnitt begeistert und mach mir bestimmt noch eine oder zwei oder drei.... Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Dein Wohlfühlshirt ist richtig schön auch von hinten ganz raffiniert.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  14. Sieht wirklich *aubequem aus :)
    Und danke für Deinen lieben Kommentar - die Schrägbandlösung dürfte für Dich keine Probleme darstellen, hab ja gestern Deine Coco gesehen :). Ich habe gekauftes Band genommen, fertig zusammengefalten über die Nahtzugabe gestülpt und einfach in einem Rutsch drübergenäht. Viel einfacher als füttern :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Worauf wir Nähdamen auch alles achten. Och Mensch, den Schnitt will ich auch nähen, aber die liebe Zeit. Momentan wollen erst mal die Nichte und der Neffe benäht werden und dann stehen ja noch diverse andere Herausforderungen an.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Also das Shirt finde ich ja mal richtig genial und du hast auch wieder einmal eine gute Stoffauswahl getätigt.
    Von was für einer IKEA Couch stammt denn der hübsche Bezug? Mein GENARP vom KLIPPAN Sofa sieht dem zwar sehr ähnlich, hat allerdings größere Steppungen.
    Bin im Übrigen beeindruckt, dass du das Riesenteil in deine Waschmaschine bekommen hast. Ich muss dafür ja leider immer in den Waschsalon gehen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist von der Beddingecouch. Aber das kann man ja zweiteilen (RV). Das Vorgängermodell (mit größeren gesteppten Quadraten) war noch in einem Stück. Hatte ich aber auch in der Maschine gewaschen. Ziemlich gequetscht, darum mehrere Gänge. Wir haben ja eine 7kg-Maschine. Was aber eigentlich doof ist, seit wir meist nur noch zu zweit sind.

      Löschen
    2. Das BEDDINGE Bettsofa fand ich damals auch richtig toll. Kam sogar in die engere Wahl :)

      Löschen
  17. Das Shirt sieht echt superbequem aus - ich warte schon auf die Hose im Ärmelmuster.....:-) ...und werde mir den Schnitt auf jeden Fall merken..... Schönes Wochenende....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi hi, ich weiß, was Du denkst, das denk ich nämlich auch :-)

      Löschen
    2. ....und außerdem ist Stuttgart eine wunderschöne Stadt.....aber die Entfernung wächst.....merke ich gerade....:-(....

      Löschen
    3. Oh ja, die wächst. Aber das Kind ist bis jetzt auch begeistert von ihrem Neuanfang.

      Löschen
    4. Das freut mich.....uns so kommt man als Mama auch zu schönen Städtereisen...:-) ...und lernt immer wieder neue spannende Stoffläden kennen....:-)

      Löschen
  18. Du wurdest für den "Liebster Award" nominiert. Guck mal bei quibbi.blogspot.de.
    Viele liebe Grüße, Jessie

    AntwortenLöschen
  19. das Shirt ist so gut bei mir angekommen, das ich mich über den Link zu Elkes Bethioua Raglanshirt durchgeklickt habe...
    gespeichert und der Drucker druckt mit gleichmäßiger Geschwindigkeit....... nun sind 17 Seiten gedruckt ;-)))
    Ich nähe mir nur zu gerne das Shrit, sieht es an Dir doch so toll aus, liebe Judy, genial finde ich die Rückseite und Du hast so einen tollen Stoff gewählt...
    Danke Dir fürs Zeigen, für den Bethioua-Link und wünsche Dir Fleißigen einen schönen, kreativen Sonntag mit viel Wohlgefühl und für morgen einen guten Start in die neue Woche...

    Liebe Sonntagsgrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen