Donnerstag, 24. April 2014

Shorts





... fürs Bett oder zumindest für zu Hause.
Ich habe einfach nochmal den Schnitt von der Ottobre-Hose genommen, 
die ich hier schon als Kurzvariante genäht habe,
aber noch mehr vereinfacht
(ich weiß, eigentlich hatte ich ja höhere Ziele - iiiirgendwann...).
In die Anleitung hab ich nicht mehr geguckt,
in Grundzügen weiß ich ja inzwischen, wie man eine Hose näht
(ohne RV).

Nämlich so:
Teile ausschneiden
(hätte ich ja ein bisschen geordneter auflegen können),
in meinem Fall aus schwedischer Billig-Bettwäsche und Pünktchenstoff vom Stoffmarkt




Erst die Taschen nähen:




Vorder- und Rückteile jeweils an den Außenkanten zusammennähen:




Dann die Bein-Innennähte:




Dann die Hosenbeine rechts auf rechts ineinander stecken und zusammennähen:




Schon sieht´s wie eine Hose aus:




Die Nähte hatte ich auch alle versäubert und von rechts nochmal abgesteppt.

Einen Bundstreifen und ein breites Gummi an die Taille nähen:






Das Ganze nach innen klappen und festnähen:





Untere Hosenbeine säumen.
Ich hatte sie erst zweimal knapp umgeschlagen und genäht und dann versucht, 
die von hinten festgesteckte Spitze von rechts festzunähen... 




Das hat nicht ganz geklappt und ich musste von Hand ein paar Stellen nachbessern  :-(




Weil ich so schön dabei war,
hab ich gleich noch ein Höschen zum Verschenken genäht.
Dieses Mal hab ich gleich die Spitze rechts auf rechts angenäht und dann umgeklappt und festgesteppt.
Außerdem hab ich sicherheitshalber das Taillengummi nicht festgenäht, sondern in einen Tunnel gezogen, 
so dass man ihn zur Not nochmal in der Weite regulieren kann.












Kommentare:

  1. Super ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Na Spitze ... ist auch noch dran, das wird ja ein heißer Sommer bei Dir.
    Übrigens nähe ich vor den Bein-Innennähten vorne und hinten (ist dann einem Rock ähnlich) und dann die Innennähte.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Ist die süß !!!
    Hübsche Stoffe. Na, dann kann der Sommer ja kommen!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sehr süß deine hös'chen.
    Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das ist im wahrsten Sinne Spitze!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Bettwäsche für Bett-Shorts, also Bett-Wäsche, wie passend ... :o)))

    Die Shorts sind ganz entzückend geworden mit den Pünktchen und der Spitze!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ach je, zu schnell geentert ... :O

      GLG
      Helga

      Löschen
  7. Wow, sind ja super geworden! Auf so eine Idee bin ich noch gar nicht gekommen!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhhhhh, wie süß sind die denn!!!! Habenwill....rufts da ganz laut in mir. Gibts die Bettwäsche noch?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube eher nicht, die hatte ich schon vor mind. 2 Jahren zum Vernähen gekauft.

      Löschen
  9. Sehr süß!

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  10. Und morgen nähst du dir ein passendes Nachtoberteil dazu?
    Ich wüßt ja gern, an du die 2. Hose verschenkt hast. Nehmen wir mal an, nicht an Postbote oder Müllmann zu Ostern, was? ;o)
    Claudiagrüße (von der, die vergangene Nacht eine Extraschicht eingelegt und die Schweinerei für morgen nachgestrickt hat...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Upps. Ich liefere für den oberen Textteil ein "wen" nach...

      Löschen
    2. Nein, kein Oberteil. Und das zweite Höschen war für die große Süße, also die ganz große :-)
      Ich wünsch dann auch alles Gute für morgen! Hier hat das Schwein heute schon wieder für eine gut gelaufene Prüfung gesorgt (jedenfalls so gefühlsmäßig, konkrete Ergebnisse weiß man ja nicht).

      Löschen
    3. Ganz süße Shorts! Tragefotos fehlen noch ;-)
      LG Anja
      Und wieder eine Idee für meine Liste!

      Löschen
  11. Ach schade, wollte dir gerade meine Adresse zukommen lassen ;) damit du das Höschen hättest verschenken können....
    Und nun ist es bereits adoptiert..... Aber: täte mir auch gefallen
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. sag mal, hab ich das gerade richtig gelesen???? da drüben auf handmadekultur? gewonnen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werd waahnsinnig. Muss gleich nochmal gucken..
      ich fass es nicht ... jippiieehh.
      Danke fürs Verkünden!!

      Löschen
    2. Ich werd verrückt, es stimmt, egal, wie oft ich gucke :-)
      Die nervende Singer kommt in den Keller (Dachboden hat sie nicht verdient) :-D

      Löschen
    3. Suuuper!!! Herzlichen Glückwunsch!!!

      Löschen
    4. DAANKE! Dir ganz besonders :-)

      Löschen
  13. Die sind echt niedlich und gelungen. Vor allem die rote Spitze hat es mir angetan. Sehr hübsch.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Hui!! Jetzt noch ein passendes Top dazu. Sehr neckisch mit der Spitze. Und herzlichen Glückwunsch zur neuen Maschine!! Herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen