Dienstag, 27. Oktober 2015

Zeitschriften Sew Along 2



Bei Jenny gibt es heute das zweite Treffen zum Sew Along.


KLICK

Es geht um Modelle aus dieser Zeitschrift:




Ich habe den Sweater vom Titelbild genäht.

Hier sind die Ärmel angenäht und die Nähte mit einem Zierstich in Rot abgesteppt:




Dadurch ist die Nahtzugabe innen auch schön "sauber":




Ein bisschen Farbe peppt das Ganze auf:




Ich hab ja keine bunten Jerseys, 
aber ein paar Tüten voll mit ausrangierten Mädchenshirts von einer guten Bekannten.
Da habe ich zwar kein Rot, aber Pink gefunden.
War gar nicht so leicht, aus so einem kleinen Shirt Belege und Ärmelbündchen zu schneiden,
auf die Laufrichtung konnte ich da nicht achten.




Fotos am Modell gibt´s dann nächste Woche.

Ich liebäugele ja noch mit dieser Strickjacke,...




... aber sicher nicht mehr im Rahmen dieses Sew Alongs...



Und wer Lust hat, an einem Tee-Adventskalender-Wichteln mitzumischen,
guckt hier bei Alltagsbunt:


KLICK


Kommentare:

  1. Gefällt mir gut, dein Kastenshirt! Die pinken Akzente machen es richtig besonders. So vom Foto her fand ich das Shirt nicht sehr ansprechend, aber deine Version ist toll geworden!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin total gespannt auf die Tragefotos, sieht ja schon sehr vielversprechend aus!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  3. Oha, mit Farbe habe ich jetzt gar nicht gerechnet. Bin auf die Tragefotos gespannt.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Farbe bei dir? Das ist ja mal ganz was Neues! ;o)
    Dein Sweater sieht auf jeden Fall super aus! Bist du zufrieden?
    Ich bin mir fast sicher, dass wir nächste Woche noch mehr von dir sehen werden!
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Judy,

    mit den pinken und roten Akzenten ist dein Shirt wirklich toll geworden - also soweit man es sieht!
    Bin auch schon gespannt, wie es an der Frau aussieht ...

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. hihi, wenn alles gut geht, lerne ich ja nun Deine Lieblingsteesorte kennen, das wäre schön!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Das Shirt sieht bis jetzt schonmal super aus und die Ziernähte hat Elna...:-) nehme ich an.....prima hinbekommen....
    Über die Teeaktion wird sich die Post sehr freuen....:-)...und natürlich jeder, der täglich einen leckeren Tee bekommt....:-)
    Viel Spaß und einen schönen Tag.....

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Judy,
    dein Sweater gefällt mir an allen Stellen. Er ist wunderschön geworden!
    Werde mich endlich mal an meinen ran machen
    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja schon sehr vielversprechend aus. Die Ziernähte sind eine gute Idee. Gefällt mir!

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. hallo Judy,
    dein Sweater gefällt mir schon mal total gut! Hast du denn irgendwelche Tipps zur Passform? Meinen wollte ich die Tage fertig machen, der wird allerdings ziemlich langweilig schwarz ;)

    liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hey Judy,
    so bunt? Das gleicht ja schon fast einem Paradiesvogel *lach*... kleiner Scherz...
    Ich finde die Ziernähte einfach klasse! Muss ich auch mal machen, manchmal fehlt einfach das gewisse "Extra"... Super!
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin beeindruckt! Erst dachte ich, das Shirt ist etwas langweilig... Aber die Umsetzung, die du da zeigst, ist total cool!! Ich entschuldige mich, und zolle Respekt!äherzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Judy,
    pink. Also ich bin völlig perplex!
    Geht es dir gut?
    Das Shirt passt einer deiner Töchter und du willst es bestimmt Shirt verschenken!? ;o)

    Die Strickjacke wird aber nicht gestrickt, sondern ist genäht, oder?
    So groben Stoff mit der Maschine zu nähen, ist gewiss eine Herausforderung.
    Hast du schon Erfahrung damit?

    Über deine Teilnahme am Teeadventskalender freue ich mich sehr!
    Über die Verlinkung natürlich auch.
    Spannend, wer sich alles meldet.
    Katrin hab ich mal angeschrieben.
    Sie scheint ja kaum noch online zu sein, aber vielleicht hat sie trotzdem Lust mitzumachen.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist doch ein Farbtupfer, Du wirst sehen, nicht schlimm :-)
      Ja, ich hab die Jacke jetzt mal Strickjacke genannt, im Heft ist sie als Mantel deklariert. Aber ich hätte einen dunkelgrauen Strickstoff da. Der fühlt sich aber eklig an, müsste ich mit Jersey o. ä. füttern.
      Vor so einem groben Stoff hätte ich keine Angst (mehr). Das einzige, was ich nicht soo gern nähe, sind Wachstuch und Leder.
      Gute Idee, Katrin anzuschreiben!

      Löschen
  14. Ich mag den Kontrast (und den pinken Herzchenstoff)! Sieht dann bestimmt wieder absolut hinreißend an dir aus :)

    AntwortenLöschen
  15. Oh klasse! Tolle Farbkombi!
    Liebste Grüße
    Jacki

    AntwortenLöschen