Sonntag, 5. April 2015

Auch Euch....



... ein frohes Osterfest!




Mit dem Osterwetter hat es ja einigermaßen geklappt -
ein Osterfeuer im Harz konnten wir jedenfalls besuchen.






Habt eine schöne Zeit!



Kommentare:

  1. Dir auch eine schöne Zeit.....wow so ein Osterfeuer würde ich ja auch gerne mal sehen.....aber ich glaub, das gibts nur dort wos Hexen gibt....:-).....oder lieg ich da falsch......??????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt es bei Euch etwa keine Osterfeuer? Hier überall, nicht nur im Harz. (Und ich kann ja nicht überall sein :-) )

      Löschen
    2. Die Tradition Osterfeuer gibt es bei uns eigentlich nicht....es könnte höchstens mal sein, dass irgendwer auf irgendeinem Acker im nördlichen Saarland eines anzündet.....aber dann ohne Publikumsverkehr.....:-)

      Löschen
  2. Liebe Judy,
    frohe und gesegnete Ostern wünsche ich dir!

    Besuche bei Osterfeuern waren Pflichtprogramm, als die Kinder noch klein waren.
    Der beißende Rauchgeruch verfolgte mich hinterher tagelang und hielt sich in den Klamotten.
    Zuhause konnte wir nicht lüften, weil er sonst ins Zimmer zog.
    Ein klarer Pluspunkt dafür, dass die Jungs nun groß sind:
    Never ever Osterfeuer ;o)

    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hat jeder sein Trauma :-) Ich hasse Ostereier-Färben und ich habe das zum ersten Mal in diesem Jahr nicht gemacht. Dafür hab ich erstmalig Eierlikör und Karamelllikör gemacht - man muss Prioritäten setzen :-)
      Auf Osterfeuer hab ich immer erst keine Lust (bääh, ewig in der Kälte rumstehen), und dann ist es immer doch ganz schön. Unsere Mädels waren da immer gar nicht sooo scharf drauf und hatten gar nicht die Ausdauer, sich so lange am Feuer aufzuhalten. Mädchen sind da bestimmt auch anders als Jungs.
      Noch einen schönen Abend!

      Löschen
    2. Ja, Jungs sind da bestimmt anders. Es wurde immer gekokelt. Ich hatte auch jedes Jahr ernsthaft Stress, dass nichts passiert.

      Eier haben wir nie gefärbt, nur ausgepustete bemalt.

      Eierlikör ist bestimmt die richtige Priorität gewesen. Hab schon öfter welchen selbst gemacht. Dies Jahr nicht, aber der Liebste hat welchen gekauft und köstlichen Kuchen damit gebacken ;o)
      Auch dir einen schönen Abend...

      Löschen
  3. Am Osterfeuer weitab von Wohnung etc. konnten wir uns am Samstag die kalten Hände wärmen ;-)))

    Fröhliche Ostergrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  4. Sind das da oben Wachteleier? Sind auf jeden Fall super dekorativ :)
    Irgendwann will ich auch unbedingt mal wieder zu einem Osterfeuer gehen. Das da oben schaut z.B. richtig toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte ein bisschen früher ans Foto denken können, als das Feuer noch größer war...
      Ja, das sind Wachteleier. Die Deko hab ich so, wie sie ist, von einer Kollegin geschenkt bekommen. Sie hat die Wachteleier noch mit Tee u.ä. gefärbt, darum haben die ganz unterschiedliche Tönungen.

      Löschen
    2. Aaah, das mit der Färbung hatte mich tatsächlich verwirrt. Die grünen Versionen sind meine Favoriten :)

      Löschen
  5. Ei Ei Ei vorbei ;-))
    Sieht aus als hättest Du ein paar schöne Tage im Harz verbracht.
    Auf unseren Bergen liegt noch Schnee.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns gibt es die Tradition auch... bei unserem Nachbarn... jedes Jahr so lange ich denken kann. Das ist für alle Nachbarn ein willkommener Anlass, sich von Holzresten & Co. zu verabschieden. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Männer lieben es doch auch, Feuerchen zu machen, meiner sammelt immer Holz, ein Wunder, dass es Osterfeuer nicht flächendeckend gibt :-)

      Löschen