Donnerstag, 5. März 2015

Unterkleid in Weiß



Das Unterkleid ist gestern auch gleich fertig geworden.
Es ist ja auch sehr schlicht und nicht so schwierig zu nähen.

Es tat mir ziemlich leid, 
fast 10 cm abzuschneiden,
aber wenn ich nun mal nur kurze Unterkleider brauche...




An Hals- und Armausschnitten hab ich Elastikband leicht gedehnt mit Zickzack angenäht.




Den unteren Saum hab ich auch nur mit Zickzack gesäumt.





Wie gestern schon erwähnt: 
Der Viskosejersey (Viskose mit Elastan) ist von Alfatex und der Schnitt von Rosa P..


Und gestern hab ich noch einen fetten Kuchen gebacken.
Ich hab z. Z. so einen Appetit auf Quarkkuchen,
aber auf das Einfetten der kleinen Kuchengläser, die ich sonst gern nehme für Zwischendurch,
 hatte ich keine Lust,
darum gleich eine große Springform  :-)
Damit es nicht langweilig wird,
hab ich noch ein paar tiefgefrorene Beeren draufgeschmissen  :-)


(vor dem Backen)







Kommentare:

  1. Gefällt mir! Sowas muss ich auch haben...
    Und Quarkkuchen hat eine Bekannte auch in Massen gegessesn, als sie in anderen Umständen war....... ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Elastikband? Muss ich das so verstehen das man das in Naht mit einnäht. Ich hab da bis jetzt immer Falzgummi genommen. Aber das ist nicht ganz so billig.
    Dein Kuchen sieht lecker aus. Da würd ich mich gerne zum Kaffee einladen;-)
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab es erst an die Stoffkante von links mit Zickzack angenäht, dann einmal umgeklappt und nochmal mit Zickzack fesgenäht. So steht´s auch in meinem Unterwäschebüchlein. Geht eigentlich echt schnell und wär auch ´ne gute Alternative für Shirts, wenn man keine Lust auf Bündchen hat.

      Löschen
  3. Dein Unterkleid sieht richtig edel aus.....aaaaaaaaaaaaaaaaaber klecker jetzt nur nix von dem leckeren Beerenkuchen drauf.....:-) Viel Spaß beim Rumtragen und Kuchennaschen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann mach ich eben ein schönes Beerenmuster draus :-)

      Löschen
  4. Hallo, sehr schön das Unterkleid, dieses Band ist das auch das was innen bei BH´s ist? dieses flauschige. Mit den Zickzacknähten, total klasse. Der Kuchen sieht megalecker aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Nein, das hier ist dünner.

      Löschen
  5. Das Unterkleid schaut super aus und dürfte ab jetzt für viele helle und v.a. leicht transparente Frühjahrs- und Sommerkleider das Nonplusultra sein.

    Zum Quarkkuchen mit Beeren kann ich nichts anderes schreiben als *habenwill*

    AntwortenLöschen
  6. Uff. Hab ich lange nicht bei dir kommentiert. Asche auf mein Haupt!
    Hatte Probleme mit dem Handy, das die Tastatar immer "verschwinden" ließ, sobald man anfing, zu tippen. Sehr nervig.
    Gestern gab es ein Update auf Lolipop, das neuere Androitsystem. Hoffentlich ist der Ärger damit behoben. Leider scheint es nun keine Möglichkeit mehr zu geben, das Gerät völlig stumm zu schalten. Zumindest vibrieren tut es immer noch. Das geht im Büro so gar nicht :-(
    Nachher muss da erstmal der technisch bewanderte Sohn ans Werk...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit solchen Problemen steh ich auch völlig hilflos da. Viel Glück! :-)
      Und Du MUSST doch nicht jeden Post kommentieren, liebe Claudia! Ich nehm das nicht übel, wenn nicht jeder alles liest und wenn man auch mal einfach keine Lust zum Kommentieren hat oder keine Worte findet.

      Löschen