Dienstag, 21. Oktober 2014

Schminktäschchen in groß :-)




 Heute nur eine klitzekleine Kleinigkeit.




Na gut, soo klein ist das Täschchen nicht.




Und immerhin hat es eine stattliche Innenausstattung -
drei kleine Fächer und so einen Minigurt, in dem man was feststecken könnte:




Aber das Täschchen liegt schon seit September 2013
und ich hab gerade endlich mal einen Verschluss angebracht!
:-)



An der Fadenspannung muss ich mal kurbeln.


Die Vorlage stammt aus dem Cath Kidston-Buch,
Nach den Abbildungen hatte ich mir das Täschchen viel kleiner vorgestellt.
Wer braucht denn so ein großes Schminktäschchen!?
Könnt Ihr jetzt natürlich schlecht sehen auf den Bildern,
ich mess mal schnell
.....
30 x 20 cm!
Wär was für ein I-Pad oder so....







Ansonsten hab ich gestern mal einfache Lochmuster 
für meinen zukünftigen roten Schal 
für meinen zukünftigen schwarz-roten Mantel
ausprobiert.
Ist aber noch nicht das richtige dabei.





Ich will einen lockeren luftigen Schal, also nicht so steif.

Und er soll auch von hinten schön aussehen,
das ist bei den beiden Mustern oben nicht der Fall.

Heute probier ich aber gleich mit der roten Wolle,
die ist nämlich viel dünner als die Probewolle von gestern.










Kommentare:

  1. Das Täschchen ist toll und so schön bunt von außen. Auf den Schal bin ich gespannt. Ich hab mir auch schon mal Wellenmuster angeschaut. Aber hab keins gefunden was mir wirklich gefällt
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Judy,

    das Schminktäschchen ist sehr süß geworden ... obwohl man wohl eher SchminkTASCHE und SCHÖN sagen müsste, wenn es sooo groß ist ... O_O

    Für den Schal wirst du bestimmt noch ein Muster finden, dass all deinen Ansprüchen genügt ... :o)))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Judy,
    also ich finde das auch beeindruckend, was für Riesenkosmetiktaschen aus manchen Anleitungen entspringen! Keine Ahnung, was manch eine da mit sich rumschleppt, ich brauche nur sehr wenig Krimskrams....
    Süß ist das mit den Rüschen aber.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Deine Kosmetiktasche ist schön geworden - wirst sehen, je älter man wird, desto mehr Kosmetik muss man mit sich rumschleppen.....:-) ach neeee nur Spaß......aber es gibt ja auch noch andere Sachen, die man drin verstauen kann.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Judy,

    ich finde das Täschchen ganz bezaubernd. Ich mag einfach Blümchen und Spitzen.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Judy,
    hast recht, unter einem Täschchen verstehe ich auch was kleineres... aber schön ist es und du findest bestimmt auch für die Größe was Passendes zum reintun...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Judy,
    mir gefiele von deinem Täschchen - und das dürfte dich wohl kaum überraschen ;o) - ja der Futterstoff vieeel besser, als der äußere.

    Ansonsten bin ich gespannt auf deinen Schal. Hattest du nicht mal gesagt, du wolltest ein Dreieckstuch dazu stricken? (Oder verwechsele ich da jetzt was?)

    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann mich nicht erinnern, aber möglich wär´s schon....
      Ich hatte das Täschchen damals genäht mit der Option, es einer werdenden Mama zu schenken, darum sieht es so süß aus :-)

      Löschen
  8. Wowh, die Strickproben sehen vielversprechend aus. (Das Täschchen gefällt natürlich auch.) LG mila

    AntwortenLöschen
  9. naja..manch eine schleppt ihr ganzes Bad in der Handtasche rum *kicher* die Stoffauswahl ist sehr romantisch. Bin schon auf deinen Schal gespannt... vielleicht findest du noch ein luftiges Lace-Muster.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  10. Ehrlich gesagt finde ich das Schminktäschen von der Meterwarenauswahl her nicht so optimal. Mir gefällt weder der Außen- noch der Innenstoff und zusammen schon gar nicht (harmonieren einfach nicht). Der Schnitt und v.a. die Rüschen sind jedoch phantastisch!
    Auf deinen roten Schal bin ich schon total gespannt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einzeln finde ich die Stoffe schon gut. Du hast aber recht, zusammen nicht so. Ich lass mich da manchmal von der Griffigkeit leiten, die Ikeastoffe sind einfach ideal für Taschen, weil so schön stabil. Bei anderen Stoffen hält einen das Verstärken mit diversen Vliselinesorten ganz schön auf.

      Löschen
    2. Der innere Stoff ist zugegebenermaßen doch ganz okay (auf dem zweiten Blick habe ich jetzt auch die Rosenblüten erkannt), aber meiner Meinung nach nicht für derart kleine Werkeleien geeignet. Das Muster kommt wohl erst bei größeren Flächen so richtig gut zur Geltung :)
      Wie geschrieben: ich hätte andere Stoffe bzw. andere Muster und Farbkombis gewählt. Vom handwerklichen Geschick her ist das Täschchen aber mal wieder ein echtes Meisterwerk geworden und die Rüschenborte ist der Hammer! :)

      Löschen