Freitag, 3. Oktober 2014

Feier- und Freutag




Ich bin ja kein besonders großer Fan von Herbstdeko (Halloween schon gar nicht),
aber wenn schon was da ist, kann man´s auch rausholen.
Anlass waren aber die zwei Zierkürbisse, die eine liebe Kollegin verteilt hat
(also natürlich nicht nur die zwei, sondern einen großen Korb voll).







Da wir heute nur zu zweit waren,
gab´s nur ein paar schnelle Blätterteigteilchen mit Marmelade gefüllt und Kekse.
Das sollten Zitronenkekse werden,
aber während des Teiganrührens fiel mir ein, dass man dazu auch Zitronen bräuchte  :-)
Mist...
Also hab ich halt eine Vanilleschote ausgekratzt.
Nun sind die Kekse seehr süß.
Ich ess sie trotzdem, kein Problem   :-)





Und mit der ausgekratzten Vanilleschote konnte ich gleich neuen Vanillezucker "ansetzen".


Ansonsten hab ich ein bisschen in diesem neuen Buch geblättert:





Das hab ich gewonnen auf dem stoffe.de-Blog.
Ich brauch zwar kein Yoga-Zubehör,
aber Leggings, weite Hosen, Haarbänder, Kissen,...
kann man schon gebrauchen.

Mann - hab ich ein Glück dieses Jahr!

Das ist doch echt ein Grund zur Freude!







Kommentare:

  1. Glückwunsch... du hast echt einen Lauf! Und jetzt noch Yoga. :D
    So einen Keks greif ich mal ab, den habe ich mir heute in Kerkrade echt verdient!
    Deine Herbstdeko ist nett zurückhaltend, ich finde auch, da sollte man es nicht übertreiben. Das kann man ja zu Weihnachten noch. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bekommen wir doch bestimmt noch einen Bericht zu lesen...?

      Löschen
  2. Hey, Glückwunsch!
    Vielleicht magst du mal ein paar Bilder vom Innenleben des Buches zeigen...klingt jedenfalls interessant.
    Hmmm und Herbstdeko...das ist doch toll! Kürbisse, bunte Blätter, Hagebutten...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ich, also was aus dem Buch zeigen.

      Löschen
  3. Gratulation zu Deinem schönen Buch....Herbstdeko hab ich auch noch nicht - vielleicht sollte ich mal den nahen Wald besuchen.....:-)Die Kekse sehen lecker aus.....statt Zitrone ginge vielleicht auch Weißwein oder ein stärkeres alkoholisches Getränk.....der Alkohol verfliegt ja beim Backen....:-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Judy,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn!!! Da hast du ja endlich wieder was zu nähen ... :o)))

    So ein bisschen Herbstdeko schaut doch ganz hübsch aus ... vor allem die Zierkürbisse, die haben echt eine witzige Form!

    Der Feiertag ist zwar vorrüber, aber viel Freude wünsche ich dir natürlich trotzdem noch!
    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsch ich Dir auch! Denkst Du an den Stoffmarkt? Bei mir ist es leider ungünstig :-(

      Löschen
    2. Ja danke, an den Stoffmarkt denke ich, weiß aber auch noch nicht, ob ich hingehe ... war ich doch neulich schon auf dem Online-Stoffmarkt bei DW mit den 15% ziemlich exzessiv unterwegs ... O_O

      Löschen
    3. Ach so. Aber über einen Stoffmarkt schlendern ist trotzdem schön. Das schöne Wetter dazu fehlt noch, hier ist die Sonne jedenfalls noch nicht draußen.

      Löschen
    4. Hier kriecht sie gerade aus dem Nebel raus ... man sieht schon blauen Himmel und Licht und Schatten ... :o)))

      Löschen
    5. Gut, dann kommt sie bestimmt auch gleich zu uns, kann ich jetzt Wäsche aufhängen...

      Löschen
    6. Raus... huschhusch... Arcto. Auf dem realen Stoffmarkt kriegt man doch direkt auch so viele Anregungen (schleppen doch ganz viele mit selbstgenähten Taschen ihre Beute nach Hause)! Ich liebe das ja.... und bei so tollem Wetter ist das doch Balsam für die Seele. Damit es nicht zu sehr ausartet... nehm' ich immer einen kleinen Geldbeutel mit abgezähltem Inhalt mit. Meist klappt das auch *hust*.

      Löschen
  5. Wie jetzt? Keine Halloween-Deko? Waaaaah!
    Ich finde deine Herbstdeko aber auch sehr gelungen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, reicht so. Ich habe auf meinem Blog entdeckt, dass ich mal im Herbst ein Heidekraut-Kränzchen gebastelt hab. Wenn ich den Blog nicht hätte...

      Löschen