Donnerstag, 21. Mai 2015

Lecker!




Heute hab ich sozusagen drei Mini-Rums-Beiträge.

Wenn ich für mich allein was Essbares zum Mittag oder Abendbrot "zubereiten" will,
hau ich mir meist einen Käse in die Pfanne.
Gleich noch eine Schnitte mit rein - fertig, lecker.
Vielleicht noch ein bisschen Bärlauch- oder sonstige Kräuterbutter dazu, sofern vorhanden.
Gelegentlich geht meine kulinarische Fantasie mit mir durch 
und ich mach mir ein Spiegelei.
Mit Käse drüber  :-)

Oder ich mach was mit den Nudeln, die (oft) noch im Kühlschrank stehen.
Eine kleine Dose Thunfisch dazu, ein paar eingelegte Tomaten,
kurz in die Mikrowelle und Kräuterchen drauf.




Ach, ein paar Sprossen noch!




Und ein bisschen Parmesan!




Oh ja, ich bin ein Meister in der Küche  ;-)


Und so ergibt sich auch gleich noch eine kleine Bastelei
mit der Thunfischdose:





Schnelltrocknender Sprühlack und ein Stückchen Masking Tape!





Da hat man auch noch Zeit, schnell ein bisschen Flieder abzuschneiden,
ein Schleifchen um eine Glasflasche zu binden
und den Anbau aufzuhübschen:





Kommentare:

  1. Liebe Judy, das ist aber hübsch! Tolle Idee, um eine Dose zu recyceln!
    Nudeln gehen immer, gell? Das sieht lecker aus mit Thunfisch und Tomaten.
    Bin gerade so kochfaul, wenn ich nicht für andere kochen muss, gibt´s geschmierte Brote und Joghurt..
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Die Nudeln schauen ja sehr lecker aus und die Idee mit der Dose ist super.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Resteverwertung - ich meine damit auch die Dose......:-).....Hab einen schönen Tag.....

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin beeindruckt! Ich koche für mich alleine NUR, wenn meine gesamte Familie unter Waffengewalt mich dazu zwingt. Unglücklicherweise kommt das vor - ich habe keinen Hunger, weshalb sollte ich daran denken, etwas zu essen??
    Das Thunfischlucht ist zsuberhaft....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt bei mir auch nicht so oft vor, jedenfalls nicht zu Mittag, da zieh ich lieber die Kaffee- und Kuchenmahlzeit vor :-)

      Löschen
  5. Wow, du bist ja in Fahrt!!! Das Tape ist sensationell! Wo ist das denn her? Das wäre genau das richtige für eine gaaanz liebe Kollegin bzw deren radverrückten Gatten :)
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich leider nicht mehr, könnte ein Dreierpack von Butinette gewesen sein, da gibt´s das aber nicht mehr.

      Löschen
  6. Das war ja ein sehr kreativer Tag für Dich. Ich würde die Nudeln mit dem Ei und dem käse in die Pfanne hauen. Thunfisch ist da nicht so mein Ding. Aber dann hättest du das schöne Windlicht nicht....
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nudeln mit Ei und Käse ist auch gut.
      Das war eher ein fauler Tag, denn die Sachen da oben haben ja nur Minuten gedauert. War aber zur Kosmetik und zum Sport (Wow).

      Löschen
  7. Als ich den Posttitel sah, dachte ich noch, hurra - das Urlaubsessen ist gesichert...heut gibts Judys Nudeln.
    Und dann: Thunfisch.
    Doch, ich mag Thunfisch. Grundsätzlich jedenfalls. Nur warm, das geht gar nicht.
    Aber: Nudeln, Käse, Ei? Da fällt mir auch noch anderes zu ein und Fisch gibts hier am Meer eh an jeder Ecke ;o)
    Bleibt die Frage, woher ich so ein schönes Windlicht bekomme?! Das Tape ist cool! Vielleicht auch zu schlichtem Geschenkpapier für Söhne.
    Sonniger
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Tape hab ich schon ein paar Jahre und nur gelegentlich für Geschenke benutzt.
      Die Tomatenmarkdosen sind auch schön, NOCH ein bisschen kleiner wahrscheinlich.

      Löschen
  8. Ich liebe alles zusammenwerfen und schmecken lassen. Dein Windlicht, toll. Schlicht und schön.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Wieder schöne schnelle DIY. Muss ich mir merken. LG Anja

    AntwortenLöschen
  10. *grins* Was kochen angeht: Mit Käse maxt mal gaaaaaanix falsch :)

    AntwortenLöschen
  11. toll, dass du mit relativ wenig Aufwand immer so hübsche Sachen zauberst. Die Thunfischdose gefällt mir ganz besanders.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  12. Genau - Käse obendrauf ( egal, welcher) geht IMMER. Und Thunfisch mögen wir alle sehr gern, vor allem am Salat ... Da fällt in der nächsten Zeit sicher die ein oder andere Dose ab, deine Windlicht- Idee gefällt mir nämlich total gut.
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  13. Upcycling-Teelicht und Fliedervase (inklusive Inhalt) sind ja allerliebst!

    AntwortenLöschen
  14. Die Fischdose ist super geworden... falls ich jemanden finde, der den Inhalt isst, würde ich die sofort nachmachen (also so in drei bis vier Jahren^^) und mit Schwebbi-Webband umwickeln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte eigentlich graue Spitze im Kopf, aber das Tape lag einfach näher :-)

      Löschen