Mittwoch, 28. Oktober 2015

Kleinigkeiten



Schnelle Zwischendurch-Projekte:

Hier mal wieder ein Zaubertäschchen (KLICK),
mit Knopfloch - mach ich zu selten und drück mich davor.
Keiner meiner Mäntel hat Knopflöcher.





Und eine noch kleinere Kleinigkeit,
aber von Bedeutung.
Mit dem Band will ich auf Arbeit Schlüssel am Hosenbund befestigen, 
die ich mir manchmal holen und wieder abgeben muss,
aber schon in der Hosentasche mit nach Haus getragen habe  :-)





Gaanz schnell ist dieses Mumienwindlicht gemacht.
(Manchmal lass ich mich doch von der Halloween-Euphorie anstecken :-)





Das ist ein kleines (Marmeladen-?) Gläschen.
Vielleicht schenke ich der Mumie noch zwei große Freunde, als Deko für den Hof.


RUMS

Guckt mal hier:

KLICK



Kommentare:

  1. Liebe Judy,

    Warum magst du keine Knopflöcher machen? Sehen doch gut aus!
    Dein Hosenbundschlüsselband ist eine gute Idee! Hauptsache es klappt auch ... also dass du die Schlüssel dann da lässt ...
    Cooles Windlicht ...

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hier sieht das Knopfloch gut aus. Aber wenn es nicht geklappt hätte, wär´s auch nicht so wild gewesen. Wenn man eine Weile an einem Mantel genäht hat und am Ende die Knopflöcher reinnähen will - das ist schon ein Risiko. Und beim Mantel hat man meist schwierigere Stoffe. Und größere Knöpfe sind nötig, für die dieser Knopflochfuß nicht reicht.

      Löschen
  2. Sehr schön, ich drück mich auch immer drum, so isses halt mit manchen Dingen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Judy,
    zwei bemerkenswerte Ideen! Das Gürtelschlaufenband finde ich klasse, vielleicht sollte man prinzipiell sein Schlüsselband anders gestalten, ich laufe meinem auf Arbeit immer wieder hinterher und trage ja auch ganz oft Jeans, wo man es gut festmachen könnte. Nachteil: man hat das Bund immer in der Hosentasche und meins ist nicht ganz klein....
    Das Windlicht ist cool!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir geht es hier nur um einzelne Schlüssel, das ist gut machbar.

      Löschen
  4. Das Hosenbundschlüsselband ist echt eine gute Idee. Sollte ich mal meinem Lieblingsmenschen nähen. Der sucht nämlich ständig seinen Schlüssel. Und Täschchen gehen ja immer. Das nächste Weihnachten kommt bestimmt
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  5. Huhuuuu wie gespenstisch....ich bin froh, dass ES keine roten Flecken hat......Das mit den Knopflöchern schaffst Du....ich übe immer erst an einem total gleichen Stück.....dann macht Elna das schon.....:-)......meistens......

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag ja Halloween gar nicht!!
    Aber das Windlicht ist zu süss
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht. Aber die Idee ist mir ein paar Mal begegnet und mir fielen solche Mullbinden gerade zufällig in die Hände.

      Löschen
  7. Liebe Judy,
    wie ist es? Hat das kleine Licht noch große Freunde gefunden?
    Ansonsten könnte ich euch zur Gesellschaft ein paar kleine Gespenster gen Osten schicken, die vorhin ihre weißen Hemdchen um Lollies gewickelt haben und nun hier auf ihren Auftritt warten... ;o)

    Danke für deine Mail und das Foto.
    Den Schubladen gibt es u. a. auch in Wernigerode und Quedlinburg. Da war ich schon drinnen.
    Zum Glück muss ich nicht barfuss durch den Winter gehen, obwohl die Besuche dort nicht erfolgreich waren.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab noch gar nicht nach größeren Gläsern geguckt, wenn ich´s morgen nicht mache, kann ich es sein lassen.

      Löschen
  8. Ich drücke mich auch immer vor Knopflöchern. Die sind die Pest! xD
    Deinen Schlüsselhalter sehe ich ein bisschen kritisch, denn Cam Snaps bilden meiner bescheidenen Erfahrung nach keinen sonderlich guten (im Sinne von festen) Verschluss. Nicht, dass du die Schlüssel verlierst! :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ja, die Snaps halten so fest, da reißt eher der Stoff, aber ich werde aufpassen. Es sind nur einzelne Schlüssel, die ich da ranhänge.

      Löschen