Mittwoch, 22. April 2015

MMM mit Top Livia





Da ich mich am Wochenende nicht entschließen konnte, ein Stöffchen anzuschneiden,
hab ich mal wieder ein paar Jerseyreste zusammengebastelt.
Es ist nochmal das Shirt Livia von Pattydoo geworden, wie beim letzten Mal (KLICK) verlängert.




Die untere Kante hat dieses Mal einen Kräusel- oder Wellenrand bekommen.
D. h., den Stoff ganz knapp umgebügelt, vielleicht 5 mm, 
und dann einen engen Zickzackstich an die Kante genäht und den Stoff dabei schön gedehnt.




Die Jerseyreste sind vom Pattydoo-Cardigan Mary (KLICK)
und vom Futter des Schnittchen-Jäckchens Coco (KLICK).
......
Na, wenn das nicht ´ne schöne Einheit gibt...
:-)




Und die Hose ist die erste selbstgenähte von letztem Mittwoch (KLICK).






Kommentare:

  1. Perfekt Judy....das Nähcamp hat sich ja wirklich gelohnt...... Deine Kombi sieht super aus. Viel Spaß beim Rumtragen und Komplimente ernten.....:-) und natürlich Sonnenschein und einen erfolgreichen Tag.....

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Set und vorallem die komplette Oberbekleidung selbstgenäht, Hut ab.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. PS: Du hast Frau Amberlight gerettet? das finde ich toll von Dir! :-)

      Löschen
    2. Ich bin doch ´ne Nette, und noch dazu nachtaktiv :-)

      Löschen
  4. Deine Oberteile sind sehr schön geworden
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja für deine Verhältnisse direkt mal verspielt!
    Ich würde sagen, du bist schon bestens gerüstet für alles, was diesen Sommer so kommen mag!
    Liebe Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. ... und wieder hast du so ein schönes Kombi-Wunder genäht! Deine Reste-Verwertung finde ich genial!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  7. I certainly agree to some points that you have discussed on this post. I appreciate that you have shared some reliable tips on this review.

    AntwortenLöschen
  8. Du hast ein gutes Auge für die Resteverwertung, sehr schick die Kombination und der Cardigan gefällt mir sehr.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Das nenn' ich mal Resteverwertung- Du findest wirklich für jedes Fitzelchen noch eine tolle Verwertung!
    Viel Spaß beim Tragen.
    Herzlich
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wieder gelegentlich von Dir zu hören! Da kannst Du doch auch mal wieder was posten! Zum Beispiel Dein Lacetuch!

      Löschen
  10. Anonym22.4.15

    Hallo Judy,
    Sehr hübsch das Ensemble!
    Gruß
    Ute

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja mal toll aus! Hier fliegen noch soviele Reste rum....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Ja mit selbst nähen passen die Teile wunderbar zusammen, eine perfekte Resteverwertung.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. Dein Shirt gefällt mir unheimlich gut! WUNDERVOLL!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  14. Toll, gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag den Schnitt des Tops total gerne, aber dieser Flickenlook sagt mir irgendwie so gar nicht zu. Schade, dass der hübsche blau-gemusterte Stoff nicht fürs komplette Top ausgereicht hat. Dein Kräuselrand gefällt mir übrigens super gut :)

    AntwortenLöschen
  16. superchic! und das leicht Ausgestellte gefällt mir sehr gut, auch die Resteverwertung hat es in sich, denn das ergibt ungeahnte Ergebnisse, einfach toll!

    liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen