Sonntag, 19. April 2015

Neues vom Wochenende



Zunächst will ich Euch mal die beiden Stoffe zeigen, die ich für weitere Hosenprojekte gedacht hatte.
Na jaa, ich war jetzt nicht so glücklich, dass ich direkt anfangen wollte.
Einen graugeblümten Hosenstoff hab ich nicht gefunden und halt was anderes ausgesucht.
Sie sind beide schön stretchig, aber relativ dünn.




Bei dem oberen hab ich Angst, dass es wie Schlangenprint aussehen könnte - und das mag ich nicht.

Und den unteren wollte ich eigentlich schwarzgrundig haben.
Da hab ich mich wohl wieder mal verklickt  :-(





Also hab ich lieber mal wieder in den Jerseyresten gewühlt
und auch einiges entsorgt.
Dazu mehr im Laufe der Woche...




Und was liegt in diesem verwaisten Bett?
Ein Lacetuch beim Spannen.
Es hat (obwohl schräg) nicht ganz reingepasst!




Ein weiterer Grund, nie wieder ein Lacetuch zu stricken.
So´ne doofe Arbeit.
Da kriegt man Rücken!  :-)
Und aus allen Ecken musste ich Stecknadeln zusammenkratzen.
...
Ich zeig Euch zwei schöne Ausschnitte, bei denen man den Pfusch nicht so sieht  :-)





Und einen leckeren Kuchen hab ich gebacken, heute mal mit Baiserschicht obendrauf,
ein bisschen Abwechslung muss sein  :-)






Habt einen schönen Abend und einen guten Start in die neue sonnige Woche!




Kommentare:

  1. Der blaue Hosenstoff gefällt mir!
    Und es gibt Gründe, weshalb ich kein Lacetuch stricke. ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Der blaugrundige Paisleystoff ist ein Traum, der gefällt mir super.
    Und der Kuchen erst!!! Bei uns gabs, aufgrund wichtiger Aufräumarbeiten auf dem Hof, nur aufgetauten Apfelkuchen.
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein neues Fotos ist toll! Deine Haare sind ja ordentlich gewachsen!

      Löschen
  3. Auf deine Hosenprojekte bin ich gespannt
    Ich habe mir jetzt von knit pro die Kammnadeln zum spannen gekauft ,das klappt besser als Tausende von Stecknadeln

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt gut, aber ich guck gar nicht erst, was das ist, hab vorläufig keine Lust auf solch dünnes Garn.

      Löschen
  4. Die beiden Stoffe sehen doch gut aus....und dünnere Sommerhosen sind bei warmem Wetter eigentlich ganz nützlich..... Bei Stoff 1 ist vielleicht nicht unwichtig, beim Schnittauflegen aufs Muster zu achten....Aber Du bist ja inzwischen Expertin....Ich nehm mir jetzt noch ein Stück von Deinem leckeren Kuchen......ach ja, das verwaiste Bett....:-(.....aber
    ein kuscheligeres Lager kann kein Schal haben :-)....Gute Nacht....schlaf gut.....und hab eine schöne Woche....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Tuch liegt darum auch noch da :-)

      Löschen
    2. Hab heute übrigens vorhin im Städtle eine Hose von Zerres in dem Schwarzweißmuster - also ähnlich wie oben gesehen....Dazu eine weiße längere Hemdenbluse aus Leinen - sah super aus....

      Löschen
  5. Liebe Judy,
    jaaa, die Ähnlichkeit zum Schlangenprint fiel mir auch sofort in den Blick und ich verstehe total, dass du das nicht magst!
    Warum du allerdings dein Lacetuch nicht magst, verstehe ich keineswegs. Mir gefällts. Zeigst du es nochmal am lebenden Objekt? Fühlst du dich denn gar nicht wohl damit, wenn du es trägst?

    Wie konnte so ein entzückendes Bett nur verwaisten?
    Ein Traum, so mit/ wie im Himmel.

    Der Baiserkuchen sieht gut aus. Baiser plane ich fürs nächste Wochenende. Mit Rhabarber.
    Dieses Mal gabs "nur" herzhafte Speisen.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Tuch liegt da immer noch. Musste mir nur ein paar Stecknadeln heute rausziehen, damit ich ein bisschen nähen kann :-) Ich muss da noch ein paar Fäden vernähen, das wollte ich lieber nach dem Spannen machen, und dann probier ich es an. Und bestimmt mach ich auch ein Foto. Kann durchaus sein, dass es mit gefällt, ich fand nur die Arbeit nicht so spaßig.

      Löschen
  6. Das Tuch ist klasse und der Paisley sieht gut aus, da kann schon eine Hose draus werden, wie wäre es mal mit "Mut zum Frühling"-Hosenaktion oder so?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Donnerwetter warst du fleißig!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  8. Die Stoffe sehen toll aus und auf deine Hosen bin ich gespannt.
    Ein wunderschönes Tuch und eine Menge Arbeit...und den Cardigan vom letzten Post würde ich sofort nehmen, der ist Klasse.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  9. Das Tuch sieht toll aus!
    Und der Kuchen auch, ich liebe Baiser :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. I am extremely impressed along with your writing abilities, Thanks for this great share.

    AntwortenLöschen
  11. Kuchen und Tuch sind super.
    Es gibt auch Muster, bei denen das Ende in Sternspitzen ausläuft bzw. gespannt wird, dann braucht es weniger Stecknadeln.
    LG Ute

    AntwortenLöschen