Samstag, 11. Oktober 2014

Maniküretäschchen




Ihr wisst ja, wie gern ich Täschchen aller Art nähe -
darum gleich noch ein Beitrag zu Emmas Stoffabbauwoche zum Thema Kosmetiktäschchen.

Das Täschchen für Nagellack und anderen Manikürekram
von HIER hat mich schon lange gereizt.
Mit den deutschsprachigen Hinweisen von HIER gut zu bewältigen.





Wieder der Cord vom längeren Weihnachtskleid (KLICK)
und innen andere kleine Restchen.




Der Außenstoff ist mit Volumenvlies verstärkt 
und der Innenstoff  (also die großen Karos und der rote) mit H250.




Ich fand das schon ganz schön dick, vor allem an der Wendeöffnung
(wo ja auch noch zwei Stofflagen vom RV-Fach dazukommen),
und trotzdem sehen die Täschchen bei anderen immer stabiler aus....




Die Nagellackfläschchen sind nicht von mir, 
ich benutze sowas ja nie.
Und weil Su neulich fragte,
so sehen meine Nägel meist aus, vielleicht ein bisschen länger,
 und ich find´s gut so und kostet nix  :-)





In Vorfreude auf das Kaffeetrinken....





......



.....ein schönes Wochenende!


:-)






Kommentare:

  1. Das Täschchen ist sehr schön geworden, die Stoffe innen harmonieren sehr schön miteinander. Der Teig sieht vielversprechend aus. Guten Hunger.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Stoffe sind ja auch aus einem Set, da ist es nicht schwer :-) Aber ich finde, es hätte auch ein einfarbiger dazwischen mal gut getan.

      Löschen
  2. Dein Täschchen ist toll geworden, es steht bei mir auch schon lange auf der muss ich unbedingt machen Liste:-)
    Dann müsste ich nicht immer alles zusammensuchen:-)
    Mmh lecker, wohnst sicher nicht zufällig in der Nähe!
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wohl zuu weit weg :-)

      Löschen
  3. Das Täschen ist nur nur sehr schön sondern auch noch parktisch. Die Soffe kenne ich.... *g* streichel ich auch schon eine Weile ;) Das die anderen Taschen immer stabiler aussehen als die eigenen kenne ich auch. Allerdings ist das vielleicht eine Optische Internettäuschung? *hoffentlich*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von dem Stoff hab ich schon ne Menge genäht und nun bin ich bald froh, wenn er mal alle ist :-)

      Löschen
  4. Schaut extrem praktisch aus und hat eine super Unterteilung im Innenraum! :)
    Deine Nägel schauen echt gut und v.a. gepflegt aus. Respekt! ;)
    Du könntest ja mal ein Ratespiel veranstalten, bei dem deine Leser schätzen sollen, wieviele Taschen du inzwischen schon gewerkelt hast. Mich würde das Ergebnis mit Sicherheit interessieren *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich auch :-)
      Von den 175 Taschenposts laut Label müsste man einige abziehen, weil es ja manchmal mehrere Post zu einer Tasche gab. Andererseits hab ich auch nicht alle Taschen gepostet, die ich genäht habe. Hier liegt allerhand rum, aber ich verschenke die meisten.

      Löschen
  5. Superschön ist dein Täschchen geworden ... aber noch besser gefällt mir der Teig ... O_O

    Ich hoffe, dass es gemundet hat und wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. Den Teig finde ich auch sehr viel versprechend - wenn was übrig bleibt, bitte dem Taxi aus Leipzig mitgeben, das am Montag zu mir fährt! (Unnützes Wissen: Die erste Tatort-Folge ever hieß: Taxi nach Leipzig). ;)
    Die Tasche ist auch toll... der karierte Ikea-Stoff von innen-oben hat sich bei meiner Mutter letztens zum Kissen mit Hotelverschluss verwandelt - war ein Rest aus der Fundgrube. Mit den Karos war es wohl ein wenig tricky, hat dann aber gut geklappt. Dass die Taschen von anderen immer stabiler, fester & so weiter aussehen, hat vielleicht mit deren Fotokünsten zu tun. Oder sie nehmen festere Stoffe. Ich habe mich vor zwei, drei Tagen in einen Robert-Kaufmann-Canvas verliebt (aber nicht gekauft, bin sehr stolz auf mich!).
    Bei Stoffsalat gibt es seit kurzem eine neue Einlage aus Amerika... soft&stable... damit sieht auch alles sehr stabil aus, aber der Preis - 25 € pro Meter (so in die Richtung zumindest) - da müsste die Einlage doch eigentlich auch bitte direkt selbst Taschen & Co. nähen können - oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)
      Ja, von dem Zeug hab ich auch gelesen, dafür bin ich nun aber wirklich zu geizig.

      Löschen
  7. Hallo Judy,

    ganz süß, das Täschchen. So etwas in der Art könnte mir auch gefallen. Bei mir steht das Kosmetiktäschchen ja auch noch an.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Tasche und Nägel TOP :-) und der Kuchen war bestimmt auch lecker..... Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntagnachmittag....

    AntwortenLöschen