Freitag, 18. April 2014

Nochmal der Teddy



Beim gestrigen Minifilmchen wechselten die Bilder anscheinend zu schnell, 
darum nochmal langsam  :-)




Hier ist der Stoff her:  KLICK
Ich habe die Schnittteile mit dünner Vlieseline verstärkt.
Der Schnitt war aus einer "Daphne´s Diary",
die Anleitung allerdings so knapp,
dass man sich schon anderweitig Infos beschaffen muss.
Ich hatte fachkundige Beratung von Arctopholos.
(Wie schon beim Minibären: KLICK)
Und auch mit Materialien griff sie mir unter die Arme -
Gelenke und Augen hat sie beigesteuert.
Hab nochmal gaanz lieben Dank, Helga!!

Hier mal die Einzelteile, schon genäht und z. T. gewendet:




Das Highlight war das Nähen der Füße:




Hier ist alles gewendet, Arme, Beine und Kopf gefüllt,
Arme und Beine schon mit Gelenken befestigt:





Ein ganzes Kissen hat in den Teddy gepasst:




Hier Begutachtung des Gesamteindrucks -
ganz schön schief.
(An der Stelle beschloss ich, dass der Teddy eine Häkelweste kriegen muss,
die lenkt vielleicht ein bisschen ab):




Gesicht und Ohren schob ich dann eine Weile vor mir her,
irgendwie ist das ja das Wichtigste.
Und auch das ist ein bisschen schief,
aber süß ist Teddy trotzdem geworden:








Noch ein kleiner Tipp:
Bei Mounia von Süßkram gibt´s eine Überraschung zu gewinnen.



Habt einen schönen Feiertag!!





Kommentare:

  1. Wundervoller Teddy und schöne Stoffe die Du verwendet hast.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Das Filmchen konnte ich nicht öffnen gestern.... Deshalb erst jetzt: der Teddy ist ja herzig! Und schief der nicht, so viel Liebe eie da drin steckt..... Ein richtiges Geschenk für s erwachsen werden. Nochmals Mamaliebe zum einpacken!
    Du bist sensationell!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Der ist echt toll, ein bisschen "schief" sind wir doch alle, das nennt man dann Persönlichkeit ;-) fällt aber auch kaum auf.

    Die Stoffe sind wirklich wunderschön und passen toll zusammen. Hast du Perlen für die Augen genommen, oder sind das so spezielle Teile?

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Judy,
    schön dass Du uns den Teddy noch mal zeigst, den Film konnte ich leider nicht abspielen. Sieht sehr filigran aus Deine Nähfotos, kann mir gar nicht vorstellen, dass ein ganzes Kisseninnenleben drinnen steckt. Sehr schöne Stoffe hast Du kombiniert. Dachte ja zuerst der Streifen ist ein Reißverschluss ;-))
    Dann schöne Ostertage
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ganz schön frimmelig aus. Aber der Teddy kann sich sehen lassen. Mit dem Stoff sieht er so richtig vintage aus. Schön!
    Ich nähe ganz gerne Tilda-Sachen. Das sind zb die Beine und Füsse ganz einfach konzipiert. Und damit man Arme und Beine auch bewegen kann, nimmt man einfach jeweils einen Knopf als Gelenk.
    Liebe Grüsse und schöne Ostern
    Milena

    AntwortenLöschen
  6. Ui, der ist ja süß!!!!
    Wünsche dir schöne Ostern!

    AntwortenLöschen
  7. ein richtiges Schmusebärchen. Sehr gut und ausdruckvoll finde ich das " Gesicht" . Ich glaub das ist der schwierigste Teil.
    Ich wünsche Dir schöne Ostertage. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Hach, jetzt zeigt sich der Süße endlich ganz und auch ganz langsam (sooo schnell mit dem Schauen ist man ja im hohen Alter nicht mehr ... ;o) ...) ... er ist wirklich entzückend!!! ♥♥♥
    Das etwas Schiefe fällt wirklich nicht auf! Und er hat ein ganz tolles Gesicht bekommen. Die Schuhknopfaugen waren die richtige Wahl, das Alte passt einfach besser zu dem Vintage-Bären mit den tollen Stoffen! Und dann hat er noch so eine tolle Weste bekommen ... :o))))

    Er ist ein richtig toller Charakterbär geworden!!!

    Dem Geburtstagskind (also Ex-) wünsche ich viel Freude an und mit dem Teddy!!!

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  9. Upps... werden hier die Kommentare geklont?
    Ich hoffe doch mal, dass meiner jetzt nicht auch äh..1,2,.... 4,.. - sechs mal erscheint?!
    Ich mops mir einfach einen von Carmen, um das Bärchen zu loben und füge ansonsten noch an, dass ich deiner Verlinkung gefolgt bin und Mounia besucht habe ;o)

    Ansonsten werde ich eben schnell noch Kekse backen und selbst gleich Lose ziehen um mich dann an die Arbeit bzgl. der Lieblingsfarben zu stürzen!
    Liebe
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz toller Bär und jedes Geburtstagskind freut sich bestimmt riesig, auch 18+! LG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Der ist ja so entzückend! Absolut toll gemacht!
    LG Mary

    AntwortenLöschen