Dienstag, 14. April 2015

Schlüsseltäschchen II






Nach dem ersten Schlüsseltäschchen (KLICK) wollte ich gleich eine weitere Version nähen
und bei der Gelegenheit Fotos von der Entstehung machen, 
falls noch jemand Lust auf Schlüsseltäschchen hat  :-) .
Prompt mach ich natürlich alles falsch, 
vom Zuschneiden falscher Maße bis zum Vorgehen in der falschen Reihenfolge...
Also keine Step-by-Step-Anleitung, aber ein Schlüsseltäschchen ist es trotzdem geworden.
Passt auch besser zu mir als das erste.





Und die Hose ist auch fast fertig!




Die ist eigentlich richtig schwarz.
Ist aber eher ein Probestoff, der halt noch rumlag, weil ich nichts mit anzufangen wusste.
Baumwolle mit Elastan, fühlt sich aber so kunststoffmäßig an.
Könnte mich jetzt mal nach einem schönen Jeansstoff umschauen.
Vielleicht auch nach einem geblümten, ist ja gerade in...





Kommentare:

  1. Wichtig ist ja das Resultat! Und das ist jedenfalls sehr schön! Judymässig :)
    Ha, und auf die geblümte Jeans freue ich mich!! Für mich traue ich mich nicht - ich und geblümte Jeans, das ist ein to much für die Welt :))))
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin da auch eher zurückhaltend, aber in "meinen Farben" würde ich es mal wagen.

      Löschen
  2. Hallo Judy,
    die Hose sieht ja schon echt professionell aus, das wird ein super Teil. Trau Dich mal geblümt, kannst ja Grau-Ton-in-Ton-Blumen nehmen?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, an sowas denke ich. Hab aber noch nichts gefunden.

      Löschen
  3. Du und Blümchen? Das will ich sehen! :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich motiviert!!
      :-)

      Löschen
  4. Das Täschchen ist total schön geworden.....ich glaube, da nähst Du sicher noch eines und dann klappt es auch mit dem Tutorial :-) Auf die Hose bin ich gespannt, das sieht doch alles schon vielversprechend aus.....:-) Dann wünsche ich, dass Dir ein wunderschönes Stöffchen über den Weg läuft.....

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde dein Schlüsseltäschchen echt super und optisch passt es zu dir eindeutig wie die Faust aufs Auge! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das stimmt, Judy, das Täschchen hat genau deine Farben. Mir gefällt es. Es ist nicht nur praktisch, sondern auch schick.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Oh, du hast dich also für die größere Täschchenvariante entschieden.
    Und nun wird dein Schlüssel da jedesmal - äh - reingepfriemelt?
    Hattest du nicht auch in deine zahlreichen selbstgenähten Taschen immer Schlüsselbänder eingearbeitet?
    Gibt es an dem Schlüsseltäschchen denn eine Öse, die du daran befestigen könntest?
    Fragen, über Fragen... ;o)

    Die geblümte Hose wäre aber sicher schwarz- grau gehalten, oder?
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Endeffekt hab ich den Schlüssel meist in der Manteltasche. Ob ich den Schlüssel dann immer in das Täschchen pfriemele... vermutlich eher selten. An den zwei Tagen hab ich es kaum gemacht.
      Aber das Schlüsselband in der Cordtasche, die ich zur Zeit immer benutze, nutze ich auch nicht :-)

      Löschen
    2. Hose... ja schwarz-grau oder grau-weiß für den Sommer... Muss noch was finden.

      Löschen
  8. Die Hose ist fertig... schreibt sie da so lapidar - als ob man die in einer halben Stunde näht. ;-) Ich bin gespannt auf Deinen Bericht und die Passform.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, war schon anstrengend. Gedauert hat´s drei halbe Tage, würd ich sagen.

      Löschen
  9. Bisher war ich ja immer eine Freundin von Schlüsselanhängern... aber letztens hatte ich ein Loch in meiner Trenchcoatasche... vielleicht ein guter Anlaß, mal weiter drüber nachzudenken. ;)

    AntwortenLöschen